Ryanair

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Die Problematik war wohl, dass seit der Einführung von Tickets ohne Checkin-Luggage, immer mehr Passagiere mit großen Trolleys als Handgepäck erschienen. Wenn dann nach den ersten 80-90 Leuten die Overheadbins voll waren, mussten die Trolleys der restlichen Passagiere am Gate abgegeben werden und sie wurden dann in den Hold verladen.

      Dieser zusätzlicher Aufwand kostete die Airline Geld und kostete zusätzlich Zeit zum Verladen, wodurch Verspätungen entstanden.

      Dies wird durch die neue Regelung wegfallen, da die Airline im Vorfeld steuern kann, wieviele Passagiere maximal mit großem Trolleys reisen werden. Dadurch will Ryanair die knapp kalkulierten Umlaufzeiten zuverlässiger einhalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frequentcruiser ()

    • :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen: 07.18 Norwegische Fjorde Sol :daumen: , 08.18. Metrop. Perla :daumen:

      Coming soon
      12.18 Jungfernfahrt Nova, 12.18 Silvester Nova, 04.19 Kurzreise Diva, 5.19 Schottische Inseln
    • Wenn ich das jetzt richtig interpretiere (habe eben mal eine Probebuchung bei Ryanair durchgeführt), darf man bei den normalen Tarif ein Handgepäck Stück bis 10 kg für 8 € dazu buchen. Dieses muss man aber denn beim Einchecken abgeben. Einen Koffer von 20 kg kann man natürlich weiterhin buchen (oder auch mehr gegen Gebühr).

      Für mich macht diese Regelung keinen Sinn, da man für 6 € Priority buchen kann und da kann man ein kleines und ein 10 kg Handgepäckstück mitnehmen. Allerdings ist Priority-Buchung wohl begrenzt.
    • Also ich habe gestern einen Ryanair-Flug gebucht und dafür folgende Optionen gehabt:

      - Ohne Aufpreis: Nur ein kleines Handgepäck-Stück, das unter den Vordersitz passt
      - 6 € Aufpreis: "Priority + 2 Handgepäckstücke": Zusätzlich zu dem kleinen Gepäckstück einen normalen Handgepäcktrolley bis 10 kg, der mit in die Kabine genommen und im Gepäckfach verstaut wird
      - 8 € Aufpreis: Zusätzlich zu dem kleinen Gepäckstück ein 10-kg-Stück, das aufgegeben wird
      - 25 € Aufpreis: 20 kg Gepäckstück

