Aida Prima - Erfahrungsberichte und Tipps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Gina H schrieb:

      Wäre die eingeschränkte Spa-Verfügbarkeit eigentlich ein Rücktrittsgrund, wenn man nachweislich Wochen-Wellnesspässe gebucht hat?
      Keine Ahnung. Wir wollen ja auch gar nicht zurücktreten.
      Ist halt ärgerlich weil wir uns wirklich auf eine Woche Sauna, Relaxen etc. freuen.
      Oder vorher ordentlich den Glühweinstand an der Eisbahn besuchen.... :trrink1:

      Na ja, vielleicht wird es ja nicht so schlimm.
      Aber wenn AIDA (mit bekannter Informationspolitik!) uns schon freiwillig (!) vor der Reise informiert, dann kann ich mir aber schon denken was da läuft....

      Gina H schrieb:

      Trotzdem eine schöne Reise!

      Danke! Wird schon.

      VG docsauerland
      ---
      AIDAst du noch oder TUIst du schon?
      ---
    • Wir hatten den Wochenpass im Dezember im Spa gebucht und waren jeden Tag in der Sauna und es war sehr schön. Das war für uns sehr wichtig, gerade im Winter. Ich denke dass Aida da wohl entweder Alternativen oder Entschädigung bieten muss. Sagt doch mal Bescheid ob da etwas kam. Tut mir wirklich leid für euch, für mich wäre es ein Rücktrittsgrund.
    • clubschiff-profis.de
    • Nachdem ich mit gemischten Gefühlen zur Silvesterreise auf der Prima war möchte ich auch meine 5 Cent hier loswerden.

      Während des Ablegens um 23:30 bin ich bei der Beachparty geblieben. Stimmung kam hier unter anderem keine mehr auf weil einfach schon 3 der 4tausend Passagiere hektisch umherirrten, Jacken holten, kurz raus gingen und wieder reinkamen etc.
      Zum eigentlichen Countdown um 0 Uhr war ich auch draussen - habe daher keinen Countdown vermisst. Feuerwerk war trotz allem noch schön was zu sehen, sehr beeindruckend war auch das mehrfache laaaange Hupen und die unzähligen Antworten darauf von den anderen Schiffen :thumbsup:
      Nach Mitternacht dann jedoch wieder sensationelle Stimmung. Ich war nicht enttäuscht :daumen:
      Hier die ersten drei Minuten 2017 von Deck 16 aus der hinteren Reihe (Achtung, Handyvideo)


      Was mir nicht gefiel:
      Das Servicepersonal ist chronisch überlastet. Hat man "früher" schon beim letzten Bissen den Teller weggezogen bekommen, so türmten sich diese bei dieser Reise doch öfters. Abends im Beachclub war es - nicht nur an Silvester, wo ich es noch verstanden hätte - eigentlich immer bis nach Mitternacht immer mit einiger Wartezeit verbunden um an Getränke zu kommen. Ob das daran liegt, dass schon viele eine "Flat" aufbuchen?
      Eine zweite fast voll sortierte Bar dort oben zu haben ist eine lobenswerte Idee. Leider braucht es aber immer auch Zeit die ganzen Cocktails zu mixen, so fleissig und schnell die Jungs und Mädels hinter der Bar auch sind. Hier wäre es meiner Ansicht nach besser das Sortiment der zweiten Bar auf einige vorbereitete Cocktails (können ja wechseln) und Standardgetränke runterzudrehn - so wie es auf den "normalen" Aida´s an den zusätzlichen Edelstahltheken bei Poolpartys immer der Fall ist.

      Mir wird das Schiff zu anonym geführt. Hatten einige Neulinge dabei. Auch wenn es ihnen durchweg gut gefallen hat, die richtige emotionale Bindung zur Marke AIDA haben die nicht bekommen. Für mich unverständlich, wieso man dieses geniale Marketingkonzept hier komplett in den Wind schiesst.

      Sternbar im Beachclub. Schade, dort oben möchte ich einfach tagsüber nicht sitzen. Und während der Showzeiten gibt es sonst keine "richtige" Bar in der man nicht von der Show verschont wird und wo man auch mal lachen kann ohne andere zu stören die grad die Show ansehen.

      Keine Dealer im Casino. Dann lasst es doch einfach ganz sein. Auf den Melittaschiffen sind die Tische abends voll. Ganz ehrlich, wieviel wird so ein armer Dealer denn verdienen dass man den wegrationalisieren muss? Auf diese Weise: Ohne mich.

      Was mir gefiel:
      Beachclub am Abend. Ich hatte bedenken ob es mir dort in der von vielen als "schwül" beschriebenen Atmosphäre gefallen wird. So schlimm ist es garnicht - und mal ehrlich, wie will man sonst im Winter eine Poolparty feiern :)
      Aber man könnte der - wirklich sehr guten - Band gerne mal noch einen Abend Pause gönnen und ne "richtige" DJ-Party feiern, gerne auch mit aktueller Musik. Ansonsten hört man halt einfach immer die Lieder die man schon seit Jahren hört...

      Gut organisierte Abläufe. Vor allem beim an- und von Bord gehen hat man kaum gemerkt wie viele tausend auf dem Dampfer sind. Davon ausgenommen ist das Marktrestaurant - einmal und nie wieder.

      Fazit
      Mein Schiff (meins, nicht das von TUI) wird die Prima nie werden.
      Vor allem im Sommer möchte ich lieber nicht wissen, wie es unter dem Glas sein wird.
      Aber für Familien mit Kindern sicherlich eine schöne Alternative.
      Und wenn die Reise in der Nebensaison mal billig zu haben ist, wer weiss...
      vita 06/2002 - vita 01/2003 - vita 10/2003 - vita 06/2004
      cara 03/2005 - cara 09/2005 - diva 04/2008 -aura 11/2010 - luna 09/2012
      stella 11/2013 - diva 11/2014 - stella 11/2015
    • hallo Schiffskater, waren auch an Silvester auf der Prima. Haben euch gar nicht gesehen :sironie: Das Schiff ist sehr schön, aber das was Ihr schreibt, stimmt voll und ganz. Dieses gemeinsame Feiern beim Auslaufen fehlt. Die Band im Beach-Club war klasse, aber der Chlorgeruch.........Wir waren eine Gruppe im Alter zwischen 17 und 69. Also alle Altersgruppen mit den entsprechenden Vorlieben. War bisher bei AIDA nie ein Problem. Obwohl das Angebot auf der prima sehr groß ist, gefällt es wohl eher den Kreuzfahrneulingen oder Familien mit kleinen Kindern. Die perla oder die nächsten beiden Schiffe, die wohl noch kommen sollen, werden wir uns nicht mehr ansehen. Uns zieht es wieder zu den kleineren Schiffen. Es soll keine Nörgelei sein, es war alles soweit gut, vom Service über die schöne Kabine bis hin zum Essen. Aber das meiste brauchen wir gar nicht. Hallenbad-Feeling und Currywurst kann ich auch zu Hause haben. Künftig wieder AIDA, aber neben der Route wird auch das Schiff ausschlaggebend sein.
      :Boot1: 2009 aida cara Nordmeer
      2010 aida bella Westl. Mittelmeer
      2011 aida sol Nordmeer
      2012 aida luna Metropolen Westeuropa
      2012/2013 aida cara Transbrasilien :stossen:
      2013 aida sol Kanaren
      2014 aida stella Kanaren
      2014 aida mar westl. Mittelmeer
      2015 aida sol Norwegens Fjorde :foto:
      2016 aida aura Spanien und Frankreich
      2016/2017 aida prima Metropolen
    • clubschiff-profis.de
    • Aida Prima - Erfahrungsberichte und Tipps

      Aber man könnte der - wirklich sehr guten - Band gerne mal noch einen Abend Pause gönnen und ne "richtige" DJ-Party feiern, gerne auch mit aktueller Musik. Ansonsten hört man halt einfach immer die Lieder die man schon seit Jahren hört...[/quote]

      Ne Woche vorher hatte die Band an 2 Abenden frei. Einmal zur Schlagerparty (glaub ich) und einmal die Lounge in Rotterdam. Und ich persönlich fand es schrecklich. Die Musik vom Band hat fürchterlich im Ohr gescheppert. Keine Ahnung ob es am DJ oder an der Akustik allgemein lag, aber schön war das nicht. LG


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Nein, ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem! :hahahah:
    • Wir waren Silvester auch an Bord und ich habe an der Spa Rezeption mitbekommen, dass das Geräuschproblem am Empfang behoben werden soll. Dort knarrt es nämlich fast die ganze Zeit und das Geräusch kann echt nerven. Mir taten die Mitarbeiter an der Spa Rezeption richtig leid. Ich war von dem Geräusch schon nach 10 Minuten in der Schlange vor der Rezeption enerviert. Wenn also dies die Einschränkung am Spa sein soll, dann wird der Zugang zum Spa laut Mitarbeiterin verlegt. Und dann kommen wahrscheinlich noch der Lärm / Dreck der Arbeiten dazu. Wie sehr das dann im Innenbereich des Spa´s zu Beeinträchtigungen führt, kann ich nicht sagen.

