Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • @ Dusangi


    Erst einmal vielen lieben Dank mit dem Tip http://www.bigbustours.com. Ist echt eine tolle Seite. Also die bieten echt wirklich viel an.


    Ich will mal die Fragen von Haggi gleich beantworten:


    Tickets kann man im voraus buchen, ist günstiger da man 3 Dollar Rabatt bekommt. Man kann die Tickets aber auch im Bus kaufen bzw. auch an einigen diversen Verkaufsläden. Wenn man das Ticket im voraus bucht, druckt man das Ticket einfach von seinem Rechner aus.


    Die Tour findet täglich statt. Es gibt eine rote und eine blaue Route mit insgesamt 23 Stopps. Das Ticket ist 24 Stunden gültig und man kann zwischen der roten und blauen Route wechseln, da sich die beiden Routen an einer Haltestelle überschneiden.


    Wir machen die Transarabien im Feb. 2007 und würden gerne an unserem Anreisetag die Tour mit dem BigBus unternehmen, da wir an unserem zweiten Tag in Dubai am Nachmittag ins Burj gehen werden.


    Kannst Du uns vielleicht noch mitteilen an welcher Stelle uns der Aida Shuttelbus aussteigen läßt und wo wir dann in den BigBus zusteigen können. Die Info habe ich irgendwie nicht gefunden.


    Weiter würde mich mal interessieren wie das mit den Stopps ist. Ich konnte zwar feststellen das die Busse alle 60 Minuten zum jeweiligen Stopp kommen, aber wann ist das. Jeweils zur vollen Stunde, oder zur halben Stunde. Hoffe Du versteht was ich meine.


    Habt Ihr eigentlich beide Touren (Rote und Blaue) gemacht? Ist das überhaubt zu schaffen wenn man doch mal irgendwo aussteig.


    Wäre schöne wenn Du nochmals kurz was dazu schreibst. Für Deine Antwort im voraus ganz lieben Dank.


    Ute

    d2d223c05ba86c16016be03c6b37a8484ec95066


    In Planung:

    a27da8bb77d7b31d52c4c9961db8063c5d18d97b


    Einmal editiert, zuletzt von Ute ()

  • Autobooker Mietwagen suchen & buchen
  • Man bekommt einen Ohrhörer und kann dann auf Kanal 2 in Deutsch hören.


    Als wir am 22.12.06 in Dubai ankamen, wurde von der der Aida Crew noch im Hafenterminal eine Kopie des Passes kostenlos gemacht. Es waren dort ca. 6 große Kopierer aufgebaut und die ganze aktion ging schnell und reibungslos.


    An Board konnten wir direkt frühstücken. Das Handgepäck verstauten wir im Theater. In die Kabinen konnten wir, wenn ich mich recht erinnere, so gegen 11:00 Uhr.


    Direkt am Hafen warten Taxen. Wir sind dann zu Wafi City (Einkaufzentrum) gefahren. Hier ist der Startpunkt der roten und der blauen Tour. Wir haben uns für die rote Route entschiede, ob wohl man bedenken muss, dass die meisten Sehenswürdigkeiten auf dieser Route in der Mittagszeit geschlossen haben. Also vielleicht besser am Ankunftstag die blaue Route und am letzten Tag vor der Abreise früh die rote Route starten.


    Ich glaube ich habe sogar nach den Plan mit den Abfahrtzeiten an den verschiedenen Stationen. Wr daran Interesse hat kann mir eine PN schicken und werde ihn dann ggfs. scannen und schicken.

    Gruß


    :titanic: Kai :titanic:

  • Hallo Varadero,
    du schreibst, das viele Sehenswürdigkeiten um die Mittagszeit geschlossen sind. Was meinst du damit? Sind auch die Einkaufzentren und Souks geschlossen?
    Der Plan für die jeweiligen Abfahrtzeiten bekommt man den am Startpunkt?


    29 Euro für ein Ticket finde ich teuer. Dazu kommt ja noch das Taxi zum Startpunkt der Route und nochmal eine Taxifahrt bis zum Schiff.
    Wäre es nicht günstiger, wenn man in Dubai zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten ein Taxi nehmen würde? ( z.B. blaue Route)
    Sind die Wege auf der blauen Route zu lang, um einige Strecken zu laufen?
    Wer kann mir dazu seine Erfahrung schreiben?


    Haggi

  • Hallo!!!!


    ich habe eine allgemeine Frage. Nehmen die nur ihre Währung an (z.B.
    Souk oder Taxifahrten) :zorn: :zorn: oder nehmen die dort den $.


    hamstercoco

  • clubschiff-profis.de
  • Hallo Ute,


    uns hat der Shuttle-Bus zum Sheik Saeed al Maktoum House & Heritage Diving Village (rote Linie) gebracht. Als wir ausstiegen, stand der Big Bus schon da. Ebenfalls schon Passagiere vom Schiff. Denen wurde ein Ticketpreis von, ich glaube, 40,-- $ genannt. Als ich erzählte, dass ich das Ticket bereits aus dem Internet habe und dort etwas über 29,-- € bezahlt hatte, verhandelte eine Frau mit denen vom Bus. Sie hat es auch tatsächlich geschafft, für die ganze Gruppe den Preis auf 30,-- $/Person runterzuhandeln. Später haben wir erfahren, dass dieser Preis eine Art Gruppentarif war. Denn beim Burj al Arab stiegen 2 Aida-Fans ein, die mussten dann 40,-- $ bezahlen. Obwohl wir versucht hatten, den Preis für die beiden runterzuhandeln. Klappte aber nicht.


    Wie sind vom Heritage Diving Village (lt. Karte Punkt 6) bis zum Deira City Centre gefahren. Dort ist sozusagen das "Headquarter" vom BigBus. Dort kannst Du Dir einen Timetable holen. Die Busse fahren so alle halbe Stunde. Auch bei der Wafi Mall kannst Du gut umsteigen.
    Viel Zeit um ausszusteigen bleibt leider nicht, da der Verkehr in Dubai grauenhaft ist und absolut chaotisch. Man steht öfters im Stau.
    Die blaue Linie lohnt sich aber auf jeden Fall. :jump:Du fährst am Burj al Arab vorbei; die haben dort auch 5 Minuten Pause gemacht. Weiter ging die Fahrt in Richtung Skihalle, vorbei an the Palms.


    Hamstercoco


    Die nehmen auch Dollars. Und im Goldsouk kannst Du auch mit Kreditkarte bezahlen.


    LG Dusangi

    Über 800 Tage auf Aida:titanic: und kein Ende in Sicht

  • Ich würde euch empfehlen ein Taxi zu nehmen. Das ist günstiger und man ist flexibler. Die Tour des BigBus könnt ihr aus dem Internet ausdrucken und dann sieht man schon die interessanten Stellen. So haben wir es gemacht. War echt ok. Einziges Problem, das gilt aber auch für den Bus, ist der extreme Verkehr.

    Mickel


    vita WMM 2003-07
    aura ÖMM 2005-08
    cara Dubai 2006-12
    diva MM 2007-08
    bella Malle-Kanaren-Malle 2009-11
    bella WMM 2010-07
    cara Nordeuropa 2014-10
    luna Kurzreise ab HH 2019-04

  • Erst schon mal vielen Dank für eure Antworten.


    Sind in den 9 Euro für den Shuttle-Bus auch die Rückfahrt zum Schiff enthalten? Oder muß man ein Taxi für die Rückfahrt nehmen?
    Wenn nicht, ist doch ein Taxi für ca.10 $ zur Stadt günstiger.
    Das könnte man ja auch noch mit 4 Personen nehmen, was dann noch günstiger wäre.
    Habe ich jetzt einen Denkfehler?


    Haggi

  • :stossen:Hallo!!!


    Info für dich: ich habe die Teestunde per Mail direkt über das Hotel
    gemacht. Kostet etwas über 50 EURO p.P.. Ist um 15.00 Uhr und
    dauert 2 Stunden. Wir sind am 04.1. auf der AIDA.


    Gruß


    hamstercoco

  • In Dubai stehen direkt am Hafen Taxen. Meine nicht, dass hier ein kostenpflichtiger Shuttle von Aida angeboten wurde.
    In den anderen Zielen lag die Aida weiter entfernt vom Hafenausgang. Hier war es nicht möglich und auch nicht erlaubt sich zum Ausgang alleine zu begeben.


    Haggi :
    Einkaufsfzentren sind offen, Museum und Souks sind bis ca. 16:00 Uhr geschlossen.


    Den Plan für die jeweiligen Abfahrtzeiten bekommt man beim Einsteigen in den Bus, oder du schickst mir deine mail Adresse, oder du holst dir bei mir eine Kopie ab (wohnst ja auch in Essen).


