Trinkgelder an Bord

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Ich lege dem Housekeeping täglich einen kleinen Betrag aufs Kopfkissen.
      Dem Barkeeper gebe ich, wenn ich schnell und freundlich bedient werde, auch einen kleinen Betrag direkt in die Hand.

      Da ich die Büffetrestaurants gerne wechsle und mir meinen Platz auch immer selbst suche, gebe ich dort eher selten - und wenn dann eher am Reiseende - Trinkgeld.


      @Flo on Tour und @Obermaat d.R.: Danke, das ihr uns auch in diesem Thread über euer Trinkverhalten an Bord auf dem Laufenden haltet.
    • Apfelfrau schrieb:

      @flo on Tour und @Obermaat d.R.: Danke, das ihr uns auch in diesem Thread über euer Trinkverhalten an Bord auf dem Laufenden haltet.
      @Apfelfrau
      Immer wieder gerne :daumen:
      Vier Jahre Seefahrt ohne "Kussmund" :matrose: :pirat:
      09/2012 WMM AIDAbella (Note 1) :serledigt:
      03/2013 Kanaren AIDAsol (Note 2) :serledigt:
      02/2014 Karibik AIDAbella (Note 2) :serledigt:
      09/2015 Nordamerika 4 AIDAluna (Note 1+ mit *) :serledigt:
      06/2016 Mediterrane Highlights 1 AIDAblu (Note 3) :serledigt:
      [/font]
      08/2017 Metropolentour AIDAprima (Note3) :serledigt:
      11/2018 Kreta-Mauritus 2 AIDAblu :wiegeil:
      :zungeraus: über 500 Seetage :crazy:
    • Auch wir legen meistens nach 2-3 Tagen Trinkgeld für den Kabinensteward auf das Kopfkissen. Gegen Ende der Reise erneut, aber nie am letzten Tag. Oft ist es so, dass Hilfskräfte vom Land benötigt werden um unterstützend zur Seite zu stehen. Dieses wurde uns zumindest auf dem Schiff mitgeteilt. Dann ist es natürlich unfair, wenn diese Kräfte das Trinkgeld vom Kopfkissen erhalten. Ansonsten, wenn möglich, übergeben wir auch gerne persönlich.
      2 x Blu (alt), 5 x Aura, 2 x Vita, 2 x Diva, 3 x Mar, 1 x Stella, 1 x Blu, 1 x Sol, 1 x MS 4, 1 x MS 5
      Bisher 252 Nächte auf See - und kein Ende in Sicht... :lachzwink:

      27.11.18-18.12.18 Vita Philippinen, Hongkong + Vietnam
      18.12.18-08.01.19 Vita Australien & Indonesien
      26.02.19-12.03.19 Blu Seychellen & Madagaskar 3
      12.03.19-29.03.19 Blu Von den Seychellen nach Kreta
    • clubschiff-profis.de
    • Mach ich auch - sogar demjenigen der mich zur Kabine führt (gibt es bei Phoenix

      Das haben wir gerne, nicht richtig alleine laufen aber saufen können. Meistens sehen wir gar keinen Kofferträger....
      Vier Jahre Seefahrt ohne "Kussmund" :matrose: :pirat:
      09/2012 WMM AIDAbella (Note 1) :serledigt:
      03/2013 Kanaren AIDAsol (Note 2) :serledigt:
      02/2014 Karibik AIDAbella (Note 2) :serledigt:
      09/2015 Nordamerika 4 AIDAluna (Note 1+ mit *) :serledigt:
      06/2016 Mediterrane Highlights 1 AIDAblu (Note 3) :serledigt:
      [/font]
      08/2017 Metropolentour AIDAprima (Note3) :serledigt:
      11/2018 Kreta-Mauritus 2 AIDAblu :wiegeil:
      :zungeraus: über 500 Seetage :crazy:
    • Prassat schrieb:

      Ich gebe am Anreisetag auch gern dem Kofferträger etwas. Diese Crewmitglieder haben es meiner Meinung nach echt verdient.
      wir auch , weiterhin dem Kabinenpersonal nach einigen Tagen nach Möglichkeit persönlich und vor der Abreise nochmal wenn wir zufrieden waren . In den Buffet Restaurants jeweils persönlich auch nach einigen Tagen .Im Rossini und Buffalo zwischendurch und am Ende der Reise für die Gemeinschaftskasse .
      Reise mit Aida seit 13.Dez.2008
      bisher 48 mal mit Aidaschiffen gereist : Mein Schiff westliches Mittelmeer und nördliche und südliche
      Einfach den Code kopieren und in das Signaturfeld einfügen.

