Amadea - Das "Traumschiff"

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Flo on Tour schrieb:

      Am Ende wird Sascha Hehn der Anführer der Piraten und geht mit dem Traumschiff auf Kaperfahrt
      Das erinnert mich an ein Lied : " Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren, müssen Männer mit Bärten sein, Jan und Hein und Klaas und Piet, die haben Bärte, die fahren mit!" :zufrieden:
      :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen:

      Coming soon
      07.18 Norwegische Fjorde, 08.18. Metrop. Perla, 12.18 Transreise Nova, 12.18 Silvester Nova
    • clubschiff-profis.de
    • Flo on Tour schrieb:

      Ich finde aber, die Amadea hat nicht die Ausstrahlung eines Traumschiffes. Da hat die Deutschland doch besser vom Ambiente her gepasst. Hab mir mal eine Folge mit dem Schiff angeschaut und das wirkte viel edler.
      Da muss ich dir absolut recht geben. Ich trauer der Deutschland heute noch hinterher. Wobei das Fernsehen zum Glück die Möglichkeit bietet es dank Nachbearbeitung alles edler aussehen zu lassen als es tatsächlich ist. Theoretisch hätte man ja die Möglichkeit das Traumschiff im Sommer wieder auf der Deutschland zu drehen, wenn sie für Phoenix fährt. Wobei ich nicht weiß ob der ständige Wechsel zwischen Semester at Sea und Phoenix dem Schiff sonderlich gut tut. Ich befürchte ja, dass es dadurch ganz schnell verwohnt aussieht. Ich war allerdings weit vor der Insolvenz zuletzt an Bord - über den heutigen Zustand liegen mir keine Informationen vor.

      Seeungeheuer schrieb:

      Die können ja mal eine Folge drehen in der Art von Passagier 23 .... :lol1:
      Passagier 23 ist ja gerade für RTL verfilmt worden. Wahrscheinlich das krasse Gegenteil vom Traumschiff - nicht unbedingt wegen dem Genre und der Romanvorlage, sondern weil es RTL ist ;)

      uschisiggi schrieb:

      ob Sascha Hehn wirklich ausgestiegen ist oder nur nach dem letzten Dreh nur eine Auszeit genommen hat, bleibt abzuwarten. Noch ist ja kein Nachfolger bekannt oder?
      Nach der öffentlichen Schlammschlacht in der Presse glaube ich kaum, dass das ZDF großes Interesse daran überhaupt wieder mit Hehn zu drehen. Außer die Quoten gehen mit seinem Nachfolger/seiner Nachfolgerin so weit in den Keller, dass man sich gezwungen sieht ihn zurück zu holen. Gänzlich ausgeschlossen ist eine Rückkehr ohnehin nie. Ein Rücktritt vom Rücktritt ist heutzutage sehr beliebt. Und bei Hehn wäre es auch nicht der erste.
    • clubschiff-profis.de
    • clubschiff-profis.de
    • Neu

      Flo on Tour schrieb:

      Christian Baumann - dann hat er es endlich geschafft Kapitän eines Kreuzfahrtschiffes zu sein, wenn auch nur im Film.
      @Flo on Tour ich trau ja meinen Augen kaum!!!! 8o

      :lol1:
      Gruß aus der Pfalz
      :matrose:
      August 2014 - Mein Schiff 1 - Norwegen Nordkap
      Juli 2016 - Mein Schiff 5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki
      Juli 2017 - Amadea - Schiffsbesichtigung in Hamburg
      Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York nach Montreal
    • Neu

      Vielleicht wechselt die ZDF-Crew ja auch auf die Amera, sobald diese in die Phoenix-Flotte integriert und renoviert wurde :frage1:
      Die Amadea ist zwar übersichtlicher aufgebaut, dennoch halte ich die Amera - zumindest das was man von ihr im Internet sehen kann - für eleganter (Phoenix nennt sie ja auch schon „Elegant Explorer“). Wenn jetzt noch das ein oder andere renoviert wird, könnte ich mir das als sehr passend vorstellen :sdafuer:
      Dann müssten zwar die ganzen Außenaufnahmen neu gedreht werden, die sonst immer nur dazwischengeschnitten werden, sodass das sicherlich einen Mehraufwand bedeutet, aber aus meiner Sicht wäre das ein guter Schritt.

      Mir persönlich gefällt die Amadea gut aber für die Serie finde ich sie zu schlicht und sie wird einfach diesem luxuriösen, eleganten Traumschiff-Bild nicht gerecht, das man von der Deutschland kannte :meinung:

      Wo wir aber schon mal beim Wünschen sind wären mir ja sowieso die Europa oder Europa 2 am liebsten als Traumschiff :wiegeil: :sdafuer: , aber das wird Hapag-Lloyd den teuer bezahlenden Gästen wohl nicht aufbürden :/
    • Neu

      XYZ123 schrieb:

      Vielleicht wechselt die ZDF-Crew ja auch auf die Amera, sobald diese in die Phoenix-Flotte integriert und renoviert wurde :frage1:
      Die Amadea ist zwar übersichtlicher aufgebaut, dennoch halte ich die Amera - zumindest das was man von ihr im Internet sehen kann - für eleganter (Phoenix nennt sie ja auch schon „Elegant Explorer“). Wenn jetzt noch das ein oder andere renoviert wird, könnte ich mir das als sehr passend vorstellen :sdafuer:
      Dann müssten zwar die ganzen Außenaufnahmen neu gedreht werden, die sonst immer nur dazwischengeschnitten werden, sodass das sicherlich einen Mehraufwand bedeutet, aber aus meiner Sicht wäre das ein guter Schritt.

      Mir persönlich gefällt die Amadea gut aber für die Serie finde ich sie zu schlicht und sie wird einfach diesem luxuriösen, eleganten Traumschiff-Bild nicht gerecht, das man von der Deutschland kannte :meinung:

      Wo wir aber schon mal beim Wünschen sind wären mir ja sowieso die Europa oder Europa 2 am liebsten als Traumschiff :wiegeil: :sdafuer: , aber das wird Hapag-Lloyd den teuer bezahlenden Gästen wohl nicht aufbürden :/
      Wäre durchaus eine Alternative - die Amadea ist zwar bisher mein Lieblingsschiff von Phoenix, aber in meiner Rolle als Statist empfand ich das Schiff nicht als Traumschiff. Es ist dafür einfach nicht prunkvoll genug. :meinung:
    • Neu

      XYZ123 schrieb:


      Dann müssten zwar die ganzen Außenaufnahmen neu gedreht werden, die sonst immer nur dazwischengeschnitten werden, sodass das sicherlich einen Mehraufwand bedeutet, aber aus meiner Sicht wäre das ein guter Schritt.
      Naja, das ist heute kein großer Aufwand mehr. Heutzutage nimmt man Drohnen und muss nicht extra einen Hubschrauber für teures Geld chartern. In den letzten Jahren waren auch erkennbar mehr und mehr Drohnenaufnahmen dabei.

      Ich gehe aber nicht davon aus, dass man das Schiff so schnell wieder wechseln wird. Gerade jetzt wo viele Darsteller wechseln sollte man zumindest mit dem Schiff eine Konstante für den Zuschauer drinlassen.
    • clubschiff-profis.de