    "29 Euro für ein Ticket finde ich teuer. Dazu kommt ja noch das Taxi zum Startpunkt der Route und nochmal eine Taxifahrt bis zum Schiff.
    Wäre es nicht günstiger, wenn man in Dubai zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten ein Taxi nehmen würde? ( z.B. blaue Route)."
    Könnte eine gute Alternative sein. Allerdings erfährst du dann nichts über die Stadt (Taxifahrer sind Inder oder Pakistani ; im Bus gibt es Ohrhörer auf Deutsch) und du musst ggfs. noch den Eintritt ins Museum und die Daufahrt extra rechnen.


    Sind die Wege auf der blauen Route zu lang, um einige Strecken zu laufen?
    Die blaue Route komplett ist 62 KM. Vom Hafen bis zum Burj sind 21 KM.

    Gruß


    :titanic: Kai :titanic:

    Einmal editiert, zuletzt von Varadero ()

  • Hallo Dubai-Fahrer,


    hat von euch jemand am Anreisetag einen über AIDA gebuchten Ausflug gemacht. Ich habe für den 12.01. den Ausflug zum Burj gebucht und wüsste gerne, wie das abläuft.


    Danke und LG :ciao:
    Anja

    :schwimmen:Urlaub ist die beste Therapie!:schwimmen:

  • Vielleicht ganz interessant für die Planung der Ausflüges. Hier div. Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten und Souks:


    Jumeirah-Moschee


    Die Jumeirah-Moschee ist das am häufigsten fotografierte Gebäude der Stadt und ein eindrucksvolles Beispiel moderner islamischer Architektur. Sie wurde im mittelalterlichen Stil der Fatimiden ganz aus Stein gebaut und ist mit ihren zwei Minaretten unverwechselbar. Besonders schön sieht die Moschee nachts aus, wenn mit einer sanften Beleuchtung ihr dramatischer Effekt verstärkt wird. In Dubai dürfen Moscheen nur von Muslimen betreten werden, diese allerdings kann man mit einer organisierten Tour auch von Innen besichtigen.


    Al-Jumeirah Road
    Anreise: Buslinien 8 oder 20.
    Öffnungszeiten: 24 Sunden am Tag; Zugang für Nicht-Muslime nur mit einer organisierten Tour.
    Eintritt: Frei.



    Dubai Museum


    Das Al-Fahidi-Fort, in dem das Dubai Museum untergebracht ist, ist selbst eine Sehenswürdigkeit. Das historische Fort datiert auf das Jahr 1799 zurück und wurde 1970 in ein Museum umgebaut. Die Ausstellungsstücke reichen von alten Waffen und Ausrüstungen für das Perlenfischen bis zu einer eindrucksvollen Anzahl militärischer Objekte. Zu den faszinierendsten Ausstellungsstücken gehören die aus den drei- bis viertausend Jahre alten Gräbern in Al-Ghusais geborgenen Fundstücke.


    Al-Fahidi Road
    Tel: (04) 353 18 62.
    Anreise: Buslinie 19.
    Öffnungszeiten: Täglich 08.30-20.30 Uhr und Freitag 15:00 - 21:00 Uhr
    Eintritt: 3 Dh.



    Haus von Scheich Saeed Al-Maktoum


    Das Haus von Scheich Saeed Al-Maktoum ist eines der ältesten Häuser der Stadt und eines der besten Beispiele für traditionelle Architektur. Es wurde 1896 aus Sandstein gebaut und bietet einen weiten Blick aufs Meer hinaus obwohl dieser mittlerweile durch die vor kurzem errichteten Hochhäuser leicht beeinträchtigt wird. Der einstige Herrscher von Dubai benutzte das Haus dazu, die Ein- und Ausfuhr von Handelsgütern des Landes zu kontrollieren. 1986 wurde es als Museum eröffnet; es beherbergt außerdem eine Ausstellung über die Entwicklung Dubais von den vierziger bis zu den späten sechziger Jahren.


    In der Nähe des Al-Shindagha-Tunnels, Al-Shindagha Road
    Tel: (04) 393 71 39.
    Anreise: Buslinien 8, 16, 19 oder 20.
    Öffnungszeiten: Sa-Do 08.30-21.00 Uhr und Fr 15.00-22.00 Uhr.
    Eintritt: 2 Dh.



    Heritage Village


    Das traditionelle Heritage Village versucht, etwas Lokalkolorit in Dubais sich schnell entwickelnde, sehr moderne Szenerie zu bringen. Im Mittelpunkt steht das Leben der Beduinen, welches man durch Einheimische in traditionellen Gewändern, Zurschaustellungen von traditionellem Kunsthandwerk, Gesang und Tanz zu veranschaulichen versucht. Die örtlich hergestellten Handarbeiten werden auch zum Verkauf angeboten.