    • Obermaat d.R. schrieb:

      Mach ich auch - sogar demjenigen der mich zur Kabine führt (gibt es bei Phoenix

      Das haben wir gerne, nicht richtig alleine laufen aber saufen können. Meistens sehen wir gar keinen Kofferträger....
      :sot: Muss ich mir jetzt Gedanken machen oder ist es schon soweit mit dem :trrink1: , dass das Zitieren nicht mehr so richtig funktioniert :lol1:
      Ich bin nicht der Gute :evil: , dafür aber der Nette (Flo on Tour) :thumbsup:
    • Prassat schrieb:

      Chimena schrieb:

      Im Restaurant ähnlich...dem Kellner was geben und schon haste deinen Tisch...meist für die ganze Reise..
      Und das finde ich eine Frechheit! @Andre_P hat es gut auf den Punkt gebracht: Das Trinkgeld soll keinen Nutzen bringen. Man bedankt sich für einen guten Service. Hier wird aber das Trinkgeld für den Erwerb von Vorteilen mißbraucht. Und anderen Gästen stehen diese "erkauften" Tische nicht mehr zur Verfügung.Ich gebe im Restaurant auch Trinkgeld, aber dem Team, die reißen sich nämlich alle den A.... für uns auf.
      Frechheit hin oder her...kann man sehen wie man möchte.....wenn man aber mit 10 Personen unterwegs ist, die alle gerne zum Abendessen an einem Tisch sitzen möchten und man dann leider sehen muss, dass die großen Tische (von denen es ja bekanntlich nicht sehr viele gibt) oft nur von zwei bis vier Personen besetzt sind, greift man halt zum "Schmiergeld"
      04/2015 - AIDAbella - Transkaribik
      11/ 2015 - AIDAblu - Kanaren
      01/2016 - AIDAstella - Orient
      11/2016 - AIDAstella - Orient
      01/2017 - AIDAbella - Thailand, Malaysia
      11/2017 - AIDAperla - Perlen am Mittelmeer
      02/2018 - AIDAbella - Bangkok nach Dubai
      11/2018 - AIDAprima - Orient
      01/2019 - AIDAdiva - Karibik :abfahrt:
    • clubschiff-profis.de
    • Oder man reserviert diesen Tisch, kostet eine Flasche Wein, dass sollte bei 10 Personen dann doch kein Problem sein :zwinker:
      :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen: 07.18 Norwegische Fjorde :daumen: , 08.18. Metrop. Perla :daumen:

      Coming soon
      12.18 Transreise Nova, 12.18 Silvester Nova
    • Ich bitte diejenigen, die gerne und manchmal und auch auch frühzeitig und reichlich geben, doch etwas Augenmaß in dieser Diskussion zu behalten: Niemand ist dazu verpflichtet Trinkgeld zu geben, denn das ist im Reisepreis inbegriffen. Wenn jemand etwas zusätzlich macht, dann ist das seine Sache. Und wann in welcher Form und mit welcher Größenordnung er das macht, ist das ebenfalls seine Sache. Hier die moralische Deutungshoheit darüber haben und andere maßregeln zu wollen, aus welchen Motiven man was wann zu tun hat, geht meiner Meinung nach deutlich zu weit. Zur Erinnerung: So ein Urlaub ist genau dazu da, sich mit Geld Bequemlichkeit und Entspannung zu erkaufen. Beim Trinkgeld jetzt ausgerechnet altruistische Motive erzwingen zu wollen ist schon etwas merkwürdig. Hier von Mißbrauch und "sich erkaufen" zu reden, naja, find ich schon seltsam. Das ganze Reiseszenario, angefangen beim Verkehrsmittel über die Kabinenwahl bis hin zur Frage ob im Bezahlrestaurant oder am Buffet zu essen, ist erkauft. Niemand mißbraucht hier irgendetwas.
    • Hallo,

      es ist im täglich Leben doch auch ganz normal,daß sich die Menchen durch gezielte Aktionen bestimmte Vorteile erzeugen

