Die neue Mein Schiff 1

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Ich weiß nicht , wo dass Problem liegt. Wir sind schon von Kiel und von Warnemünde abgefahren und jeder dieser Häfen hat seinen Reiz. Natürlich ist für mich als Hamburgerin eine Abfahrt aus Hamburg immer besonders.
      Und natürlich fahre ich nicht nach Bremerhafen um dort aufs Schiff zu gehen. :zwinker:
      :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen: 07.18 Norwegische Fjorde :daumen: , 08.18. Metrop. Perla :daumen:

      Coming soon
      12.18 Transreise Nova, 12.18 Silvester Nova, 04.19 Kurzreise Diva
    • Es tut mir leid, wenn ich eine Art "Hafendiskussion" losgetreten haben sollte, das war nicht meine Absicht.

      Mir ging es nur darum, dass ich es "blöd" finde dass sich TuiCruises in Hamburg zur Taufe so schön präsentiert, und es dann aber dabei belässt. Taufhafen = Basishafen, das wäre für mich konsequent gewesen. Marketingtechnisch aber natürlich nachvollziehbar, dass man sich das breite Publikum des Hafengeburtstags schnappen will, wenngleich die Taufe ja nur ein Teil des Ganzen darstellt.

      Ich glaube, TuiCruises hätte mit einer eigenen großen Tauf-Veranstaltung auch ihre Publicity bekommen. Zumindest hat das bei den Taufen der MS3 und MS4 auch gut geklappt. Aber vielleicht sind die Leute auch nur "taufmüde" geworden, nachdem sowas in den letzten Jahren ja öfter stattfindet (AIDA, TuiCruises, MSC …).

      Gruß,
      Dennis.
      bislang: 47 Kreuzfahrten / 36 verschiedene Schiffe / 14 verschiedene Reedereien / über 100 verschiedene Häfen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powermac1980 ()

    • Die Sache ist eigentlich ganz einfach; Hamburg hat auf Jahre nur 2 funktionsfähige Terminals: Steinwerder und Altona. Die beiden Liegeplätze in der Hafencity sind nur eingeschränkt und bald auch gar nicht mehr nutzbar, denn dort wird als Teil eines neuen gigantischen Gebäudekomplexes ein neues Terminal gebaut; der Sache droht allerdings auch noch ein Baustop, weil einigen Anwohnern ziemlich spät eingefallen ist, daß ihnen das ganze nun doch nicht so zusagt. Selbst wenn der Eröffnungstermin eingehalten werden kann, wird sich an dieser 2-Terminal-Situation für Hamburg jetzt qualvolle 4 Jahre nichts ändern. Die TUI-Liner können beide Terminals nutzen, die etwas längere 'Mein Schiff 1' wird nächstes Jahr wohl gerade noch in die Liegewanne in Altona 'reinpassen, die größere 'Queen Mary 2' muß mit Steinwerder klarkommen. AIDA Cruises nutzt das Terminal jeden Samstag, MSC braucht für das Größte am europäischen Markt 'MSC Meraviglia' nächstes Jahr auch Steinwerder. Übrigens hat TUI Cruises für 2017 in Hamburg 14 Anläufe angesetzt, für 2018 sind es jetzt mindestens immerhin 3. Da die Reedereien Hamburg bevorzugt am Wochenende anlaufen wollen, sind die beiden Terminals auch ohne TUI schon meist belegt. Im Übrigen ist Hamburg für die Reedereien nicht gerade billig, zusätzlich kommt der lange Weg die Elbe hoch, während das Highlight der Vorbeifahrt an den Landungsbrücken die nächsten Jahre nun wegfällt. Von den 4 größten deutschen Kreuzfahrthäfen ist Bremerhaven der wohl unbequemste und auch trostloseste; in Warnemünde steigt man aus dem Zug und um die Ecke ist das Terminal, in Kiel ähnlich, Hamburg hat mit Steinwerder ein unbequem zu erreichendes Terminal, dafür aber sogar einen Flughafen. 'Mein Schiff 1' zum Hafengeburtstag 2018 in Hamburg zu taufen wäre das mindeste gewesen und TUI Cruises liefert; mal sehen wie die Show wird ...
    • JanMartin schrieb:

      Die Sache ist eigentlich ganz einfach; Hamburg hat auf Jahre nur 2 funktionsfähige Terminals: Steinwerder und Altona. Die beiden Liegeplätze in der Hafencity sind nur eingeschränkt und bald auch gar nicht mehr nutzbar, denn dort wird als Teil eines neuen gigantischen Gebäudekomplexes ein neues Terminal gebaut; der Sache droht allerdings auch noch ein Baustop, weil einigen Anwohnern ziemlich spät eingefallen ist, daß ihnen das ganze nun doch nicht so zusagt. Selbst wenn der Eröffnungstermin eingehalten werden kann, wird sich an dieser 2-Terminal-Situation für Hamburg jetzt qualvolle 4 Jahre nichts ändern. Die TUI-Liner können beide Terminals nutzen, die etwas längere 'Mein Schiff 1' wird nächstes Jahr wohl gerade noch in die Liegewanne in Altona 'reinpassen, die größere 'Queen Mary 2' muß mit Steinwerder klarkommen. AIDA Cruises nutzt das Terminal jeden Samstag, MSC braucht für das Größte am europäischen Markt 'MSC Meraviglia' nächstes Jahr auch Steinwerder. Übrigens hat TUI Cruises für 2017 in Hamburg 14 Anläufe angesetzt, für 2018 sind es jetzt mindestens immerhin 3. Da die Reedereien Hamburg bevorzugt am Wochenende anlaufen wollen, sind die beiden Terminals auch ohne TUI schon meist belegt. Im Übrigen ist Hamburg für die Reedereien nicht gerade billig, zusätzlich kommt der lange Weg die Elbe hoch, während das Highlight der Vorbeifahrt an den Landungsbrücken die nächsten Jahre nun wegfällt. Von den 4 größten deutschen Kreuzfahrthäfen ist Bremerhaven der wohl unbequemste und auch trostloseste; in Warnemünde steigt man aus dem Zug und um die Ecke ist das Terminal, in Kiel ähnlich, Hamburg hat mit Steinwerder ein unbequem zu erreichendes Terminal, dafür aber sogar einen Flughafen. 'Mein Schiff 1' zum Hafengeburtstag 2018 in Hamburg zu taufen wäre das mindeste gewesen und TUI Cruises liefert; mal sehen wie die Show wird ...
      Sehr gut geschrieben. Das ist der letzte Artikel zum Center:

      Die beiden provisorisch errichteten Terminals in der HafenCity werden 2018 um ein neues Gebäude ersetzt.

      Der Neubau aus Hotel und Kreuzfahrtterminal ist eines der wichtigsten Gebäude im Überseequartier.
      Investment Konsortium: Propertize B.V & Groß + Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft
      Bruttofläche: 3.000 m² über zwei Ebenen
      Parkplätze: Tiefgarage (2 Ebenen, 7.200m²), Busparkplätze (3.000m²), Taxispur
      Liegeplätze: 2 Liegeplätze (330m und 295m Kailänge)
      Öffentlicher Transport: Bushaltestelle “Marco Polo Terrasse” (Linie 111) und Haltestelle der U4 "Überseequartier"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elbblick ()

    • Wollen hoffen das die Taufe dann besser wird als die Taufe der Perla, die war ja garnichts!
      :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen: 07.18 Norwegische Fjorde :daumen: , 08.18. Metrop. Perla :daumen:

      Coming soon
      12.18 Transreise Nova, 12.18 Silvester Nova, 04.19 Kurzreise Diva
    • clubschiff-profis.de
    • JanMartin schrieb:

      (…) der Sache droht allerdings auch noch ein Baustop, weil einigen Anwohnern ziemlich spät eingefallen ist, daß ihnen das ganze nun doch nicht so zusagt. Selbst wenn der Eröffnungstermin eingehalten werden kann, wird sich an dieser 2-Terminal-Situation für Hamburg jetzt qualvolle 4 Jahre nichts ändern.
      Danke für die Info, dass sich das dort so verzögern wird, war mir nicht klar. Das konnte aber Tui bei der Routenplanung auch nicht wissen, sodass ich eher an das Argument der Kosten bzw. des höheren Aufwands der Hamburg-Anläufe glaube.
      Tui hat ja bereits 2016 begonnen, in Bremerhaven Gästewechsel durchzuführen, wir waren mit der MS5 da die ersten eincheckenden Gäste. So richtig in Urlaubsstimmung kommt man da beim ersten Auslaufen leider nicht.

      Die Mein-Schiff-Flotte hat im Norden ja ohnehin nur wenige wöchentliche Wechsel aufgrund der zumeist etwas längeren Reisen. Da hätte man in Altona vielleicht noch was machen können, die Planungen haben ja auch entsprechenden Vorlauf.

      Aber vielleicht kommt HH wieder in den Fahrplan, wenn die Kapazitäten wieder da sind. Wünschenswert wäre es. Aber man wird sich in Sachen Taufe sicherlich gut verkaufen, bei der Kulisse kann ja wenig schief gehen.

      Gruß,
      Dennis.
      bislang: 47 Kreuzfahrten / 36 verschiedene Schiffe / 14 verschiedene Reedereien / über 100 verschiedene Häfen
    • powermac1980 schrieb:

      JanMartin schrieb:

      (…) der Sache droht allerdings auch noch ein Baustop, weil einigen Anwohnern ziemlich spät eingefallen ist, daß ihnen das ganze nun doch nicht so zusagt. Selbst wenn der Eröffnungstermin eingehalten werden kann, wird sich an dieser 2-Terminal-Situation für Hamburg jetzt qualvolle 4 Jahre nichts ändern.
      Danke für die Info, dass sich das dort so verzögern wird, war mir nicht klar. Das konnte aber Tui bei der Routenplanung auch nicht wissen, sodass ich eher an das Argument der Kosten bzw. des höheren Aufwands der Hamburg-Anläufe glaube.Tui hat ja bereits 2016 begonnen, in Bremerhaven Gästewechsel durchzuführen, wir waren mit der MS5 da die ersten eincheckenden Gäste. So richtig in Urlaubsstimmung kommt man da beim ersten Auslaufen leider nicht.

      Die Mein-Schiff-Flotte hat im Norden ja ohnehin nur wenige wöchentliche Wechsel aufgrund der zumeist etwas längeren Reisen. Da hätte man in Altona vielleicht noch was machen können, die Planungen haben ja auch entsprechenden Vorlauf.

      Aber vielleicht kommt HH wieder in den Fahrplan, wenn die Kapazitäten wieder da sind. Wünschenswert wäre es. Aber man wird sich in Sachen Taufe sicherlich gut verkaufen, bei der Kulisse kann ja wenig schief gehen.

      Gruß,
      Dennis.
      Es geht um folgendes: Streit um das geplante Einkaufszentrum in der Hafen City. Der Anwalt der Anwohner hat beim Verwaltungsgericht einen Eilantrag für einen Baustopp in der Baugrube des südlichen Überseequartiers eingereicht. Die Anwohner befürchten ein zu großes Verkehrsaufkommen und die damit einhergehende Luftverschmutzung. Darüber ist überhaupt noch nichts entschieden. Hat auch nichts mit dem Bau des Cruise Terminal zu tun.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Elbblick ()

    • Elbblick schrieb:

      Es geht um folgendes: Streit um das geplante Einkaufszentrum in der Hafen City. Der Anwalt der Anwohner hat beim Verwaltungsgericht einen Eilantrag für einen Baustopp in der Baugrube des südlichen Überseequartiers eingereicht. Die Anwohner befürchten ein zu großes Verkehrsaufkommen und die damit einhergehende Luftverschmutzung. Darüber ist überhaupt noch nichts entschieden. Hat auch nichts mit dem Bau des Cruise Terminal zu tun.
      Von den 11 einzelnen Gebäuden werden 10 Geschäftsräume für den Einzelhandel bieten, um die es den Klägern geht. In den mit Abstand größten Einzelbau dabei ist das neue Cruise Terminal fest integriert. Wenn die Kläger jetzt also den Baustop mit ihrem Eilantrag - der ja nun gut 2 Monate zurück liegt - durchsetzen, wäre das gesamte Konzept hinfällig, einschließlich übrigens 400 Wohnungen und die Kapazitäten 3er neuer Hotels, die Hamburg allesamt dringend braucht. Die meisten Geschäfte sollen wohl auch ebenerdig zu den Straßen hin entstehen, was sollte man sonst mit den Flächen anstellen. Man muß abwarten, wie es sich entwickelt ...
    • JanMartin schrieb:

      Elbblick schrieb:

      Es geht um folgendes: Streit um das geplante Einkaufszentrum in der Hafen City. Der Anwalt der Anwohner hat beim Verwaltungsgericht einen Eilantrag für einen Baustopp in der Baugrube des südlichen Überseequartiers eingereicht. Die Anwohner befürchten ein zu großes Verkehrsaufkommen und die damit einhergehende Luftverschmutzung. Darüber ist überhaupt noch nichts entschieden. Hat auch nichts mit dem Bau des Cruise Terminal zu tun.
      Von den 11 einzelnen Gebäuden werden 10 Geschäftsräume für den Einzelhandel bieten, um die es den Klägern geht. In den mit Abstand größten Einzelbau dabei ist das neue Cruise Terminal fest integriert. Wenn die Kläger jetzt also den Baustop mit ihrem Eilantrag - der ja nun gut 2 Monate zurück liegt - durchsetzen, wäre das gesamte Konzept hinfällig, einschließlich übrigens 400 Wohnungen und die Kapazitäten 3er neuer Hotels, die Hamburg allesamt dringend braucht. Die meisten Geschäfte sollen wohl auch ebenerdig zu den Straßen hin entstehen, was sollte man sonst mit den Flächen anstellen. Man muß abwarten, wie es sich entwickelt ...
      Das ist alles graue Theorie. Das Gericht hat über den Eilantrag (eilig hat es das Gericht nicht) noch immer nicht entschieden. Die Bauarbeiten gehen weiter voran und wenn man alles in Ruhe betrachtet, wird das Gericht den Antrag ablehnen. Das sieht mehr danach aus, wie verhindert die Innenstadt ein riesiges Einkaufszentrum in wenigen 100 m Entfernung zur MÖ usw.. Denn darum geht es! Stand ja auch mehrmals in diversen Publikationen!
    • Hallo hareid

      da bin ich ganz deiner Meinung.

      Also Warnemünde finde ich einfach toll.
      Wenn man Warnemünde nicht nur als Abreisehafen betrachtet und, so wie wir,
      noch einen Aufenthalt dranhängt hat man wunderbare Möglichkeiten sein Zeit zu verbringen.

      Einen Törn ab Warnemünde hatten wir leider noch nicht, konnten aber das Auslaufen von AIDA Dampfern erleben :daumen:
      Zu Kiel kann ich noch nichts sagen, da waren wir noch nicht, kommt aber noch, bestimmt.

      Gruß Napioma
      11.3.-18.3.06 blu
      24.10.-31.10.09 bella
      5.9.-17.9.10 Mein Schiff1
      2.4.-16.4.11 vita
      4.3.-19.3.12 diva
      19.3.-9.4.12 diva
      21.12.12-4.1.13 cara
      7.4.-18.4.13 aura
      06.09.-13.09.13 diva
      11.10.-25.10.13 mar
      22.12.-29.12.13 blu
      2.5.-17.5.14 mar
      4.7.-11.07.14 diva
      11.11.-18.11.14 vita
      30.3.-18.4.15 sol
      25.10.-27.10.15 NCL
      14.12.-28.12.15 cara
      15.04.-28.04.16 diva
      10.9.-17.9.16 cara
      22.03.-08.04.17 aura
      24.06.-01.07.17 perla
      15.10.-26.10.17 blu
      17.12.-27.12.17 sol
      3.3.-17.3.18 perla
      27.5.-7.6.18 stella
    • clubschiff-profis.de
    • Napioma schrieb:

      Zu Kiel kann ich noch nichts sagen, da waren wir noch nicht, kommt aber noch, bestimmt.

      Gruß Napioma
      Hallo,

      dann sicherlich mit der neuen Mein Schiff 1,damit wir hier auch endlich wieder zum eigentlichen Thema kommen

      Schöne Grüße

      Heizergruss
      Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
      1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 4 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt)
      2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
      0 x AIDAprima , 0 x AIDAperla
      0 x Mein Schiff 3 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (geplant) , 1 x Mein Schiff 6
      1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-
    • Wir sind während des Hafengeburtstags 2013 mit der alten MS 1 ausgelaufen und freuen uns jetzt einen Keks, wieder während eines Hafengeburtstags sogar eine Taufe an Bord erleben zu dürfen. Ein Hafengeburtstag auf dem Wasser ist immer genial. Ist schon bekannt, wo die neue MS1 liegen wird?

      Schön wäre auch noch ein Anlauf während der Kieler Woche, aber das klappt sicher auch noch.
    • clubschiff-profis.de
    • @BBQ-DIVER,
      ach ja, ich erinnere mich!
      Das war doch letztes Jahr zur Taufe von MS5 auch euer Problem, oder?
      Schade aber vielleicht geht ja noch etwas.
      Vierer sind leider dünn gesät.....
      Oder Oma und Opa müssen mal her halten.... ;)

      Taufe hat schon was....
      Drücke Euch die Daumen!

      VG docsauerland

      Taufe und Taufreise Hamburg


      Kanarische Inseln mit La Gomera und Agadir


      Neue Mein Schiff 2.
    • clubschiff-profis.de