Katalog 2017/18 - Erste Routenfragmente

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Wundert mich! Vllt wird es auch ein anderes Sphinx II Schiff werden. Die blu war zuletzt 2012 in der Werft. Somit muss sie spätestens 2017 in die Werft und da es einen Vertrag mit Blohm und Voss gibt würde ich eher draufgehen das sie im Norden rumfährt und ein anderes Sphinx II Schiff oder gar die hyperion II Vllt die Route übernimmt und die Meldedateb bezügliches des Schiffes nur Platzhalter sind. Eure Meinung dazu?

      Ps, deine Meinung, dass die Aura 2017 im Norden ist teile ich, da sie nach meinen Kenntnissen ebenfalls 2017 in die Werft muss.

      PS. schrieb:

      AIDAblu fährt wieder die 10-tägige Tour im westl. Mittelmeer. Erste Abfahrt ab Palma 07.05., letzte Abfahrt 14.10. D. h. AIDAblu wird mit einer 8-tägigen Überführung von Gran Canaria nach Palma ins WMM gebracht.

      Quelle: Port of civitaveccia
      02/14: Kanaren + Madeira mit Aidastella
      08/14: Transamerika mit Aidaluna
      05/15: Ostsee mit Aidadiva
      08/15: Westeuropa mit Aidasol
      09/15: 2xMittelmeer mit Aidablu
      02/16: Metropolen mit Aidamar
      08/16: 2xMittelmeer mit Aidastella
      03/17: Transatlantik mit Aidavita
      08/17: Westeuropa mit Aidasol
      12/17: Silvester Kanaren + Madeira mit Lissabon mit Aidasol
      04/18: Frankreich, Belgien und GB mit Aidavita
      07/18: Mittelmeer mit Aidaprima
      12/18: Mittelmeer mit Aidamar

      und das Entdecken geht weiter.. :wiegeil: :abfahrt:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexM. ()

    • Ja, das ist möglich. Ich habe mich auch gewundert, aber i. d. R. stimmen die Angaben aus Civitavecchia gut. Falls die Hyperion II wirklich geplant wäre (da glaube ich nach dem prima-Desaster im Leben nicht dran, dass sich AC traut schon die Hyperion II zu verplanen), wird sie i. d. R. mit Projektnamen angemeldet, wie es z. B. in Hongkong war und ist. Es gibt noch eine Möglichkeit: Die blu geht nach der Ankunft am 24.10. in die Werft in Neapel (oder so) und hätte dann die vollen 5 Jahre ausgeschöpft (letzter Werfttag 27.10.2012). Ich bin mir nämlich nicht sicher, dass es wirklich alles mit dem Rahmenvertrag bei Blohm und Voss zu tun hat. Weil schließlich wurden die Werftaufenthalte der bella im April 2016 und der cara im Mai 2016 noch nicht abgesagt bzw. durch Reisen ersetzt.
    • Die Reise "Norwegen ab Kiel" (Bergen-Flam-Olden-Stavanger) wird es wohl auch in 2017 wieder geben. Es liegen wieder drei Meldungen in Olden für ein Sphinx I-Schiff am 02.08., 09.08. und 16.08. vor (erneut mittwochs von 8-16 Uhr).

      Göteborg hat auch erste Meldungen veröffentlicht. Laut diesen werden erneut AIDAdiva, AIDAluna und AIDAvita im Norden erwartet.
      Die diva geht wohl wieder nach Warnemünde, da sie von Amsterdam kommend am 26.04. Göteborg anläuft (wie 2016). Anschließend folgen dann wohl wieder zwei Kurztouren, in deren Rahmen sie am 02./03.05. wieder in Göteborg liegen wird. Ich gehe daher davon aus, dass sie dann ab dem 05.05. wieder in der Ostsee unterwegs sein wird. Dies legt auch die Meldung am 02.07. nahe, die zur üblichen 6-tägigen "Terminkonflikttour" der 10-tägigen Ostseereisen passt.
      Die luna ist am 19./20.05. für eine Kurztour in Göteborg gemeldet.
      Für die vita gibt es drei Meldungen. Am 24./25.05. findet sich eine 4-tägige Kurztour und anschließend am 01.06. und 28.09. jeweils Meldungen mit einer Liegezeit von 12-20 Uhr. Ich gehe davon aus, dass es sich hier um die 3-tägige Kurzreise Kiel-Göteborg-Kopenhagen-Kiel handelt um das Schiff für anschließende Reisen wieder auf einen Samstag zu platzieren (der 01.06. und der 28.09. sind jeweils ein Donnerstag). Es könnte sich aber natürlich auch um eine neue 7-tägige Reise handeln.

