Katalog 2018/19 - Erste Routenfragmente

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Katalog 2018/19 - Erste Routenfragmente

      Danke an hareid für den Hinweis, dass es erste Meldungen für den Sommer 2018 gibt. Ich habe mal bei den üblichen Häfen genauer nachgeschaut. Viel ist noch nicht vorhanden, aber AIDAcara ist ab Mitte Juli im Dreiwochenrythmus in Akureyri und Reykjavik gemeldet und wird somit wohl wieder die Grönlandtouren fahren. Außerdem ist AIDAmar alle 17 Tage auf Island und wird somit die Island/Spitzbergen-Tour (Highlights am Polarkreis) in 2018 fahren.
    • da viele nach Kuba wollen, sollte man vielleicht Havanna langfristig beobachten, ob sich da ein AIDA Schiff (oder TC) anmeldet.

      p
      04/2005: cara - WMM
      02/2007: cara - TransSuez
      03/2008: diva - Kanaren
      02/2009: cara - wmm/kanaren
      02/2010: vita - karibik nord
      04/2011: blu - Westeuropa
      03/2012: ms1 - kanaren
      02/2013: diva - SOA
      03/2014: cara - Transbrasilien
      01/2015: aura - Orient/Indien
      04/2016: ms3 - Transatlantik
      10/2016: MSC - ÖMM
      02/2017: blu - Kanaren
      03/2018: mar - Karibik und Mittelamerika



    • Interessant wird es, wo die Helios Klasse gemeldet wird...das müsste ja im Katalog 2018/19 zu finden sein, oder irre ich mich da?
      Aida Diva Orient 1 Weihnachten 2013
      Aida Luna Karibik 1 Silvester 2014
      Aida Luna Karibik 7 Weihnachten/Silvester 2015/16
      Aida Prima Metropolen August 2016
      Aida Blu Kanaren Weihnachtsreise 2016




      :schwimmen: :pirat: :matrose:
    • clubschiff-profis.de
    • Ein wunderschönes Hallo an alle.
      Ich habe da mal ne Frage.
      Warum fährt AIDA nicht in der Südsee, Südafrika, Australien oder Hawaii? An welche Bedingungen sind die einzelnen Destinationen festgemacht?
      Uns zeiht es eher in die warmen Regionen als nach Skandinavien.
      AIDAcara 12/2009 SOA
      AIDAvita 03/2012 AMAZONAS
      AIDAblu 09/2012 OSTSEE
      AIDAluna 11/2013 KARIBIK1
      AIDAsol 04/2015 TRANSASIEN3
      AIDAluna 10/2016 NEW YORK-JAMAIKA2
      AIDAprima 09/2017 METROPOLEN
      AIDAsol 11/2017 KANAREN&MADEIRA
      AIDAblu 11/2018 TRANSMAURITIUS
      Mein Schiff 3 03/2019 HONGKONG

      "Die Jugend wäre eine schönere Zeit, wenn sie erst später im Leben käme."
      Charlie Chaplin
    • Paddelbootheizer schrieb:


      Warum fährt AIDA nicht in der Südsee, Südafrika, Australien oder Hawaii?

      Hallo,

      weil sie nicht genug Passagiere für die sehr entfernten und teuren Destinationen finden und die Kreuzfahrten überwiegend in Vario und Just anzubieten,das rechnet sich für AIDA Cruises nicht

      Schöne Grüße

      Heizergruss
      Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
      1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 5 x AIDAvita , 4 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt)
      2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
      0 x AIDAprima , 0 x AIDAperla
      0 x Mein Schiff 3 (geplant) , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (geplant) , 1 x Mein Schiff 6
      0 x Mein Schiff 1 -Neu- (gebucht) , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-
    • Danke Heizergruss
      Also muss man zwangsläufig, wenn man die Destinationen sehen will, auf andere (teurere) Kreuzfahrtunternehmen umsteigen. Da wir die deutsche Sprache lieben bleibt nur Phoenix und ob wir das wollen (mit Anzug und so). Habe Hoffnung das noch mal Südamerika angeboten wird, dass hatten wir damals leider nicht mehr realisieren können.
      AIDAcara 12/2009 SOA
      AIDAvita 03/2012 AMAZONAS
      AIDAblu 09/2012 OSTSEE
      AIDAluna 11/2013 KARIBIK1
      AIDAsol 04/2015 TRANSASIEN3
      AIDAluna 10/2016 NEW YORK-JAMAIKA2
      AIDAprima 09/2017 METROPOLEN
      AIDAsol 11/2017 KANAREN&MADEIRA
      AIDAblu 11/2018 TRANSMAURITIUS
      Mein Schiff 3 03/2019 HONGKONG

      "Die Jugend wäre eine schönere Zeit, wenn sie erst später im Leben käme."
      Charlie Chaplin
    • RE: Katalog 2018/19 - Erste Routenfragmente

      PS. schrieb:

      Außerdem ist AIDAmar alle 17 Tage auf Island und wird somit die Island/Spitzbergen-Tour (Highlights am Polarkreis) in 2018 fahren.


      Oh, das könnte für mich in 2018 interessant werden, weil Ikarus-Klasse + für mich neue Route + 10 Tage und mehr.
      08/2010: AIDAluna - Norwegen
      07/2011: AIDAbella - westliches Mittelmeer
      06/2013: AIDAaura - Adria
      10/2013: AIDAsol - Metropolen
      06/2014: AIDAstella - Nord-/Westeuropa
      10/2014: AIDAcara - nordische Metropolen
      05/2015: AIDAstella - östliches Mittelmeer
      10/2015: AIDAbella - Transeuropa
      06/2016: AIDAmar - Ostsee
    • Südsee, Australien, Hawaii

      Als wir unsere Amazonas-Tour mit der Vita gemacht haben war bereits klar, dass die Reisen nicht mehr angeboten werden.
      Als wir auf dem Clubtreffen einen der Offiziere darauf Ansprachen ließ er durchblicken, dass AIDA sich mit der Organisation wohl etwas übernommen habe und diverse Probleme und den organisatorischen Aufwand unterschätzt habe.
      Dann haben sie es wohl lieber gelassen anstatt sich den höheren Anforderungen zu stellen.
      Auch waren die Reisen wohl aufgrund der hohen Preise nicht gut gebucht.
      Uns wurde auf der Reise nach Manaus an Bord noch die 3wöchige Rückreise incl. Transatlantik für einen Spottpreis angeboten! Ging bei uns zeitlich nicht. Aber einige andere Reisende haben dieses Schnäppchen nutzen können!

      AIDA kann jede Woche im MM und auf den Kanaren ganz toll im Kreis fahren.
      Aber sonst....
      Man sollte also nicht zuviel erwarten; dazu ist es die falsche Reederei.
      :meinung:


      VG docsauerland

      Taufe und Taufreise Hamburg


      Kanarische Inseln mit La Gomera und Agadir


      Neue Mein Schiff 2.
    • clubschiff-profis.de
    • Paddelbootheizer schrieb:

      Warum fährt AIDA nicht in der Südsee, Südafrika, Australien oder Hawaii?
      Du lieferst die Antwort auf diese Frage doch quasi selbst:

      Paddelbootheizer schrieb:

      Also muss man zwangsläufig, wenn man die Destinationen sehen will, auf andere (teurere) Kreuzfahrtunternehmen umsteigen.
      AIDA ist Anbieter für massentaugliche Kreuzfahrten zum kleinen Preis.
      Die genannten Destinationen lassen sich nicht für den oft gewünschten 399,00 Euro-Kurs anbieten, passen also nicht in das Konzept von AIDA.
    • docsauerland schrieb:

      Als wir unsere Amazonas-Tour mit der Vita gemacht haben war bereits klar, dass die Reisen nicht mehr angeboten werden.
      Als wir auf dem Clubtreffen einen der Offiziere darauf Ansprachen ließ er durchblicken, dass AIDA sich mit der Organisation wohl etwas übernommen habe und diverse Probleme und den organisatorischen Aufwand unterschätzt habe.
      Dann haben sie es wohl lieber gelassen anstatt sich den höheren Anforderungen zu stellen.
      Auch waren die Reisen wohl aufgrund der hohen Preise nicht gut gebucht.
      Uns wurde auf der Reise nach Manaus an Bord noch die 3wöchige Rückreise incl. Transatlantik für einen Spottpreis angeboten! Ging bei uns zeitlich nicht. Aber einige andere Reisende haben dieses Schnäppchen nutzen können!

      AIDA kann jede Woche im MM und auf den Kanaren ganz toll im Kreis fahren.
      Aber sonst....
      Man sollte also nicht zuviel erwarten; dazu ist es die falsche Reederei.
      :meinung:


      VG docsauerland


      Ja, das sehe ich ähnlich.
      Es gibt ein schönes Sprichwort: " Die Geister, die ich rief ......"

      AC hat sich das entsprechende Publikum regelrecht herangezogen. Von all den AC- Fahrern sind wohl höchstens die "älteren" ( Lebensalter und Altfahrer) bereit, entsprechende hohe Preise zu zahlen. Auch wenn wir alle noch nicht wissen, wie dieses Selection Programm umgesetzt werden soll, sehe ich den Erfolg eher pessimistisch.

      Für 18/ 19 auf diese Routen ( Brasilie etc.) zu hoffen, wird wohl leider nur ein Traum bleiben.

      Für den Winter 17/ 18 hoffe ich, dass AC den erfolgreichen Verkauf der Ciao bella Tour zum Anlass nimmt, diese mit der blu mehrfach anzubieten, anstatt die ursprüngliche SOA Tour raus justen zu müssen.
      245 mal glücklich in die Koje gefallen !
    • Paddelbootheizer schrieb:

      Danke Heizergruss
      Also muss man zwangsläufig, wenn man die Destinationen sehen will, auf andere (teurere) Kreuzfahrtunternehmen umsteigen. Da wir die deutsche Sprache lieben bleibt nur Phoenix und ob wir das wollen (mit Anzug und so). Habe Hoffnung das noch mal Südamerika angeboten wird, dass hatten wir damals leider nicht mehr realisieren können.


      Ein Anzug ist an Bord von Phoenix kein Zwang. Auf meinen bisherigen Reisen auf der Artania habe ich nie einen Anzug getragen und auf den schon beiden gebuchten Reisen werde ich dies nur auf der Amadea machen und da auch nur auf den Gala-abenden, die es drei bis viermal auf der Reise geben wird. Auf der Albatros hingegen nutze ich dann wieder den Koffer für andere Klamotten.
    • clubschiff-profis.de
    • sarasota schrieb:

      docsauerland schrieb:

      Als wir unsere Amazonas-Tour mit der Vita gemacht haben war bereits klar, dass die Reisen nicht mehr angeboten werden.
      Als wir auf dem Clubtreffen einen der Offiziere darauf Ansprachen ließ er durchblicken, dass AIDA sich mit der Organisation wohl etwas übernommen habe und diverse Probleme und den organisatorischen Aufwand unterschätzt habe.
      Dann haben sie es wohl lieber gelassen anstatt sich den höheren Anforderungen zu stellen.
      Auch waren die Reisen wohl aufgrund der hohen Preise nicht gut gebucht.
      Uns wurde auf der Reise nach Manaus an Bord noch die 3wöchige Rückreise incl. Transatlantik für einen Spottpreis angeboten! Ging bei uns zeitlich nicht. Aber einige andere Reisende haben dieses Schnäppchen nutzen können!

      AIDA kann jede Woche im MM und auf den Kanaren ganz toll im Kreis fahren.
      Aber sonst....
      Man sollte also nicht zuviel erwarten; dazu ist es die falsche Reederei.
      :meinung:


      VG docsauerland

      Ja, das sehe ich ähnlich.
      Es gibt ein schönes Sprichwort: " Die Geister, die ich rief ......"

      AC hat sich das entsprechende Publikum regelrecht herangezogen. Von all den AC- Fahrern sind wohl höchstens die "älteren" ( Lebensalter und Altfahrer) bereit, entsprechende hohe Preise zu zahlen. Auch wenn wir alle noch nicht wissen, wie dieses Selection Programm umgesetzt werden soll, sehe ich den Erfolg eher pessimistisch.

      Für 18/ 19 auf diese Routen ( Brasilie etc.) zu hoffen, wird wohl leider nur ein Traum bleiben.

      Für den Winter 17/ 18 hoffe ich, dass AC den erfolgreichen Verkauf der Ciao bella Tour zum Anlass nimmt, diese mit der blu mehrfach anzubieten, anstatt die ursprüngliche SOA Tour raus justen zu müssen.
      Die cara ist Anfang Dezember in Französisch Polynesien gemeldet, sowie am 20. und 21.12 2017 in Sydney. Das lässt doch hoffen, dass AIda auch für die kommende Saisons mit den kleinen etwas "besonderes" plant, und ich gewinne durch diese Meldungen den Glauben, dass Aida auf dieser Weltreise Richtung Sydney auch nochmals Brasilien mitnimmt oder vielleicht sogar den Panamakanal durchfährt Richtung Australien und von dort dann Über SOA und Arabien zurück nach Europa
    • clubschiff-profis.de