      Auf den ersten Blick macht in der Tat die Option für 8 € wenig Sinn, aber zum einen hast du Recht, dass Priority (inkl. Gepäckstück im Passagierraum) begrenzt ist, zum anderen bist du natürlich mit Flüssigkeiten etc. begrenzt, wenn du das komplette Gepäck mit rein nimmst.
    • Nicht zu vergessen, dass bei Priority auch die Sitzplatzreservierung mitinbegriffen ist :antwort:
      13.08. - 20.08.2004 AIDAcara ÖMM
      03.08. - 10.08.2007 AIDAcara ÖMM
      28.03. - 31.03.2008 AIDAcara WMM
      11.04. - 18.04.2009 AIDAbella Kanaren
      27.03. - 11.04.2010 AIDAaura Transatlantik
      09.04. - 28.04.2011 AIDAluna Transatlantik
      09.03. - 23.03.2012 AIDAblu Transarabien
      12.10. - 19.10.2012 AIDAmar WMM
      23.03. - 07.04.2013 AIDAaura Transatlantik
      12.07. - 19.07.2013 AIDAdiva ÖMM
      19.04. - 26.04.2014 AIDAsol Nordeuropa
      27.07. - 10.08.2014 AIDAaura Black Sea
      28.12.14 - 04.01.15 AIDAstella Kanaren
      15.08. - 22.08.2015 AIDAaura WMM
      22.10. - 29.10.2016 AIDAaura WMM
      01.04. - 08.04 2017 AIDAblu Kanaren
      13.08 - 20.08.2017 AIDAblu Adria
      02.12. - 09.12.2017 AIDAprima Kanaren
      09.04 - 12.04.2018 AIDAaura WMM
    • clubschiff-profis.de
    • doch. Zumindest war es bei unseren letzten 3 Flügen mit Rynair der Fall :daumen:
      13.08. - 20.08.2004 AIDAcara ÖMM
      03.08. - 10.08.2007 AIDAcara ÖMM
      28.03. - 31.03.2008 AIDAcara WMM
      11.04. - 18.04.2009 AIDAbella Kanaren
      27.03. - 11.04.2010 AIDAaura Transatlantik
      09.04. - 28.04.2011 AIDAluna Transatlantik
      09.03. - 23.03.2012 AIDAblu Transarabien
      12.10. - 19.10.2012 AIDAmar WMM
      23.03. - 07.04.2013 AIDAaura Transatlantik
      12.07. - 19.07.2013 AIDAdiva ÖMM
      19.04. - 26.04.2014 AIDAsol Nordeuropa
      27.07. - 10.08.2014 AIDAaura Black Sea
      28.12.14 - 04.01.15 AIDAstella Kanaren
      15.08. - 22.08.2015 AIDAaura WMM
      22.10. - 29.10.2016 AIDAaura WMM
      01.04. - 08.04 2017 AIDAblu Kanaren
      13.08 - 20.08.2017 AIDAblu Adria
      02.12. - 09.12.2017 AIDAprima Kanaren
      09.04 - 12.04.2018 AIDAaura WMM
    • Ich habe vor 2 Wochen einen Flug gebucht und da war die Sitzplatzreservierung dabei.
      02/2014 AIDAstella Kanaren - 6203
      07/2014 AIDAdiva ÖMM - 6249
      02/2015 AIDAdiva Orient - 6167
      08/2015 AIDAluna Nordeuropa - 6261
      08/2016 AIDAblu WMM - 6169
      10/2016 AIDAbella Adria - 6167
      08/2017 AIDAbella Ostsee - 6167
      05/2018 Mein Schiff 1 Taufreise - 11028
      10/2018 AIDAsol Nordeuropa - 6169

      10/2019 Mein Schiff 1 New York trifft Bahamas
    • Ja und ? Ryanair fliegt die meisten Ländern in Europa an. Nun stellt sich (zunächst) ein einziges Land quer. Darüber wird Ryanair nur müde lächeln und letztendlich auch sein Konzept in Italien durchsetzen. Ryanair wird das natürlich nicht akzeptieren und ganz schnell den juristischen Klageweg beschreiten. Wenn es sein muss über das EU Recht, bis zur EU.
    • clubschiff-profis.de
    • Kogge schrieb:

      Ich habe vor 2 Wochen einen Flug gebucht und da war die Sitzplatzreservierung dabei.
      Ich habe vorgestern gebucht, inkl. Priority, und da war keine Sitzplatzreservierung dabei. Also hat es sich offenbar vor sehr kurzem geändert.

      Etwas anderes ist die Tarifoption "Plus". Die beinhaltet Priority, 2 Handgepäckstücke und einen reservierten Sitzplatz (und außerdem ein Gepäckstück bis 20 kg). Kostet aber ab 31 € Aufpreis.
    • Ich habe mir gerade ein Ryanair-Angebot angesehen. Es werden wohl unterschiedlichen Zielgruppen verschiedene Angebote gemacht. Vielleicht ist daher manchmal die Sitzplatzreservierung enthalten und manchmal nicht. Neben dem normalen Standardtarif wurde uns als reisende Familie auch der "Family plus" Tarif angeboten. Darin enthalten sind bei 2 Erwachsenen und 2 Jugendlichen dann schon 2 Handgepäckstücke sowie 2 Koffer a 20 kg sowie eine kostenlose Sitzplatzreservierung für alle 4 Personen. Jeder weitere Koffer würde + 20 € kosten.

