Cozumel

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Nach Angaben von Bekannten, die sich zur Zeit auf der Luna befinden, finde n keine Aida-Ausflüge mehr zum Festland statt. Im Februar fanden mehrere Explosionen auf den Fähren statt.

      ( die verlinkte Webseite enthält Weiterleitungen zu Kreuzfahrtanbietern und wurde daher gelöscht )

      auswaertiges-amt.de/de/aussenp…e/mexikosicherheit/213648

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von el-capitano ()

    • Danke für die info, das klingt ja schlimm. Auf der Insel gibt es sicher auch einiges schönes zu sehen, aber wer sich auf dem Festland auf Mayastätten etc. gefreut hat, wird doch sicher sehr enttäuscht sein...! mexico hatte uns damals (Tulum und Xel-Ha) unglaublich gut gefallen!


      Zum Ausflug Tulum und Xel-Ha vielleicht noch für später Anreisende:
      es ist ja ein sehr langer Ausflug und schon ziemlich teuer.

      Wer aber schaut, was der einzelne Ausflug nur nach Tulum bzw. nur nach Xel-Ha kostet, sieht schnell, dass die Kombination eine Art Schnapper ist. In Xel-Ha ist der Eintritt auch generell recht hoch und der einzelne Ausflug verbringt dort (Stand 2015 jedenfalls) sogar wesentlich weniger Zeit als der kombinierte (haben wir bis heute nicht verstanden). Jede Minute dort lohnt sich und obwohl wir ca. 4 Stunden da waren, aber wir leider nur einen Bruchteil der tollen Angebote gesehen.

      Tipp: wer mit den Reifen über die Lagune sich treiben lassen will, sollte trotzdem unbedingt Schwimmflossen mitnehmen! Wir hatten das nicht gemacht und am Start der Reifen auch keine Flossen mehr gefunden und konnten so unser Tempo beim Schippern kaum beschleunigen.... ist am ende fast knapp geworden :rolleyes:

      Da bei dem langen Auslfug auch die Fährüberfahrt und eine Busfahrt zur Entspannung sind, war der lange Ausflug trotzdem recht entspannt und einfach eine tolle Möglichkeit, eine tolle Mayastätte am meer UND einen wirklich schönen park zu genießen!
      AIDAmar 08/2014: Ostsee 2
      AIDAluna 10-11/2015: Transkaribik 7
      AIDAstella 07/2016: Spanien & Frankreich 3
      AIDAdiva 10-11/2016: Von New York nach Barbados 2
      AIDAmar 05/2017: Ostsee 1
      AIDAluna 08-09/2017: Von Kiel nach New York
      AIDAprima 04/2018: Kanaren & Madeira 3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jumala ()

    • Hallo,

      da wir ab nächsten Samstag mit der Luna unterwegs sind und TUI Cruises ihre Gäste bereits informiert hat, dass es keine Ausflüge über TUI auf das Festland gibt, haben wir eben mit der Hotline in Rostock gesprochen.

      Ergebnis: AIDA führt keine Ausflüge auf dem/zum Festland aus. Alle bereits gebuchten Ausflüge werden storniert.

      Viele Grüße
      Regine
      Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. :)
    • clubschiff-profis.de
    • Ich habe gerade in Rostock angerufen, und die Dame war unwissend.
      Sie meinte, am 14.03. wären keine Landausflüge durchgeführt worden, und für 28.03. wisse sie noch nichts.
      Die Ausflüge für 28.03. sind unter My Aida auch noch komplett buchbar.
      Ich soll morgen nochmal anrufen, da wäre die Fachabteilung zu sprechen.
      Zu was brauche ich da eine Fachabteilung?!

      Unser örtlicher Anbieter hat klar geantwortet, dass das ein Reisehinweis des Auswärtigen Amtes sei, keine Reisewarnung.
      Wir werden einen individuellen Ausflug mit örtlichem Anbieter machen, umso ruhiger wird es auf der Fähre und in Chichen Itza!

      Da werden viele Gäste richtig sauer sein, wenn sie im letzten Moment erfahren, dass eines der Reise-Highlights, wenn nicht DAS Highlight, ausfällt.
    • clubschiff-profis.de
    • ich habe gerade die Seite vom Auswärtigen Amt durchgeschaut - überlese ich da was, oder ist die Reisewarnung auf der Fähre zwischen Cozumel/Playa del Carmen mittlerweile aufgehoben?
      tripmunks.net - "backpacker on cruise ships"
      2018 - Costa Mediterranea - Costa Magica - AIDAluna
      2017 - Costa Magica - Costa Mediterranea - AIDAluna
      2016 - Vision of the Seas - Costa Neoromantica,
      2015 - MSC Sinfonia - MSC Armonia
      2014 - Celebrity Summit - Legend of the Seas
      2012 - Mariner of the Seas - Splendour of the Seas - AIDAblu
      2011 - Navigator of the Seas
    • Auf Cozumel haben wir uns für den 15. November 2018 eine geniale Jeep-Safari ausgesucht:
      "Schön dass Ihr uns auf Cozumel besuchen kommt. Unsere Jeep-Tour dauert insgesamt 5 Stunden und startet um 08:30, 10:30 oder 12:30. Es gibt einen englischsprachigen Guide der vorwegfährt. Ihr macht eine komplette Inselrundfahrt, die Straße um die Insel ist etwa 60 Kilometer. Ihr fahrt in den wunderschönen Punta Sur Nationalpark. Dort könnt Ihr vom Strand weg schnorcheln, eine kleine Maya Ruine sehen und die wilden amerikanischen Krokodile beobachten. Es gibt ein mexikanisches Mittagessen, bevor es weiter geht. Vom Punta Sur Nationalpark fahrt Ihr an den schönen und unbebauten Stränden der Ostküste von Cozumel entlang. Das sind ca.20 Kilometer unbebaute Küste und wunderschöne Natur. Ihr macht Stopp an einer mexikanischen Hacienda, wo Ihr lernen könnt wie echter Tequila hergestellt wird. Wenn Ihr wollt könnt Ihr auch probieren. Von dort fahrt Ihr wieder an Euren Treffpunkt zurück.
      Für den 15.11. haben wir noch Plätze frei. Wie sind denn die geplanten Anlegezeiten der Aida?

      Wir treffen uns am Hotel El Cid, dessen Einrichtungen plus Strand Ihr vor und nach Eurer Tour gratis nutzen könnt. Die AIDA legt normalerweise im Puerta Maya an, das Hotel Cid ist von dort aus fünf Minuten zu Fuß.

      Die Jeep-Tour kostet 69 Dollar pro Person. Die Tour kann in bar in Pesos oder Dollar bezahlt werden."

      cozumel-island.com/cozumel-ausfluege
    • Habe heute sofort eine Rückmeldung bekommen:


      "" schön, dass Sie uns in Cozumel besuchen kommen. Ich möchte Ihnen für IhrenTagesausflug auf Cozumel gerne zwei Vorschläge machen. Beide Touren finden ineinem klimatisierten Van statt, sollten Sie also noch weitere Teilnehmerfinden, können diese gerne, ggf. für einen geringen Aufschlag, teilnehmen
      1.- Eine private Tour auf der Insel Cozumel
      2.- Eine private Tour auf dem Festland nach Tulum

      zu 1. Private Tour aufCozumel: Damit Sie die Insel Cozumel richtig genießen können,empfehle ich Ihnen eine mindestens 5-stündige Inselrundfahrt. Diese Tour kannflexibel zusammen gesetzt werden. Besonders beliebt bei unseren Kunden ist einkurzer Besuch auf unserem lokalen Markt in Cozumel Stadt, die Maya Ruinen beiSan Gervasio, ein Tequilqa-Tasting, ein paar Stopps an der Ostküste und einStrandaufenthalt. Wenn Sie schnorcheln möchten, können Sie bei uns gerne einSchnorchelequipment gegen einen Aufpreis von 5 Dollar pro Equipment ausleihen.
      Bei dieser Tour empfehlen wir, vorab zwei bis drei Stopps zu definieren undden Rest dann flexibel vor Ort zu entscheiden. Ich kann Ihnen die 5- stündigeTour für 180 Dollaranbieten, das beinhaltet einen englischsprechenden Fahrer. Sollten Sie denFahrer etwas länger beanspruchen, sind wir sehr kulant. Wenn Sie einendeutschsprechenden Reiseleiter dazu buchen möchten, berechnen wir 70 Dollar extra. Wirverwenden staatlich geprüfte Reiseleiter mit speziellen Kenntnissen derMaya-Ruinen. Eintrittspreiseund Verpflegung ist nicht inkludiert, da jede Tour speziell aufdie Wünsche unserer Kunden zugeschnitten ist. Sie können mit weiteren Kostenvon 10 Dollar für die Maya-Ruinen plus Verpflegung an einer Strandbar rechnen.

      zu 2. Private Tour zu denMaya Ruinen von Tulum: Die Anlegezeiten der AidaLuna sind imRegelfall sehr großzügig. Daher könnten Sie auch zu den Maya Ruinen nach Tulum.Sie müssten jedoch mit der Fähre nach Playa del Carmen auf das Festland, vondort kann Sie unser Transport mitnehmen. Die Anfahrt nach Tulum von Cozumeldauert in etwa zwei Stunden. Mit Hin- und Rückfahrt kommen Sie so auf ca. 4Stunden. Sollte das für Sie interessant sein, dann wird der Aufenthalt in denMaya-Ruinen von Tulum gerne noch mit dem Aufenthalt in einer Cenote (Grottenmit Wasser) verbunden. Alternativ können Sie auch an einen schönen Strand inder Nähe von Tulum. Diese private Tour kostet mit 4 Personen 190 Dollarmit einem englischsprechenden Fahrer. Wenn Sie einen deutschsprechenden Reiseleiterdazu buchen möchten, berechnen wir 90Dollar extra. Wir verwenden staatlich geprüfte Reiseleiter mitspeziellen Kenntnissen der Maya-Ruinen. Eintrittspreiseund Verpflegung sind auch hier nicht inkludiert. Sie können mitweiteren Kosten von 20 Dollar pro Person für die Überfahrt mit der Fähre, 4Dollar pro Person für die Maya-Ruinen, ggf, Einzritt für eine Cenote und 8Dollar für das Taxi ab/nach Puerta Maya, Ihrem Kreuzfahrthafen rechnen plusVerpflegung rechnen.
      Ich hoffe Ihnen ein interessantes Angebot unterbreitet zu haben und freuemich auf Ihre Rückmeldung.
      Ganz liebe Grüße Birgit ""


      Also wir werden uns das mal überlegen, vor allem ob wir den deutschen Reiseleiter nehmen ??
      Wenn: dann würden wir uns für den Cozumel-Ausflug entscheiden, da wir Tulum schon mal gemacht haben und mir die Hin- und Rückfahrt nach Tulum viel zu lang ist.


      lg Osterhase
    • clubschiff-profis.de
    • Für unsere Januar-Kreuzfahrt plane ich nun die Ausflüge und bin, was Cozumel angeht - sehr unschlüssig.
      Aufs Festland und dann stundenlang zu einer Maya-Attraktion fahren möchten wir nicht.

      Was ich mir vorstellen kann wäre "Punta Sur"

      cozumelparks.com/en/punta-sur-en/

      und noch "San Gervasio". Ist zwar nur eine kleine Maya-Ruine. Aber vielleicht auch spannend Man muss ja da nicht Tage verbringen

      cozumelparks.com/en/san-gervasio-en/

      Vielleicht dann noch zu einem Strand und dann ein bisschen noch den Touri-Hafen erkunden.