      Schöne Grüße aus Kiel

      Heizergruss
      Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
      1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 5 x AIDAvita , 4 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt)
      2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
      0 x AIDAprima , 0 x AIDAperla
      0 x Mein Schiff 3 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (geplant) , 1 x Mein Schiff 6
      1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-
    • Allinclusive schrieb:

      Ich bitte diejenigen, die gerne und manchmal und auch auch frühzeitig und reichlich geben, doch etwas Augenmaß in dieser Diskussion zu behalten: Niemand ist dazu verpflichtet Trinkgeld zu geben, denn das ist im Reisepreis inbegriffen. Wenn jemand etwas zusätzlich macht, dann ist das seine Sache. Und wann in welcher Form und mit welcher Größenordnung er das macht, ist das ebenfalls seine Sache. Hier die moralische Deutungshoheit darüber haben und andere maßregeln zu wollen, aus welchen Motiven man was wann zu tun hat, geht meiner Meinung nach deutlich zu weit. Zur Erinnerung: So ein Urlaub ist genau dazu da, sich mit Geld Bequemlichkeit und Entspannung zu erkaufen. Beim Trinkgeld jetzt ausgerechnet altruistische Motive erzwingen zu wollen ist schon etwas merkwürdig. Hier von Mißbrauch und "sich erkaufen" zu reden, naja, find ich schon seltsam. Das ganze Reiseszenario, angefangen beim Verkehrsmittel über die Kabinenwahl bis hin zur Frage ob im Bezahlrestaurant oder am Buffet zu essen, ist erkauft. Niemand mißbraucht hier irgendetwas.
      Ich sehe im Erkaufen von Leistungen keinen Missbrauch. jeder soll es so handhaben wie er/sie es für richtig hält. Keiner sollte sich hier als Richter über andere aufschwingen.

      Heizergruss schrieb:

      Hallo,

      es ist im täglich Leben doch auch ganz normal,daß sich die Menchen durch gezielte Aktionen bestimmte Vorteile erzeugen

      Schöne Grüße aus Kiel

      Heizergruss
      So ist es. Wenn es wirklich darauf ankommen würde, würde ich es vielleicht auch tun. Bisher war es aber noch nicht notwendig, aber nobody is perfect.
      Ich bin nicht der Gute :evil: , dafür aber der Nette (Flo on Tour) :thumbsup:
    • Flo on Tour schrieb:

      Geld regiert nunmal die Welt und man glaubt gar nicht wie viele sich an Bord mit Trinkgeldern Vorteile verschaffen. Du musst es ja nicht machen, aber wunder Dich dann nicht, wenn andere z.B. schneller ihr Getränk haben. Das ist natürlich nicht fair und sollte auch nicht so sein, aber der Mensch ist korrupt und gerade die Bediensteten an Bord sind um jeden Euro dankbar, den sie noch zusetzlich zu ihrem schmalen Gehalt bekommen.
      Sorry, aber das finde ich einfach nur <X ...
      Dabei geht es doch keinem darum, das schmale Gehalt der Bediensteten großherzig aufzubessern ! Bei einer solchen Vorgehensweise hat man einzig und alleine seinen persönlich erkauften Vorteil im Blick. Und das finde ich persönlich schäbig. Das Wort Schmiergeld trifft es da tatsächlich. Und der Begriff gehört für mich eher in die kriminelle Ecke.
      Ich gebe auch regelmäßig Trinkgeld. Und zwar gegen Ende der erbrachten Leistung, wenn ich zufrieden war und dies zeigen möchte. Ganz ohne Hintergedanken.

