AIDAnova: Alle Neuigkeiten

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • ^

      Bilder nein, aber vielleicht hilft ja der Rundgang vom Schiffstester ab Minute 60 weiter... :)
      2011: AIDAbella WMM; 2012: AIDAdiva Transasien; 2013: AIDAblu RM1, AIDAluna Nordamerika3; 2014: AIDAstella Kanaren9; 2015: AIDAvita Karibik17, AIDAstella AIDA pur; 2016: AIDAblu Kanaren5, AIDAsol Kanaren9; 2017: AIDAblu: Kanaren, Spanien, Portugal; NEXT 2019: AIDAnova Kanaren & Madeira 4

      Beitrag von MANU_ELA ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: erledigt ().
    • So - jetzt werde ich mal versuchen ein Fazit hier reinzustellen.:

      Wir waren vom 26.12. - 02.01.2019 auf der Nova. Wir sind beide Ü50, keine Kinder und haben viele AIDA-Schiffe schon kennengelernt (einschl. der Prima). Vorab schon einmal: wir würden auf jeden Fall nochmals auf die Nova gehen, da wir einiges aufgrund der Fülle an Angeboten nicht geschafft haben und wir die Ausstattung des Schiffes sehr gut gefiel. Ich nenne es auch "Erlebnisschiff"

      Restaurants: Time Machine: unbedingt machen. Ocean Restaurant: super (Bedienung und Essen 1A - hatten Weihnachtsmenü). Teppanyaki-Grill: Essen und "Show" 1A. BestBurger: Reservierung nicht mehr möglich, haben aber einen Tisch nach 18:15 Uhr bekommen, da, wie hier schon erwähnt, nach 15 Minuten die Plätze freigegeben werden. Ganz lecker, haben aber schon bessere gegessen (USA), aber empfehlenswert. Büffet-Restaurants: Fast immer einen Platz gefunden. Das "fast" rührt daher, weil wir ab dem 29.12. zu Sechst waren, haben wir dort zu Silvester ab 20:00 Uhr keinen Tisch gefunden. Sonst ging es aber. Von den Büffet-Restaurants hat uns der Yachtclub am besten gefallen, wegen der super Ausstattung. Das Bella Donna gefiel uns gar nicht, obwohl das Essen gleich war, wie in den anderen, sah es nicht so schmackhaft aus (Haut auf der Sosse etc.). Hier hat man aber immer einen Platz gefunden. Es kam im Marktrestaurant und/oder Yachtclub des öfteren vor, dass die Croissants oder Lachs nicht so schnell aufgefüllt wurden. Was aber immer noch hinkt, ist die Nachfüllung der normalen kalten Milch, da mein Mann gerne einen kalten Kakao trinkt. Hatten wir aber auch schon auf den Sphinx-Schiffen. Brauhaus: Hier hatte ich nur ein Bier getrunken, zu meinem Entsetzen gibt es mein geliebtes Hövels nicht mehr. Streetfood-Meile: Eine tolle Einrichtung. Die Stullen sind lecker, den Döner konnte ich nicht probieren, da ich immer Pech hatte, eine lange Schlange vorzufinden. Hier sollten sie vielleicht noch einen dritten Dönerspieß anbringen (hatte ich schon im AIDA-Fragebogen nach der Reise vorgeschlagen :zwinker: ). Currywurst, wie auf der Prima, lecker.
      Die anderen Restaurants haben wir nicht mehr kennen lernen können, da die Zeit fehlte.

      Show-Programm: Spitze!! Im Theatrium tolle Tanz und Akrobatik, die 4 Sänger hatten alle eine schöne Stimme (es gab am 01.01. ein Neujahrskonzert). Die Violinistin war auch gut (aufgrund des Applauses des Publikums), ich mag Violine nicht.
      Bands: Wonderland im Beachclub: war gut, DJ Mokaby und DJ D.T.E. beide auf ihrer Art spitze. Uns persönlich gefiel D.T.E. besser. Der hatte auch im Studio X ein Abend für tolle Musik gesorgt. Im Studio X fand jeden Abend die Prime Time statt und mehreren Abende "Wer wird Millionär" (ich glaube 3 Abende). Auch unser Clubtreffen fand dort statt. Die Show "Keep your Light on!" haben wir leider nicht mitbekommen (Strategie/Wissensspiel). Der Gastkünstler Tobey Wilson hat uns stimmlich auch sehr gut gefallen.
      Zusammenfassung: Rechtzeitig (1/2 Stunde vorher) im Theatrium sein, um gute Plätze zu bekommen. Bei den oberen Rängen/hinteren Reihen ist es leider immer noch so, dass man die Bühne nicht vollends einsehen kann. Gut fanden wir es aber, dass es nun Rückenlehnen im unteren Deck gibt und die jeweils hintere Reihe jeden Decks eine Rolle um sich stehend anzulehnen.