      Ein Frage: Wie verhält es sich mit den Taxen?
      Würde man sich jeweils neu ein Taxi nehmen (dann müsste aber auch immer eines griffbereit sein) oder bucht man ein Taxi z.B. für 5 Stunden?
      Noch eine Frage: Man kann dort vorbestellen und reservieren. Hat jemand Erfahrungen, ob das Sinn ergibt.
      Man spart sich ja ggf. das Anstehen an der Kasse!?

      Wenn wir dort sind, dann sind zwar nicht 9 Kreuzfahrtschiffe angelegt, aber immerhin 5.
      Mit der Luna landen wir aber sehr früh, so dass wir als erstes auf der Insel unterwegs sein könnten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mausgatt ()

    • eagle1 schrieb:

      Ich denke du solltest zumindest mit einem Taxi Zeiten vereinbaren, sofern du an die Ostküste fährst.
      Ab San Gervasio gibt es gen Osten keinen Strom mehr. Also auch keinen Mobilfunk/Handyempfang.

      Ohne Absprache ist man da recht isoliert.

      Oder man wählt einen Strand an der Westseite.
      Vielen Dank!
      Ich denke, dass man sich bestimmt abstimmen kann. Die wollen ja was verdienen.
      Andererseits liegen dann 5 Schiffe auf Cozumel. Ich weiß nicht, wie eng es dann mit den Taxen wird.
      Und ohne Mobil-Telefon und ohne Taxi ...

      Vielleicht nehmen wir aber auch alternativ einen Mietwagen.
      Ich möchte nur, was finden, was möglichst direkt am Carnival-Pier startet.
      Aber da scheint es ja was zu geben.
      Auf der Karte des Hafens steht zumindest unter Car Rental "Avis"

      Hat jemand Erfahrungen?
    • Hi, wir waren Ende August 2x mit MSC in Cozumel. Beide male am Punta Lacosta Pier angelegt. Dort ist ein Tourenanbieter der einiges im Angebot hat. Ob Jeepfahren, Relaxing am Strand, Buggy fahren u.v.m. Wir haben das erste mal eine Inseltour mit einem Jeep gebucht. Dabei waren Tequilaverkostung, Schnorcheln, Essen und einen kurzen Strandaufenthalt zum abkühlen. Wasser, Cola und Bier wärend der Fahrt inklusive. Wir hätten auch noch die Ruinen San Gervasio besuchen können (Eintritt natürlich exclusive). Unser Fahrer meinte man bräuchte ca. 1,5h Stunden dafür. Wir haben uns dagegen entschieden, da wir uns den Tag auch nicht zu voll packen wollten. Beim 2. mal haben wir einen Strandtag eingelegt. Hat 15$ pro Person gekostet inkl. einem Getränk, 30 min Kajak, Liege und Sonnenschirm. Gegen einen kleinen Tip ist unser Sohn 2mal Kajak gefahren. Ich muss auch dazu sagen, dass bei uns nicht sehr viel los war. Nicht mal die Hälfte der Liegen waren belegt. Die Getränke waren etwas hochpreisig (nach unserem Gefühl). Bier 5-7$, Tequila 8$, Cocktails 8$ (normale Cocktails, keine besonderen), Cola/Sprite/Wasser 3$. Kleine Souveniergeschäfte waren auch dort, natürlich will jeder dir etwas verkaufen. Aber sie haben dich in ruhe gelassen nach einem freundlichen Nein.
      08/2018 - 09/2018 MSC Armonia - Karibik :abfahrt: :Boot1: :matrose: :bye1:
      08/2017 AIDA Perla - Mittelmeer
      08/2016 AIDA Prima - Metropolen
      10/2015 AIDAluna - Nordamerika 4
      12/2014-01/2014 AIDAaura - Orient-Indien
      10/2014 AIDAstella - Kanaren
      04/2014 AIDAdiva - Mittelmeer, östliches
      10/2012 AIDAmar - Mittelmeer, westliches
    • clubschiff-profis.de