      LG, Gold-Locke
    • Interessant wäre auch zu erfahren, was die Tickets kosten.
      :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen: 07.18 Norwegische Fjorde Sol :daumen: , 08.18. Metrop. Perla :daumen:

      Coming soon
      12.18 Jungfernfahrt Nova, 12.18 Silvester Nova, 04.19 Kurzreise Diva, 5.19 Schottische Inseln
    • 2 Koffer pro Person oder 2 Koffer für alle 4 ?
      :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen: 07.18 Norwegische Fjorde Sol :daumen: , 08.18. Metrop. Perla :daumen:

      Coming soon
      12.18 Jungfernfahrt Nova, 12.18 Silvester Nova, 04.19 Kurzreise Diva, 5.19 Schottische Inseln
    • clubschiff-profis.de
    • Hans Schmidtbauer schrieb:


      Das liegt einfach daran, dass Ryanair alles sehr konsequent durchsetzt, auch wenn diverse Inhalte zunächst nicht populär sind. Der Erfolg gibt der Airline recht. Und trotz konsequentem no frills und low cost Konzept, erwirtschaftet kaum eine Airline eine solche hohe Rendite wie Ryanair. Viele Zehntausend Passagiere schimpfen auf Ryanair, aber viele Millionen fliegen mit Ryanair. Im Jahre 2016 waren es fast 130 Millionen Passagiere und Ryanair fliegt nur innerhalb von Europa und keine Langstrecke.
      Du hättest auch schreiben können:
      Meine Schuhe wurden in Handarbeit von kleinen Kindern in Indien gefertigt und waren echt günstig <X

      MOL unternehmerisches know how zu unterstellen, welches zum großen Teil auf Ausbeutung seiner Mitarbeiter beruht, paßt zu unserer "Geiz ist Geil" Gesellschaft. :thumbup:
      Zum Glück ist das bald vorbei, wenn die Gewerkschaften Ihren Stiefel konsequent durchziehen.
      Glück Auf!

      2014 AIDAblu - Mittelmeer
      2015 AIDAsol - Norwegen
      2016 AIDAblu - Kanaren - Madeira
      2017 AIDAvita - Kanaren - Azoren - Madeira
      2018 AIDAbella - Mallorca - Kiel
      2018 Mein Schiff 1 - Kanaren - Marroko
    • @TiPi

      Daran werden sich die Gewerkschaften die Zähne ausbeißen. Eher schließt Ryanair eine Destination komplett (natürlich mit den dann notwendigen Kündigungen), anstatt sich von Gewerkschaften bestimmen zu lassen. Noch hat die unternehmerische Führung und Verantwortung in Unternehmen die erste Priorität und nicht das was sich Gewerkschaften alles wünschen, nur um sich zu profilieren.

      In Deutschland tritt Verdi nicht für unterbezahlte Bäckerei-Verkäuferinnen, Arzthelferinnen, Frisösen etc. ein, die 1.600,- Brutto verdienen. Warum wohl ?

      Weil man sich damit nicht in Szene setzen kann, weil man damit keine Aufmerksamkeit erzielt und weil man sich als Gewerkschaft (Verdi) damit nicht profilieren kann. Viel lieber bestreikt man den ÖPNV wo es Millionen von Pendler trifft und viel lieber bestreikt man Gepäck-Verlader auf Flughäfen, wo dann tausende von Urlaubern festsitzen. Damit wollen sich Gewerkschaften profilieren. Genau so wie die pausenlosen Klagen gegen verkaufsoffene Sonntage.

      Das es in Europa kleine Airlines gibt, wo die Bedingungen für das Personal deutlich schlechter sind als bei Ryanair - auch das interessiert keine Gewerkschaft, denn damit kann sich keine Gewerkschaft profilieren Wenn bei einer solchen Airline mit einer handvoll Flieger gestreikt würde, spürt das fast kein Mensch. Insofern wird von den Gewerkschaften dort gestreikt, wo man sich aufmerksamkeitsstark profilieren kann.