      Organic Spa/Wellness/Sauna: Hatten wir an einem Hafentag gebucht (Gran Canaria): Große Auswahl an Liegen / Liege-Inseln. Großer Whirlpool mit Bugaugen zum Himmel. Ist auch das einzige natürliche Licht im Organic Spa. Das Ambiente hat uns auch hier sehr gut gefallen. Große Auswahl an Saunen und einige Whirlpools draußen (ich glaube 3). In den Umkleidekabinen waren, wie auch auf der Prima, die Schränke mit der Bordkarte auf- und abzuschliessen. Massagen waren, wie auch in den vergangen Reisen, sehr gut. Ich hatte vorab eine gebucht und habe auch noch ohne Weiteres (wie auch mein Mann) Massagetermine bekommen.

      Pooldeck: Nicht genutzt, bei Rundgängen waren aber viele Stühle/Liegen belegt. Gefühlt gab es mehr Stühle als Liegen.

      Body Soul Sport: Hier hatte ich nur an einem Tag den Cardio- und Gerätebereich genutzt. Sehr gut besucht. Geräte natürlich in Top-Zustand. Es gab auch ein paar Geräte / Cardios draußen. Stepper z. B. etwas ruckelig, würde ich nicht für eine längere Zeit nutzen. Kurse hatte ich diesmal nicht genutzt. Man bekam auch keinen Plan in Papierform. Es hang der aktuelle Plan an der Wand, den man abfotografieren konnte, oder im Tagesplaner in der AIDAapp fand man die Kurse auch.

      Rezeption/Check-In/Check-Out/Shuttle: Das Check-In war an Info's etwas dürftig und nicht so rund. Bei Ankunft am Flughafen Teneriffa standen die Mitarbeiter an den üblichen Stellen bereit, um uns zum Bus zu führen. Begrüßung im Bus von einer AIDA-Mitarbeiterin, Fahrt ohne, das gleiche zurück. An der Rezeption war fast immer eine lange Schlange. Reservierungen zu den Workshops am Genusscounter. Hier war immer eine lange Schlange.

      4 Element: Mein Mann wollte gerne den Kletterparcour machen. Leider war er zu spät dran. Sie nehmen Reservierungen immer 3 Tage im voraus an. Da es unser vorletzter Tag war, ging es leider nicht mehr. Von den Racer war er begeistert. Ich hatte es nicht ausprobiert.
      Beachclub: Waren nur abends im Beachclub. Tagsüber waren sehr viele Kinder im Pool (bei 1.200 Kindern an Bord kein Wunder :zwinker: ) Chlorgeruch haben wir nicht gehabt. Da wir auf Deck 16 eine Balkonkabine hatten, waren wir des öfteren an der AIDAbar. Hier gab es oft lange Wartezeiten, bis man ein Getränk bekam. Wir haben es aber mit Humor genommen. Hier fehlte noch (von außen gesehen) das Zusammenspiel. Auch im Theatrium lief nicht alles so rund. Oft auch lange Wartezeiten und selten kam die Bedienung zu den Plätzen. Verdurstet sind wir aber nicht :zwinker: .

      Das war unser Tour mit der AIDAnova. Wir planen die Mittelmeertour, damit wir auch die restlichen Sachen wie Mystery Room, Sushi-House etc. kennenlernen können.
      Gruß
      Starlight :zufrieden:

      Bis jetzt 15 mal AIDA und immer wieder:

      Dubai, Kanaren, Kurzreise Oslo, Nordamerika 1, Rotes Meer, Ostseetour 1, WMM 8, Nordamerika 4, Mittelmeer 2 , Südostasien 9, Mexiko/Karibik 7 , Metropolentour,
      Adria mit Venedig, Norwegens Fjorde 4, Kanaren (Silvester ab Teneriffa) :Boot1:
      Next Trip: ???
    • clubschiff-profis.de
    • Sollte doch über die Youtube-Suchfunktion zu finden sein... ;)
      LG Michi
      Vergangene Kreuzfahrten:
      "Norwegian Epic" 7 Tage westliches Mittelmeer ab Barcelona
      im September 2013
      "Celebrity Eclipse" 14 Tage südliche Karibik ab Miami
      im März 2015
      "Mein Schiff 4" 14 Tage Mittelamerika ab La Romana/Dominikanische Republik
      im Februar 2017
      "Mein Schiff 1" 14 Tage Asien ab Singapur
      im Januar 2018
      "Mein Schiff 1" (neu) 7 Tage Kanaren mit Lanzarote ab Gran Canaria
      im September 2018

