Mauritius

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Moin also da muss ich insbesondere bei Mauritius ein bisschen Wiedersprechen :-). Ich war 6 mal in der Karibik und nun im Februar das erste mal auf Mauritius und da kam die Karibik nicht hinterher.

      Tipp: Der Osten ist sowas von schön mit Stränden da kommt die Karibik nicht hinterher. Ich empfehle den Paradise Beach, in der Nähe des Flughafens. Nichts los, Traumstrand usw. und wir hatten da ein Apartment vor der Reise und das war der Knüller. Also Tipp Osten von Mauritius. Googelt mal bzw. schaut euch mal den Start eine Flugzeuges an der über die Lagune geht.
    • wir waren Weihnachten jetzt zum ersten mal auf Mauritius und den Seychellen.
      Auch wir finden die Strände der verschiedenen Karibikinseln schöner als dort im indischen Ozean.
      Wir hatten aber auch das Pech, dass tagsüber Ebbe war und man an vielen Stränden nicht schwimmen konnte.
      Leider haben wir das vor der Reise nicht gewusst, dass der Tidenhub so groß ist.
      In der Karibik ist das kein Problem, da kann man zu jeder Zeit gut ins Wasser.
      Auf Mauritius hatten wir zwar auch einige Strände wo genug Wasser war, aber es gab auch Traumstrände wo man nur bis über die Knie ins Wasser konnte bevor man dann direkt vor dem Riff stand und nicht darüber konnte.
      Und ein Traumstrand ohne genügend Wassertiefe bringt nichts.
      z.B. war das auf der Ile de Cerfe so.
      Man konnte sich in die verbliebenen Pfützen legen, das war nicht schön.
      So glaube ich dass man das ganz anders empfindet wenn man die Inseln bei Flut tagsüber erlebt hat.
      [font='Arial, Helvetica, sans-serif'][size=8]
      [/size][/font]
    • clubschiff-profis.de