      Zum Thema Erfahrungen:
      für mich ist ganz klar, dass wir die Prima / Perla nicht mehr buchen werden. Ich sehe nicht ein, warum ich für ständiges Schlange stehen, miesen Service und mittelmäßiges Essen Geld ausgeben soll. Ich fand es überall laut und hektisch - so sieht entspannter Urlaub für mich nicht aus. Aber das ist nur ganz persönlich :meinung: .
      Aidabella - 03/2012 Kanaren & Atlantikküste
      Mein Schiff 2 - 06/2013 Westliches Mittelmeer
      Aidablu - 05/2014 Mittelmeer 2
      Mein Schiff 3 - 03/2015 Atlantik trifft Mittelmeer
      Mein Schiff 3 - 03/2016 Südliche und nördliche Karibik
      Aidaprima - 08/2016 Metropolenroute
      Aidaprima - 12/2016 Silvester Metropolenroute
      Mein Schiff 5 - 07/2017 Mittelmeer mit Valencia
      Mein Schiff 4 - 10/2017 Kanaren mit Madeira
    • clubschiff-profis.de
    • Aidaprima :nein1:
      Aidappp :gruebel: Pleiten, Pech, Pannen. :abschied: :zorn: :motz1:
      2002 Arosa Kanaren
      2003 Arosa Ostsee
      2005 blu Kanaren
      2010 aura Nordeuropa 3
      2013 Mein Schiff 1 Nordeuropa und Großbritannien
      2013 mar WMM 8
      2014 mar WMM 8
      2014 bella Ostsee
      2014 diva Transarabien
      2015 stella Kanaren
      2015 cara Nordeuropa 8
      2016 bella Südostasien 10
      2016 vita Karibik 17
      2016 blu Mediterrane Highlights 1
      2016 mar Karibik
      2017 cara Winter Im Hohen Norden
      2017 diva Karibische Inseln 1


    • Wir sind auch ab Samstag auf der Prima, haben Premium gebucht, und wurden zu den Einschränkungen im Spa informiert. Natürlich haben wir das Organic Spa im Vorfeld gebucht und sind nun wirklich sehr enttäuscht!
      Wir wollten wellnessen und relaxen und nun das!
      Ich habe AIDA angeschrieben und warte auf Antwort.

      Grüße

      Gerda
    • Ich wäre auch sehr entäuscht, wenn wichtige Elemente meiner Reise nur begrenzt zur Verfügung stünden. Ich hoffe für alle Betroffenen, dass Aida sich hier als kulant erweißt und Ihr diese Reise trotzdem geniessen könnt.
      In Hamburg ist es übrigens sehr stürmisch, soll auch bis Samstag so bleiben. Gute Anreise!!
      :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: .... :Boot1: 11.15 Aida pur Stella :daumen:
      :Boot1: 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: ...... :Boot1: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen:
      :Boot1: 07.12 Ostsee Blu :daumen: ........... :Boot1: 08.16 GB mit Irland Vita :daumen:
      :Boot1: 07.13 Westeuropa Stella :daumen: . :Boot1: 12.16 Prima Silvester :daumen:
      :Boot1: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: .. :Boot1: 05.17 Prima kurz Hafengeb. :birthday:
      :Boot1: 04.15 Kurzreise Luna :daumen: ...... :Boot1: 07.17 2x WMM SelectionAura :thumbup:
      :Boot1: 08.15 Westeuropa Bella :daumen: .. :Boot1: 05.18 Sol Hafengeburtstag :sport1:
    • Ich würde die Reise auch nur als Wellnessreise buchen. Und dann sowas, dann würde mich auch kein GBH milde stimmen.
      Ich wünsche aber allen einen schönen Urlaub und das es dann doch nicht so schlimm wird.
      2002 Arosa Kanaren
      2003 Arosa Ostsee
      2005 blu Kanaren
      2010 aura Nordeuropa 3
      2013 Mein Schiff 1 Nordeuropa und Großbritannien
      2013 mar WMM 8
      2014 mar WMM 8
      2014 bella Ostsee
      2014 diva Transarabien
      2015 stella Kanaren
      2015 cara Nordeuropa 8
      2016 bella Südostasien 10
      2016 vita Karibik 17
      2016 blu Mediterrane Highlights 1
      2016 mar Karibik
      2017 cara Winter Im Hohen Norden
      2017 diva Karibische Inseln 1


    • clubschiff-profis.de