      Es folgt:

    • Vielen Dank für den Bericht für die Reise vom 26.12! Hört sich sehr gut an!
      War das Schiff eigentlich ausgebucht und1.200 Kinder?
      Hört sich fast wie Vollauslastung an!
      2004 AIDAcara
      2005 AIDAblu, AIDAcara
      2006 Costa Magica
      2007 AIDA
      2008 RCCL: Navigator of the seas, Navigator of the seas
      2009 RCCL: Vision of the seas
      2010 Celebrity Century, Celebrity Century
      2011 Costa
      2012 Costa Favolosa, NCL Epic
      2013 AIDAmar, AIDAbella
      2016 AIDAsol
      2017 AIDAprima
      2018 AIDAperla
      2019 AIDAnova
    • clubschiff-profis.de
    • wir hatten uns auch auf das neue Schiffchen gefreut. Massiv enttäuscht waren wir von den kleinen Pools (waren erst auf der mein Schiff 5 mit "richtigen" pool). Aber für ne Woche Kanaren würden wir es gern probieren. Aber wie jemand (glaub Alice wars) schon geschrieben hat: Urlaub soll Entspannung sein. Und wenn ich schon vor der Reise Plätze n den Restaurants reservieren muss, dann ist das für uns tatsächlich das grösste Manko ! Ich weiss doch jetzt nicht, was der jeweilige Urlaubstag mit sich bringt. Spät oder früh zurück an Bord, vielleicht mit den neuen Bekannten an der Bar, vielleicht noch ein bisschen schlafen vor dem Essen auf der Kabine, usw. Wenn ich jetzt schon alles planen muss, na danke.
    • Ich denke das mit den Reservierungen ist dem neuen Schiff geschuldet. Das wird später im Jahr sicher einfacher.
      3x Aura, 4x Bella, 2x Blu, 5x Cara, 2x Diva, 1x Luna, 2x Mar, 2x Sol, 3x Stella, 2x Vita, 2x Prima, 2x Nova, 2x Mein Schiff 2, 1x Mein Schiff 3, 1x Mein Schiff 4, 1x Mein Schiff 5, 1x Mein Schiff 6, 1x nMS 1, 1x MS Albatros, 1x Arosa, 1x Fluss mit ?, 1x MS Michail Scholochow, 1x MS Vista Star
    • Man kann jeden Tag ins Buffet gehen, dann muss man nichts reservieren.
      Reise und Schimpf' auf KLICK


      AIDAluna/2010/Nordamerika - AIDAblu/2012/Orient - AIDAsol/2012/Ostsee - NCL Epic/2012/WMM - Emerald Princess/2014/östl. Karibik - Quantum otS/2015/TA - Allure otS/2015/WMM - NCL Escape/2016/östl. Karibik
      Harmony otS/2016/Preview - Harmony otS/2016/Jungfernfahrt - Celebrity Solstice/2017/Ozeanien - MS6/2017/Nordland - Jewel otS/2017/ÖMM - Celebrity Eclipse/2018/Island

      AIDAnova/2019/Kanaren - Golden Princess/2019/Alaska - Celebrity Edge/2019/südl. Karibik
    • Dann musst vorab reservieren oder auf freie Plätze hoffen. Ist übrigens mittlerweile bei allen Gesellschaften Standard, dass man Spezialitätenrestaurants vorab buchen muss (oder sollte).
      Reise und Schimpf' auf KLICK


      AIDAluna/2010/Nordamerika - AIDAblu/2012/Orient - AIDAsol/2012/Ostsee - NCL Epic/2012/WMM - Emerald Princess/2014/östl. Karibik - Quantum otS/2015/TA - Allure otS/2015/WMM - NCL Escape/2016/östl. Karibik
      Harmony otS/2016/Preview - Harmony otS/2016/Jungfernfahrt - Celebrity Solstice/2017/Ozeanien - MS6/2017/Nordland - Jewel otS/2017/ÖMM - Celebrity Eclipse/2018/Island

      AIDAnova/2019/Kanaren - Golden Princess/2019/Alaska - Celebrity Edge/2019/südl. Karibik
    • clubschiff-profis.de
    • wobei es trotzdem eine Frage des handlings bleibt. Es gibt ja auch die Möglichkeit z.B. vorab nur 30--50% für Reservierungen frei zu geben und den Rest erst an Bord um zumindest etwas mehr fleibiltiät für die Reisende offen zu halten. Anderseits bekommen dafür Premium Bucher evtl. nochmal mehr Vorteile ggü. Vario/Just Bucher.