      Mir kommen immer die Tränen wenn über die geringen Gehälter der Ryanair Piloten gejammert wird. Der verdient nämlich z.B. das dreifache eines ICE Lokführers. Der trägt nämlich auch eine Verantwortung wenn er mit 300 Km/ zwischen Köln und Frankfurt in der Doppeltraktion bis zu 800 Fahrgäste befördert. Jeder der sich bei Ryanair bewirbt, weiß vorher was er verdient. Und warum bewerben sich denn dort immer noch viele Piloten ? Weil man als Pilot bei Ryanair im Gegensatz zu vielen anderen Airlines am Standort des Fliegers oder in der Nähe wohnt. Der Ryanair-Pilot ist nämlich wegen des Ryanair Systems am Abend zu Hause. Bei vielen anderen Airlines sieht das anders aus.

      Das Wort "Mitbestimmung" bedeutet, dass Arbeitnehmer mitbestimmen können, aber eben nicht bestimmen.

      Wer wirklich als Arbeitnehmer bestimmen will, der sollte dann auch bitteschön an den unternehmerischen Risiken beteiligt werden.

      Und der immer gerne bemühte Vergleich mit der Kinderarbeit in Bangladesch oder Vietnam ist inzwischen mehr als langweilig und zudem sehr einseitig. Natürlich sind die Arbeitsverhältnisse dort nicht in Ordnung. Nur lassen dort eben nicht nur Primark, Kik und andere Billig-Textil Marken produzieren - wie häufig gerne ohne Kenntnis der tatsächlichen Sachlage behauptet wird - sondern eben auch 1 A Mode Label, die im mittleren und hohen und sehr hohen Preissegment aufgestellt sind. Und wer kauft die ? Wir natürlich !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hans Schmidtbauer ()

    • TiPi schrieb:

      Hans Schmidtbauer schrieb:

      Das liegt einfach daran, dass Ryanair alles sehr konsequent durchsetzt, auch wenn diverse Inhalte zunächst nicht populär sind. Der Erfolg gibt der Airline recht. Und trotz konsequentem no frills und low cost Konzept, erwirtschaftet kaum eine Airline eine solche hohe Rendite wie Ryanair. Viele Zehntausend Passagiere schimpfen auf Ryanair, aber viele Millionen fliegen mit Ryanair. Im Jahre 2016 waren es fast 130 Millionen Passagiere und Ryanair fliegt nur innerhalb von Europa und keine Langstrecke.
      Du hättest auch schreiben können:Meine Schuhe wurden in Handarbeit von kleinen Kindern in Indien gefertigt und waren echt günstig <X

      MOL unternehmerisches know how zu unterstellen, welches zum großen Teil auf Ausbeutung seiner Mitarbeiter beruht, paßt zu unserer "Geiz ist Geil" Gesellschaft. :thumbup:
      Zum Glück ist das bald vorbei, wenn die Gewerkschaften Ihren Stiefel konsequent durchziehen.
      Wer sich als Kunde über die "Geiz-ist-Geil" Gesellschaft beschwert, sollte mal darüber nachdenken, welchen Anteil er an diesem System hat.

      Diese Aussage ist sehr, sehr ernst gemeint.

      Aus Sicht des BWlers macht Michael O'Leary doch alles richtig, in dem er den Kunden ein Angebot (= billige Flüge) unterbreitet, dass diese gerne annehmen. Der Erfolg gibt ihm in sofern recht.

      @Hans Schmidtbauer: Gewerkschaften setzen sich u.a. auch deswegen nicht für die gering verdienenden Arbeitnehmer ein, da deren Beiträge in die Gewerkschaftskasse ebenfalls nur gering sind. :meinung:
    • clubschiff-profis.de