    In der Nähe des Shindagha-Tunnels, Al-Shindagha Road
    Tel: (04) 393 71 51.
    Anreise: Buslinien 8, 16, 19 oder 20.
    Öffnungszeiten: Sa-Do 08.00-22.00 Uhr und Fr 16.00-22.00 Uhr.
    Eintritt: Frei.



    Bastakiya


    Bevor es Elektrizität und Klimaanlagen gab, war die Bucht von unzähligen Windtürmen umgeben, welche die umliegenden Häuser kühl hielten. Diese Windtürme schmücken auch den Bezirk Bastakiya, der mit seinen vielen traditionellen Häusern mit Innenhöfen an vergangene Zeiten erinnert. Der Bastakiya-Bezirk ist momentan wegen umfassender Renovierungen geschlossen. In Zukunft sollen hier ein Museum, ein Kulturzentrum, Restaurants und eine Kunstgalerie entstehen.


    Östlich des Dubai-Souk in der Al-Fahidi Street
    Anreise: Buslinie 19.



    Große Moschee


    Die Große Moschee wurde erst 1998 wieder aufgebaut und hat ein 70 m hohes Minarett, das höchste der Stadt. Die Moschee liegt auf der Bur-Dubai-Seite, in der Nähe des Gerichtshofs, und hat neun große Kuppeln und 45 kleinere. Dieses riesige religiöse Gebäude faßt bis zu 1.200 Gläubige.


    Ali ibin Ali Talib Street
    Anreise: Buslinie 19.
    Öffnungszeiten: 24 Sunden am Tag (der Eintritt ist nur Muslimen gestattet).
    Eintritt: Frei.



    Souks


    Zu den interessantesten Attraktionen in Dubai gehören die Souks, die traditionellen Märkte. Sie liegen auf beiden Seiten der Förde, die eindrucksvollsten aber findet man auf der Deira-Seite. Das Glanzstück ist der farbenprächtige, von einheimischen Schnäppchenjägern bevölkerte Spice Souk mit seinen betörend duftenden Gewürzen.


    Deira Covered Souk, Al-Sabkha Road
    Deira Old Souk oder Spice Souk, 67 Street; Al-Ras Street
    Deira Gold Souk, Sikkat al-Khali Street
    Perfume Souk, Sikkat al-Khali Street
    Electronics Souk, Al-Sabkha Road und Al-Maktoum Hospital Road
    Dubai Souk, Bur Dubai


    Anreise: Buslinien 5, 16, 19 oder 20 halten alle an den Souks in Bur Dubai und Deira an.
    Öffnungszeiten: Täglich 08.00-13.00 Uhr und 16.00-22.00 Uhr ???; freitagvormittags geschlossen.
    Eintritt: Frei.



    PS:
    Angaben ohne Gewähr, habe mir die Info's aus dem Internet geholt !!!

    d2d223c05ba86c16016be03c6b37a8484ec95066


    In Planung:

    a27da8bb77d7b31d52c4c9961db8063c5d18d97b


    Einmal editiert, zuletzt von Ute ()

  • Hallo Ute,


    lieben Dank für Deine ausführlichen Infos. Fährt der Bus ab dem Hafen und wie oft? (Sorry, ich weiß nicht, ob das schon einmal gepostet worden ist?)


    Hast Du bestimmte Empfehlungen?


    Wir war es denn sonst auf dem Schiff, warst Du letzte Woche drauf?


    Liebe Grüße und vorab vielen Dank !


    Babsi :lachzwink:

  • Hallo,
    kann man eine Route mit dem Bus Z.B. die Blaue
    auch separat buchen, oder muß man immer beide Routen (rot und blau)
    machen? Wenn ja, müßte sich doch am Preis was ändern, oder habe
    ich was verkehrt verstanden?
    Lg. Gaby


    :abfahrt::pirat::schwimmen:

  • clubschiff-profis.de

  • Wir haben diese Bustouren AB Deira-City-Center gemacht und auch dort direkt bezahlt und man kann jede Tour separat machen und buchen. Wenn man die "gesamte" Tour rot+blau gemeinsam quasi kauft, ist es preislich günstiger (weiß´leider nicht mehr wieviel??), aber das macht keine Häuser aus !!! :zwinker:

    Liebe Grüße von Leonie


    1999 Monterey - Kanaren
    2001 Melody - Karibik
    2001 AIDA - westl.MM
    2002 AIDACara - Karibik
    2003 A´Rosa Blu - Karibik
    2004 AIDAVita - westl.MM
    2006 AIDAAura - östl.MM
    2008 AIDADiva - westl.MM
    2010 NCL GEM - östl.MM ab Venedig
    2011 Mein Schiff 1 - westl.MM ab Malta
    2012 Mein Schiff 2 - Helene Fischer
    2012 NCL JADE - östl.MM ab Venedig
    2013 Mein Schiff 1 - FMC 1
    2015 Mein Schiff 1 - FMC 2
    2015 Mein Schiff 1 - FMC 3
    2017 Mein Schiff 5 - 10 Tage WMM

  • Hallo,


    wir würden Dubai auch gerne auf "eigene Faust" erobern.