      Weiß jemand wie dies Aida genau handhabt?
      -> 24.05.2019 Getaway von Kopenhagen nach Island über Norwegen und Schottland
      -> 08.02.2020 Aida Cara, Winter im hohen Norden -> 27.10.20 Anthem of the Seas - Das Schiff ist das Ziel
      AIDA Prima
      NCL Escape, Jade, Breakaway
    • Helmchen schrieb:

      sind für mich keine "spezialrestaurants". Die Kapazitäten der Buffet sind nicht für alle gäste ausgelegt. Deshalb diese bedienrestaurants mit Zuzahlung der Getränke. Diese sind mit dem Rossini und buffalo nicht zu vergleichen.
      Ist doch egal, wie man diese Nicht-Buffet-Restaurants nennt. Wie du richtig schrubst, reicht das Buffet nicht für alle, und um die Paxe zu steuern, verlangt man Reservierungen. Nicht unsinnig.
      Reise und Schimpf' auf KLICK


      AIDAluna/2010/Nordamerika - AIDAblu/2012/Orient - AIDAsol/2012/Ostsee - NCL Epic/2012/WMM - Emerald Princess/2014/östl. Karibik - Quantum otS/2015/TA - Allure otS/2015/WMM - NCL Escape/2016/östl. Karibik
      Harmony otS/2016/Preview - Harmony otS/2016/Jungfernfahrt - Celebrity Solstice/2017/Ozeanien - MS6/2017/Nordland - Jewel otS/2017/ÖMM - Celebrity Eclipse/2018/Island

      AIDAnova/2019/Kanaren - Golden Princess/2019/Alaska - Celebrity Edge/2019/südl. Karibik
    • ob die neuen Restaurants nun nicht vergleichbar sind mit dem Buffalo oder Rossini muss man sehen, zumidest sprechen sie sicher eine anderen Klientel an. Nicht jeder will neben dem Essen, das mit 15 € relativ wenig Aufpreis kostet im Vergleich zum Rossini, eine Geschichte erzählt bekommen. Und ja sicher ist es richtig, dass die "kleinen" Spezialitäten Restaurens Ausweichquartiere sind.

      Sicher ist es auch eine Frage das Geldbeutels, nicht jeder will und kann sich jeden Abend im Rossini und Buffalo durchfüttern.

      Das Grillrestaurent würde mich schon interessieren. Ich bin jetzt wieder der der gerne einen fixen Temrin mit Platz hat. Andere machen das gerne spontan. Auch dafür habe ich Verständnis.

      Lasst es uns erst einmal live erleben.

      Ausserdem ist es immer so, dass immer Kapazitäten für an Bord Bucher vorhanden sind. Wie bei den Ausflügen auch.
    • Württemberger schrieb:

      ob die neuen Restaurants nun nicht vergleichbar sind mit dem Buffalo oder Rossini muss man sehen, zumidest sprechen sie sicher eine anderen Klientel an. Nicht jeder will neben dem Essen, das mit 15 € relativ wenig Aufpreis kostet im Vergleich zum Rossini, eine Geschichte erzählt bekommen. Und ja sicher ist es richtig, dass die "kleinen" Spezialitäten Restaurens Ausweichquartiere sind.

      Sicher ist es auch eine Frage das Geldbeutels, nicht jeder will und kann sich jeden Abend im Rossini und Buffalo durchfüttern.

      Das Grillrestaurent würde mich schon interessieren. Ich bin jetzt wieder der der gerne einen fixen Temrin mit Platz hat. Andere machen das gerne spontan. Auch dafür habe ich Verständnis.

      Lasst es uns erst einmal live erleben.

      Ausserdem ist es immer so, dass immer Kapazitäten für an Bord Bucher vorhanden sind. Wie bei den Ausflügen auch.
      ist aber schon ein unterschied: die "normalen zuzahlrestaurants" ( und um die gehts) schon was anderes wie rossini und Buffalo. Gibt bestimmt genug, die wissen was ich mein. Egal: ich kenn das von allen anderen Kreuzfahrten anders, und find das hier richtig schlecht. Vor meinem Urlaub reservier ich nix und bin halt dann das falsche klientel für dieses schiff
    • clubschiff-profis.de