      Edit: Die Meldungen in Göteborg scheinen gerade erst eingegeben zu werden, es kann also sein, dass hier im Laufe des Tages noch Informationen hinzukommen.

      Wie vermutet geht es noch etwas weiter:

      Für die vita wurde nun ebenfalls der 05.10. in Göteborg gemeldet, erneut von 12-20 Uhr. Entweder fährt man hier eine Kombination aus der 4-tägigen Kurzreise nach Oslo und der 3-tägigen Kurzreise nach Göteborg oder es handelt sich tatsächlich um eine "neue" 7-tägige Reise.
      Zusätzlich ist jetzt auch AIDAmar im Norden gemeldet: Sie wird am 09.10. Göteborg anlaufen. Das dürfte dann wohl die Überführung in Richtung Sonne sein.
      Für die luna ist noch der 20./21.08. mit einer weiteren Kurzreise hinzugekommen. Dürfte das übliche Programm vor der Transatlantik sein.

      Weiter geht's: AIDAaura ist am 09.10. ebenfalls in Göteborg gemeldet (11-20 Uhr). Sie ist auch im Alvsborgshamnen geplant, daher ist es wohl keine Falschmeldung mit der mar.
      Werden wir also wirklich beide Schiffe der "zweiten Serie" im Sommer 2017 im Norden sehen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Rheinmatrose ()

    • Rheinmatrose schrieb:

      Die diva geht wohl wieder nach Warnemünde, da sie von Amsterdam kommend am 26.04. Göteborg anläuft (wie 2016). Anschließend folgen dann wohl wieder zwei Kurztouren, in deren Rahmen sie am 02./03.05. wieder in Göteborg liegen wird. Ich gehe daher davon aus, dass sie dann ab dem 05.05. wieder in der Ostsee unterwegs sein wird. Dies legt auch die Meldung am 02.07. nahe, die zur üblichen 6-tägigen "Terminkonflikttour" der 10-tägigen Ostseereisen passt.

      AIDAdiva wird ab 27.4.17 aber wohl DREI Kurztouren ab Warnemünde fahren, die mittlere davon nach Göteborg/Kopenhagen. Dann fährt sie nicht ab 5.5., sondern ab 9.5. die Ostsee-Route. Das passt sowohl zum Vorjahresprogramm als auch zur 6-Tage-Tour (Abfahrt 28.6.).

      Die Meldungen in Eidfjord für ein Sphinx-I-Schiff (3./10.5.) gehören dann wohl zur AIDAluna. Die neuen Meldungen stärken meine Vermutung, dass AIDAluna am 30.4. und 7.5. zwei 7-Tage-Touren gen Norden (inkl. Eidfjord) fahren wird. Möglichweise wird es eine Tour ähnlich der früheren Nordeuropa 7 (Bergen-Eidfjord-Stavanger-Oslo), nur diesmal dann wohl ab Kiel. Am 14./18.5. gibt es dann zwei Kurztouren, die erste nach Oslo/Kopenhagen, die zweite nach Göteborg/Kopenhagen. Ab 22.5. gibt es dann viermal die Highlights am Polarkreis, ab 29.7. dreimal Norwegen ab Kiel, danach noch eine Kurztour Göteborg/Kopenhagen (19.8.) und am 23.8. die Transamerika-Reise Richtung New York.