    Bei unseren Planungen haben sich bisher folgende Fragen ergeben:


    1.Wo genau ist der Liegeplatz der AIDA cara? Ist dieser immer gleich?


    2. Sind in allen Häfen Taxen direkt am Schiff vorhanden oder bin ich teilweise auf den Shuttle-Bus angewiesen?


    Es wäre toll wenn mir jemand helfen könnte: :gruebel:


    Wir freuen uns schon riesig....



    Babs

  • Hi Babs,


    der Liegeplatz der Cara ist Port Rashid. Dieser ist ziemlich zentral. Taxen bekommst Du eigentlich überall und auf den Shuttle bist Du , zumindest in Dubai, nicht angewiesen.
    Taxikosten vom Goldsouk in Dubai bis zum Schiff ca. 15,-- Dirham. Kurs etwa 10,-- € = 47,--/48,-- Dirham.


    LG Dusangi

    Über 800 Tage auf Aida:titanic: und kein Ende in Sicht

    Einmal editiert, zuletzt von Dusangi ()

  • Genereller Tip:
    Tauscht gleich in Dirham um; das geht in Dubai im Hafenterminal bei der Wechselstube. Teilweise wurde viel zu viel verlangt in US$ !!! Mit Dirham hat man dann keine Probleme mehr.


    Taxifahren ist echt günstig; in Abu Dhabi sogar noch günstiger als in Dubai. Auch hier gilt: in Dirham zahlen; viele Taxifahrer können kein englisch und wissen auch keine Umrechnungskurse von Dirham in US$....


    Wenn wir wo hinwollten sind wir immer mit dem Taxi gefahren - da ist man nicht angewiesen auf irgendwelche blauen/roten Routen etc. Und für 29 US$ kann man echt weit mit dem Taxi fahren!!!


    Noch was: sämtliche Stadtpläne sind meist veraltet - lasst Euch in Abu Dhabi nicht zur 'Clock Tower' bzw. zum 'uhrturm' fahren - den gibt's nämlich nicht mehr. Wir landeten jedenfalls am anderen Ende von Abu Dhabi vor irgendeinem Gebäude, welches sich zufällig Clock Tower nennt. Hatten dann gleich eine komplette Stadtrundfahrt für nicht mal 5 Euro unternommen. Einfach zur 'Corniche' fahren lassen und sagen, wenn man aussteigen will;
    genauso wie angebliche Öffnungszeiten - die ändern sich auch ständig! Besonders auf den Souks; da schließen die Händler dann ihren Laden auf und zu wann sie wollen. Am Freitag Mittag jedoch werden die Läden auf den Souks meist dicht gemacht!

  • Hier unsere Tips zu Dubai:


    Dubai:
    Ausnahmsweise ist mal ein AIDA Ausflug sein Geld wert: Teestunde im Burj al Arab buchen. Man sieht sehr viel von Dubai und das Hotel ist auf jeden Fall mal einen Besuch wert.


    Alternativ (z.B. für den 2. Tag) empfehle ich eine Fahrt auf dem Dubai Creek. Die Wassertaxis kann man auch individuell buchen. Wir haben für 1 Std. Fahrt ca. $40 bezahlt und waren ganz allein auf dem Schiff. War zwar nicht ganz billig und man hätte sicher noch handeln können, aber uns war es das in dem Moment wert mal eine ganz individuelle Tour über den Creek zu machen.


    Nachmittags lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch im Medinat Jumeirah, eine wunderschöne Anlage mit einem Kanal und vielen Einkausmöglichkeiten sowie tollen Restaurants und Cafes. Dort sieht es aus wie in "Klein-Venedig" und der Ausblick aufs Burj al Arab ist fantastisch.


    Abends ging es dann in die Mall of the Emirates, eine riesige Shoppingmall mit vielen Restaurants und einer Indoor-Skipiste. Muss man gesehen haben.


    Gruss, Sven


    PS: Zum Thema Geld, vergesst Euro/Dollar...auf jeden Fall Dirham wechseln!

  • Autobooker Mietwagen suchen & buchen
  • clubschiff-profis.de