Chinesen kaufen Mein Schiff 1 und 2

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • hi, lt tuir curises ist an diesen meldungen über einen verkauf der ms 1 und ms 2 nichts dran. meldungen entbehren jeglicher grundlage. danke


    Keine Reederei würde das vorab bestätigen und alle reagieren da gleich. Die Mauer in der DDR sollte auch nicht gebaut werden bis sie dann doch stand. Es ist immer das gleiche Spiel.


    Ich würde behaupten das sich das Portal CTRIP - welches das größte Reiseportal in China ist, nicht mit einer solchen Meldung aus Jux und Dollerei aus dem Fenster lehnen würde wenn es nicht stimmt. Und da gezielt das dritte Schiff der Klasse auch noch angesprochen wird, die Celebrity Century halte ich das für durchaus denkbar. Man startet eine Flotte mit nahezu drei baugleichen Schiffen was sehr sinnvoll ist.

  • Hallo,


    wir werden uns wohl überraschen lassen müssen. Das Ganze wird ja denke ich sowieso frühestens in 5,6 Jahren passieren. Bis dahin ist ja noch genügend Zeit, damit jeder der damit noch fahren will, auch fahren kann. :meinung:


    Viele Grüße

    Bella 07/09
    Bella 08/10
    Blu 04/11
    Sol 08/11
    Diva 08/12
    Stella 04/13
    Mar 05/13
    Mar 08/13
    Aura 07/14
    Vita 07/15
    Stella 02/16


    :abfahrt:

  • Keine Reederei würde das vorab bestätigen und alle reagieren da gleich. Die Mauer in der DDR sollte auch nicht gebaut werden bis sie dann doch stand. Es ist immer das gleiche Spiel.


    Ich würde behaupten das sich das Portal CTRIP - welches das größte Reiseportal in China ist, nicht mit einer solchen Meldung aus Jux und Dollerei aus dem Fenster lehnen würde wenn es nicht stimmt. Und da gezielt das dritte Schiff der Klasse auch noch angesprochen wird, die Celebrity Century halte ich das für durchaus denkbar. Man startet eine Flotte mit nahezu drei baugleichen Schiffen was sehr sinnvoll ist.

    Da ist auch nichts dran. Es wird sich erzählt, dass die TUI mit Celebrity für den Asiatischen Markt eine Tochtergesellschaft gründet und dort die Schiffe einsetzt!

  • Da ist auch nichts dran. Es wird sich erzählt, dass die TUI mit Celebrity für den Asiatischen Markt eine Tochtergesellschaft gründet und dort die Schiffe einsetzt!


    Dann könnte sofern das stimmt CTRIP die Vermarktung übernehmen. Wobei das ja dann eher RCI plant denn weder Celebrity noch Tui hätten die Marktmacht noch das Geld um ein solches Projekt zu stemmen. Dagegen spricht dann das Royal Caribbean bereits Schiffe nach Asien entsandt hat.

  • Hallo,


    klar hat RCI schon Schiffe nach Asien entsandt.
    Wenn man aber bedenkt, wie viele Asiaten es gibt, scheint das doch noch ein unglaublicher Wachstumsmarkt zu sein.
    Das kann man ja in Deutschland sehen. Es gibt ca. 20-25 Schiffe, die fast ausschließlich auf den deutschen Markt ausgerichtet sind.
    Die Reeder bauen aber trotzdem noch weiter, weil sie davon ausgehen, dass der Kreuzfahrtboom weiter anhält.
    Da in Asien aber noch kaum ein Kreuzfahrtschiff, für den Asiatischen Markt konzipiert, rumfährt, verspricht das die Erschließung riesiger Märkte. Da fallen drei Schiffe mehr oder weniger glaube ich kaum ins Gewicht.


    Viele Grüße

    Bella 07/09
    Bella 08/10
    Blu 04/11
    Sol 08/11
    Diva 08/12
    Stella 04/13
    Mar 05/13
    Mar 08/13
    Aura 07/14
    Vita 07/15
    Stella 02/16


    :abfahrt:

  • clubschiff-profis.de
  • . Man startet eine Flotte mit nahezu drei baugleichen Schiffen was sehr sinnvoll ist.


    Haben es AC, TC, Deilmann, Phönix, RCCL, Costa, MSC, und wie sie alle heißen... falsch gemacht :frage1:
    Ich kenne keine Reederei, die gleich mit drei (baugleichen) Schiffen angefangen hat :cry2:
    Sinnvoller wären unterschiedliche Typen, um unterschiedliche Interessenten anzusprechen. Risikoloser wäre es mit einem Schiff anzufangen... :zwinker:


    .
    .
    ...welches ev. etwas jünger ist :lol1:
    [Blockierte Grafik: http://ticker.cruise-ships.com…272d7090c3dead16c515b.png]

    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.
    (C. Bukowski 1920-94)

  • Für die "kleinen" AIDAs gab (gibt) es Pläne. Ob die umgesetzt werden und wenn ja wann, ist unbekannt.


    Paar Infos dazu: http://www.schiffe-und-kreuzfa…ra-aidaaura-und-aidavita/


    Wie ja nun aktuell zu lesen ist, möchte NCL Schiffe aus einer Luxussparte übernehmen. Wie RCI und Azamara. Also doch ein Grund mehr der für das Potential der kleinen AIDA-Schiffe für einen eben solchen Bereich steht. :meinung:


    Nach entsprechenden Umbaumaßnahmen und Aufwertungen.