      LG, Gold-Locke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gold-Locke ()

    • clubschiff-profis.de
    • Neu

      Prassat schrieb:

      Chimena schrieb:

      Im Restaurant ähnlich...dem Kellner was geben und schon haste deinen Tisch...meist für die ganze Reise..
      Und das finde ich eine Frechheit! @Andre_P hat es gut auf den Punkt gebracht: Das Trinkgeld soll keinen Nutzen bringen. Man bedankt sich für einen guten Service. Hier wird aber das Trinkgeld für den Erwerb von Vorteilen mißbraucht. Und anderen Gästen stehen diese "erkauften" Tische nicht mehr zur Verfügung.Ich gebe im Restaurant auch Trinkgeld, aber dem Team, die reißen sich nämlich alle den A.... für uns auf.
      Wir haben es am letzten Tag auf der Stella im Bella Donna erlebt, wie die Tische von einem Kellner reserviert wurden. Der ist wie ein Gummiball von Tisch zu Tisch gesprungen und hat für seine Leute die Tische durch Umdrehen der Weingläser reserviert. Da half auch schimpfen nicht, ich war für ihn Luft. Ich wollte mir gerade den Stuhl vorziehen, als er herbei gesprungen kam. Als Folge habe ich eine Beschwerde an AIDA geschickt mit Vorname des Kellners. So etwas ist mir noch nie passiert. Ganz nebenbei auch wir geben Trinkgeld und auch nicht gerade wenig so was geht jedoch gar nicht.
    • Neu

      Andre_P schrieb:

      Fichtenmoped schrieb:

      Alternativ untern Aschenbecher klemmen.
      Als Innen- oder Meerblickkabinen-Bucher müsste man sich dafür erst einmal einen Aschenbecher organisieren. :P :D :P

      Chimena schrieb:

      Was nützt es mir, wenn ich dem Kabinenboy am letzten Tag was gebe?
      Mir soll das Trinkgel keinen Nutzen bringen, sondern dem, der das Trinkgeld bekommt.Ich gebe Trinkgeld nicht um eine Leistung einzufordern, sondern um mich für eine erbrachte Leistung zu bedanken. Aber das mag jeder so handhaben wie er möchte.
      @Andre_P Eine gesunde Einstellung, wir sehen es ganz genau so. :daumen:
    • Neu

      Elagi schrieb:

      Andre_P schrieb:

      Fichtenmoped schrieb:

      Alternativ untern Aschenbecher klemmen.
      Als Innen- oder Meerblickkabinen-Bucher müsste man sich dafür erst einmal einen Aschenbecher organisieren. :P :D :P

      Chimena schrieb:

      Was nützt es mir, wenn ich dem Kabinenboy am letzten Tag was gebe?
      Mir soll das Trinkgel keinen Nutzen bringen, sondern dem, der das Trinkgeld bekommt.Ich gebe Trinkgeld nicht um eine Leistung einzufordern, sondern um mich für eine erbrachte Leistung zu bedanken. Aber das mag jeder so handhaben wie er möchte.
      @Andre_P Eine gesunde Einstellung, wir sehen es ganz genau so. :daumen:
      Wenn alle das so tun würden, dann hättest Du recht, aber die Realität sieht anders aus. Leider ist man heute der Dumme, wenn man die von Dir genannte "gesunde Einstellung" vertritt.
      Ich bin nicht der Gute :evil: , dafür aber der Nette (Flo on Tour) :thumbsup:
    • Neu

      Ich finde diese ganze Trinkgeld Geschichte einfach nur hochgradig ätzend. Zahlt den Leuten ein ordentliches Gehalt und gut ist. Nervt mich schon tierisch, wenn ich in den USA auf reisen bin. Ich will im Urlaub entspannen und mir nicht überlegen, wie ich wen bereichern kann, um ja sehr guten Service zu erhalten.

      Bei dem ganzen Thread frag ich mich amüsiert am Ende, wer eigentlich der Kunde ist - lach.
    • clubschiff-profis.de