      Ich hatte schon gegenüber PS. vermutet, dass AIDAvita UND AIDAaura im Sommer 2017 im Norden sein werden. Interessant finde ich die Göteborg-Meldungen dennoch: Denn ein Anlauf in Göteborg spricht zu 99% für eine Stationierung eines Schiffes in Kiel oder Warnemünde, wobei ich Warnemünde eher ausschließe. Ein drittes AIDA-Schiff dort würde die Sache mit der Vermeidung von Doppelanläufen nur noch komplizierter machen. Ergo: AIDAaura in Kiel? Dann wären drei AIDA-Schiffe in Kiel stationiert: vita, aura und luna. Welche Routen sollen sie fahren? Das Programm der luna dürfte klar sein (s.o.). Die bisherigen Meldungen in Norwegen sprechen auch für eine Kopie des 2016er Programms für AIDAvita (abwechselnd Norwegen/Nordkap und Nordische Inseln/Island). Für AIDAaura blieben meiner Meinung nach dann nur zwei Möglichkeiten: Entweder, sie fährt den ganzen Sommer über 14 Tage Ostsee ab Kiel - oder aber 7 Tage Skandinavien (dafür wiederum müsste es aber dann schon Meldungen in Göteborg geben).

      Ein anderer interessanter Randaspekt: Wenn vita und aura im Norden sind, welches Schiff fährt dann die 7-tägigen WMM-Touren? Klar, naheliegender Gedanke: die cara. War laut ersten Hafenmeldungen schon für 2016 mal so geplant. Sollte es also die cara machen, welches Schiff fährt dann die Kanaren-Tour im Sommer? Die ist immerhin erst 2016 eingeführt worden. Sollte sie 2017 schon wieder weg vom Fenster sein? Theoretisch denkbar. Aber spätestens ab Ende August, Anfang September wird AIDA die Kanaren bedienen wollen. AIDAsol könnte frühestens ab 10.9. ab Gran Canaria fahren. Das Schiff fährt bis 30.8. Norwegens Fjorde, könnte binnen 11 Tagen in Las Palmas sein. Andererseits: Für wahrscheinlicher halte ich, dass AIDAsol ab 30.8. erstmal noch ein paar Kurzreisen ab HH fahren wird. Also doch die cara schon im Sommer auf den Kanaren? Das hieße ja ........., dass dann nur ein Schiff für die WMM-Touren in Frage käme: AIDAmia!
      25 AIDA-Kreuzfahrten mit insgesamt 264 Nächten :abfahrt:
      5x Hyperion-Klasse | 20x Sphinx-Klasse
      3x perla | 2x prima | 1x stella | 3x mar | 6x sol | 4x blu | 2x luna | 4x bella

      20 Rundreisen: 9x Nordeuropa | 1x Ostsee | 7x Kanaren | 3x WMM
      5 Transreisen: 1x Westeuropa | 1x Adria & ÖMM | 1x Adria & Transarabien | 2x Karibik & Transatlantik

      Persönliche "Jungfernfahrt": 3.9.2010 - Mittelmeer 12 mit AIDAbella
      Bislang letzte Reise: 27./31.10.2018 - 2x Kurzreise ab Hamburg 2 mit AIDAperla
    • clubschiff-profis.de
    • MTress schrieb:

      Wo habt Ihr jetzt schon diese Information her? Was ist mit Südamerika?


      Südamerika ist (vorerst) raus, es gab zu viele Beschwerden von Kunden über Sachen, die AIDA nicht beeinflussen konnte.
      Deswegen hat man erstmal Südamerika aus dem Programm genommen.

      Nachtrag:
      Quelle: Kapitänsfragestunde auf der NA4 (Okt.2014), die Frage "Warum AIDA Südamerika nicht mehr anbietet und Wieso?" wurde von mehreren Gästen gestellt.
    • @docxyz
      Ja, das mit der diva ist mir gestern im Nachgang auch noch aufgefallen, hatte ich nur hier nicht mehr korrigiert, sorry. Die dritte Kurztour ist für den Rhythmus definitiv notwendig.
      Bei der luna gehe ich auch mit, auch wenn das eine Abfahrt am Sonntag bedeuten würde, aber das ist ja kein Hindernis.

      Bezüglich vita und aura würde ich davon ausgehen, dass die vita wieder Norwegen, Island und UK übernehmen und die aura die Ostsee bedienen wird. An kürzere Tourden der aura glaube ich (noch) nicht.

      Ja, die Frage zu Mittelmeer und Kanaren kam mir gestern auch und ich kann sie mir auch nur so wie von dir beschrieben beantworten. Allerdings würde ich davon ausgehen, dass AIDA sich diese Option so lange wie möglich offen halten wird.

      Heute sind übrigens etliche Meldungen in Bergen hinzugefügt worden. Ich versuche die nachher mal zu sortieren.
    • Was wir bislang wissen

      AIDAdiva

      Es spricht sehr vieles für eine exakte Kopie des Vorjahresprogramms - zumindest im Sommer:
      26.3.: 19 Tage Transatlantik von Barbados nach Teneriffa
      1.4.: 13 Tage Transatlantik von La Romana nach Teneriffa
      14.4.: 13 Tage Westeuropa von Teneriffa nach Warnemünde (Meldungen: 24.4. Amsterdam, 26.4. Göteborg)
      ab 27.4.: 3x 4 Tage Kurzreise ab Warnemünde
      ab 9.5.: 5x 10 Tage Ostsee
      28.6.: 6 Tage Skandinavien ab Warnemünde
      ab 4.7.: 5x 10 Tage Ostsee

      AIDAluna

      Zwei Meldungen in Eidfjord sprechen für folgendes Routing:
      ab 30.4.: 2x 7 Tage Norwegen ab Kiel 2 (u.a. eben mit Eidfjord am 3.5. bzw. 10.5.)
      14.5.: 4 Tage Kurzreise ab Kiel 2 (mit Oslo)

      Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit geht's so weiter:
      18.5.: 4 Tage Kurzreise ab Kiel 1 (Meldung in Göteborg am 19./20.5)
      ab 22.5.: 4x 17 Tage Highlights am Polarkreis ab Kiel
      ab 29.7.: 3x 7 Tage Norwegen ab Kiel
      19.8.: 4 Tage Kurzreise ab Kiel 1 (Meldung in Göteborg am 20./21.8.)
      23.8.: 17 Tage Transamerika von Kiel nach New York

      AIDAblu

      29.4.: 8 Tage von Gran Canaria nach Mallorca
      ab 7.5.: 10 Tage Mediterrane Highlights

      danach wahrscheinlich folgendes Programm:
      24.10.: Werft-Aufenthalt
      3.11.: 8 Tage von Mallorca nach Gran Canaria
      ab 11.11.: 7 Tage Kanaren & Madeira 2

      AIDAsol

      Folgendes kommt so oder sehr ähnlich:
      26.3.: 14 Tage Kanaren (in Kombi mit Kapverden, Azoren oder Lissabon/Cádiz/Casablanca)
      (Alternative: 26.3. und 2.4. zwei "Zusatz-Termine" für die Route Kanaren & Madeira 1)
      9.4.: 12 Tage Westeuropa von Gran Canaria nach Hamburg (Meldung in Amsterdam am 19.4.)
      ab 21.4.: 6x 4 Tage Kurzreise ab Hamburg

      Folgendes kommt ganz sicher so:
      ab 15.5.: 3x 10 Tage Norwegens Fjorde
      14.6.: 17 Tage Highlights am Polarkreis ab Hamburg
      ab 1.7.: 6x 10 Tage Norwegens Fjorde

      Danach wird es - noch - etwas spekulativ:
      Entweder, AIDAsol fährt am 30.8. binnen 11 Tagen nach Gran Canaria und ab 10.9. Kanaren & Madeira 1.
      Oder AIDAsol fährt noch ein paar Kurzreisen und im Oktober Richtung Süden (Kanaren & Madeira 1 dann ab Ende Oktober).
      Das hängt wohl wesentlich davon ab, ob AIDAsol die Kanaren-Saison eröffnet (dann wäre es Variante 1) oder aber wie 2016 von AIDAcara "übernimmt" (dann wäre es wohl Variante 2)

      AIDAmar

      Vieles spricht für eine erneute Ostsee-Saison. Dann gäbe es wahrscheinlich folgendes Routing:
      11.4.: 25 Tage Transatlantik von Jamaika nach Warnemünde
      18.4.: 18 Tage Transatlantik von Santo Domingo nach Warnemünde
      ab 6.5.: 7 Tage Ostsee (letzte Abfahrt: 30.9.)

      Die anderen Schiffe

      AIDAvita und AIDAaura werden den ersten Hafenmeldungen zufolge beide den Sommer 2017 im Norden verbringen - vermutlich beide mit dem Basishafen Kiel. Eins der beiden Schiffe - vermutlich AIDAvita - wird wieder die 14-tägige Reise Norwegen mit Nordkap und Lofoten fahren (3.6., 1.7. und 29.7.), dazwischen wahrscheinlich die 14-tägige Island-Tour. Weiteres lässt sich über die Reisen der beiden Schiffe zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Es spricht aber vieles dafür, dass auch die 14-tägige Ostsee-Reise und die Großbritannien-Tour auch 2017 wieder im Programm sein werden.

      Für AIDAcara gibt es noch keine Meldungen. Aufgrund dessen, was man über die anderen Schiffe weiß, sehe ich für den Sommer zurzeit zwei Möglichkeiten: 7 Tage WMM oder 7 Tage Kanaren. Letztere Variante würde wohl die Stationierung der neuen AIDAmia im WMM zur Folge haben. Das hieße dann wohl: 52 Wochen im Jahr ab Palma de Mallorca.

      Für AIDAbella und AIDAstella sehe ich keine grundlegenden Veränderungen. AIDAbella wird wohl in der Adria eingesetzt, AIDAstella im ÖMM.
      25 AIDA-Kreuzfahrten mit insgesamt 264 Nächten :abfahrt:
      5x Hyperion-Klasse | 20x Sphinx-Klasse
      3x perla | 2x prima | 1x stella | 3x mar | 6x sol | 4x blu | 2x luna | 4x bella

      20 Rundreisen: 9x Nordeuropa | 1x Ostsee | 7x Kanaren | 3x WMM
      5 Transreisen: 1x Westeuropa | 1x Adria & ÖMM | 1x Adria & Transarabien | 2x Karibik & Transatlantik

      Persönliche "Jungfernfahrt": 3.9.2010 - Mittelmeer 12 mit AIDAbella
      Bislang letzte Reise: 27./31.10.2018 - 2x Kurzreise ab Hamburg 2 mit AIDAperla

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von docxyz ()

    • clubschiff-profis.de
    • Akureyri liefert die erwarteten Bestätigungen: Luna 4x Highlights am Polarkreis, vita 2x Nordische Inseln mit Island und 1x die sol (vermutlich) für Highlights am Polarkreis (passt auch hier von Abstand und Liegezeit).
      Vermutlich läuft es bei der vita so: 03.06./01.07./29.07. Norwegen mit Lofoten & Nordkap, 17.06./15.07. Nordische Inseln mit Island und 12.08./26.08. Großbritannien & Irland.
      Vor den nächsten Meldungen in Göteborg (und den so vermuteten Kurztouren) wäre noch eine 14-tägige Reise am 09.09. möglich, eventuell wird Großbritannien ein drittes Mal angeboten?

      Bei der mia könnte - rein spekulativ - ein Sommer im Mittelmeer auch ein Zwischenspiel vor ihrer Überführung in den Norden sein. Momentan weiß ja niemand wann das Schiff wirklich ausgeliefert wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rheinmatrose ()

    • Die heute eingestellten Meldungen in Bergen untermauern größtenteils die bisherigen Therorien. Ich vermisse lediglich Meldungen für ein Sphinx-I-Schiff in Bergen am 2. und 9.5. (für die These, dass die luna am 30.4. und 7.5. zwei 7-Tage-Touren gen Norwegen mit Eidfjord fährt). Aber vielleicht kommen die noch, oder das Schiff fährt die Tour ohne Bergen - dann z.B. mit Haugesund...

      Noch nicht einordnen kann ich die vita- bzw. aura-Anläufe am 19.4. und 1.5. in Bergen. Sie passen zu den Eidfjord-Meldungen einen Tag später. Möglicherweise gibt es die 5-Tage-Tour nach Norwegen (mit Bergen und Ulvik/Eidfjord) wieder. Dann wären 17. und 29.4. die Abfahrtstermine. Dazwischen (22.-29.4.) würde eine andere 7-Tage-Tour passen.
      25 AIDA-Kreuzfahrten mit insgesamt 264 Nächten :abfahrt:
      5x Hyperion-Klasse | 20x Sphinx-Klasse
      3x perla | 2x prima | 1x stella | 3x mar | 6x sol | 4x blu | 2x luna | 4x bella

      20 Rundreisen: 9x Nordeuropa | 1x Ostsee | 7x Kanaren | 3x WMM
      5 Transreisen: 1x Westeuropa | 1x Adria & ÖMM | 1x Adria & Transarabien | 2x Karibik & Transatlantik

      Persönliche "Jungfernfahrt": 3.9.2010 - Mittelmeer 12 mit AIDAbella
      Bislang letzte Reise: 27./31.10.2018 - 2x Kurzreise ab Hamburg 2 mit AIDAperla
    • Tatsache. Danke. Die waren vor 'ner Stunde aber noch nicht da... Sind also ganz frisch! Quasi noch warm! :sport1:
      25 AIDA-Kreuzfahrten mit insgesamt 264 Nächten :abfahrt:
      5x Hyperion-Klasse | 20x Sphinx-Klasse
      3x perla | 2x prima | 1x stella | 3x mar | 6x sol | 4x blu | 2x luna | 4x bella

      20 Rundreisen: 9x Nordeuropa | 1x Ostsee | 7x Kanaren | 3x WMM
      5 Transreisen: 1x Westeuropa | 1x Adria & ÖMM | 1x Adria & Transarabien | 2x Karibik & Transatlantik

      Persönliche "Jungfernfahrt": 3.9.2010 - Mittelmeer 12 mit AIDAbella
      Bislang letzte Reise: 27./31.10.2018 - 2x Kurzreise ab Hamburg 2 mit AIDAperla
    • docxyz schrieb:




      Ich hatte schon gegenüber PS. vermutet, dass AIDAvita UND AIDAaura im Sommer 2017 im Norden sein werden. Interessant finde ich die Göteborg-Meldungen dennoch: Denn ein Anlauf in Göteborg spricht zu 99% für eine Stationierung eines Schiffes in Kiel oder Warnemünde, wobei ich Warnemünde eher ausschließe. Ein drittes AIDA-Schiff dort würde die Sache mit der Vermeidung von Doppelanläufen nur noch komplizierter machen. Ergo: AIDAaura in Kiel? Dann wären drei AIDA-Schiffe in Kiel stationiert: vita, aura und luna.


      Für mich als Kieler wäre es schön wenn 3 Aida Dampfer in Kiel stationiert werden. Aida wird wohl beobachtet haben, dass TUI immer stärker (2016 3 TUI Dampfer ab Kiel) den Kieler Hafen nutzt.
      Eine Sache interessiert mich noch; Warum vermeidet man in Warnemünde Doppelanläufe?
    • clubschiff-profis.de
    • Weil es in Warnemünde nur ein Terminal gibt, wo man den Passagierwechsel in akzeptabler Qualität durchführen kann. Die Alternative ein nämlich ein Zeit, was für die Mengen an Passagieren nicht praktikabel ist (bei Costa standen die Passagierschlangen bei schlechtem Wetter einfach im Regen.
    • das könnte man umgehen indem man 1 Anlauf am Samstag und 1 Anlauf am Sonntag machen könnte. Es gibt so viele Menschen die zb auch Samstags arbeiten müssen, die könnten Sonntag fahren und bräuchten keinen Urlaub am Samstag - ich gehöre nämlich auch dazu - ist immer ärgerlich wenn man mal kurzfristig fahren möchte und es an dem Samstag kein frei gibt
      04/14: AIDAsol - Metropolentour 1
      05/14: AIDAluna - Nordeuropa 3
      10/14 AIDAcara - Nordeuropa 6 mit NOK
      02/15: AIDAmar - Westeuropa 16
      06/15: AIDAbella - Metropolentour 4
      05/16: Aidacara - Kurzreise Mallorca 1
      07/16: Aidabella - Adria ab Venedig
      02/17: Aidaprima - Metropolen ab HH
      04/17: MSC Poesia Genua - Venedig
      05/17: MSC Preziosa HH - Nordkap - HH
      11/17: ColorMagic - Kiel-Oslo-Kiel
      01/18: MSC Meraviglia - WMM ab/an Genua
      09/18: MSC Meraviglia - Große Ostseetour bis St. Petersburg

      coming soon:

    • Kiel hat noch einen eindeutigen Vorteil: die Förde liegt geschützt. Es kommt gelegentlich immer wieder vor, dass sich ein Schiff im Kieler Hafen je nach Wetterlage (statt wie vorgesehen nach Warnemünde) "in Sicherheit bringt".

      Aber wieso muss es denn Kiel sein? Tui nutzt doch auch schon teilweise Bremerhafen. Von dort aus kann man auch ohne Probleme Nordlandreisen machen, nur die Ostseetouren wären zu umständlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caramia () aus folgendem Grund: Tippfehler

    • Caramia schrieb:

      Aber wieso muss es denn Kiel sein? Tui nutzt doch auch schon teilweise Bremerhafen. Von dort aus kann man auch ohne Probleme Nordlandreisen machen, nur die Ostseetouren wären zu umständlich.
      Natürlich kann es - theoretisch - auch Bremerhaven sein. Ich rechne eigentlich damit, dass AIDA da in den nächsten Jahren irgendwann mal aufschlagen wird. Könnte mir gut vorstellen, dass eins der beiden neuen Meyer-Schiffe Bremerhaven zu seinem "Heimathafen" machen wird. Die Pötte werden nun mal riesengroß. Und O-Ton Hansjörg Kunze im Jahr 2013, als der Zielhafen der Prima-JFF noch offen war und nur mit "Deutschland" angegeben wurde: "Bremerhaven schluckt alle Schiffsgrößen - egal ob vier-, fünf- oder sechstausend Passagiere". Da ich das weder bei Hamburg noch bei Warnemünde so sehe, tippe ich also auf Bremerhaven und Kiel als mögliche deutsche Häfen für die Neubauten.

      Zurück zu 2017: Gegen Bremerhaven spricht, dass sowohl vita als auch aura in Göteborg gemeldet sind. Das ist eigentlich ein Indiz für einen Basishafen Kiel bzw. Warnemünde. Zumindest gab es in der Vergangenheit meines Wissens nach keine Touren ab HH, die nach Göteborg geführt hätten... Das heißt natürlich nichts für die Zukunft, zumal es sich bei dem Anlauf theoretisch ja auch um einen Charter handeln könnte. Hinzu kommt aber, dass AIDAvita zwar die Hauptsaison (Norwegen/Island im Juni/Juli) so fährt wie auch 2016, allerdings im Mai - also zur Zeit der 14-tägigen Ostsee-Reisen - zumindest teilweise Kurzreisen fährt. Das ist für mich ein Indiz, dass diese Touren von AIDAaura übernommen werden - und das dann sicherlich ab Kiel.
      25 AIDA-Kreuzfahrten mit insgesamt 264 Nächten :abfahrt:
      5x Hyperion-Klasse | 20x Sphinx-Klasse
      3x perla | 2x prima | 1x stella | 3x mar | 6x sol | 4x blu | 2x luna | 4x bella

      20 Rundreisen: 9x Nordeuropa | 1x Ostsee | 7x Kanaren | 3x WMM
      5 Transreisen: 1x Westeuropa | 1x Adria & ÖMM | 1x Adria & Transarabien | 2x Karibik & Transatlantik

      Persönliche "Jungfernfahrt": 3.9.2010 - Mittelmeer 12 mit AIDAbella
      Bislang letzte Reise: 27./31.10.2018 - 2x Kurzreise ab Hamburg 2 mit AIDAperla
    • clubschiff-profis.de