Trinkgelder an Bord

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Neu

      Lucky1964 schrieb:

      Destiny schrieb:

      Lucky1964 schrieb:

      Destiny schrieb:

      heavyfuel schrieb:

      Am Ende der KF dann auch etwas im Umschlag für die unsichtbaren guten Geister hinter den Kulissen (Wäscherei,Deck. Maschine) ohne die der Betrieb KF-Schiff nicht läuft.
      Hier frage ich mich immer: Macht man das gleiche bei einem Hotelaufenthalt an Land? Gibt man da auch Trinkgeld für die vielen unsichtbaren Mitarbeiter? Ohne die läuft der Betrieb des Hotels ja auch nicht. Wo ist der Unterschied zum Kreuzfahrtschiff?
      Die guten Geister bei einer KF sind meist deutlich schlechter bezahlt und viele viele viele Seemeilen von zuHause weg für einen langen Zeitraum.Ich finde, da bedarf es besonderer Honorierung.
      Ehrlich gesagt sehe ich das anders. Ich kann nichts für die Preispolitik der Kreuzfahrunternehmen. Möglicherweise ist Trinkgeld sogar kontraproduktiv, da die Unternehmen das schon mit einberechnen und weniger Gehalt zahlen. Und die Entscheidung, weit weg von zu Hause zu arbeiten, haben die Mitarbeiter selbst getroffen.
      Das ist ja jedem überlassen, es so zu handhaben oder nicht, so darüber zu denken oder nicht.Du darfst das gerne anders sehen.
      Es wird nie eine Patentlösung zu diesen Thema geben, deshalb soll es jeder für sich so handhaben, wie sie/er es für richtig hält. :meinung:
      Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:


      :zungeraus:

      Lieber Geld in der Kasse statt Klasse und Masse :lol1: