AIDA - "Das Fotomotiv"

Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

  • Für mich gehört immer ein Foto vom Kuchen am letzten Abend dazu ^^


    katja&rene04 schrieb:

    Hallo,
    mich würde es mal interessieren, ob es sich lohnt, bei AIDA das Bugportrait machen zu lassen. Hat das schon jemand gemacht und sind diese Fotos auch brauchbar? Finde ich nämlich eine schöne Erinnerung und (hoffentlich) auch professionell gemacht.
    Mich interessiert auch zur Zeit die Anschaffung einer Outdoorkamera (speziell die Panasonic DMC-FT 5 ). Kann jemand eine empfehlen oder hat schon Erfahrungen damit?



    @katja&rene04: Wir haben die Panasonic DMC-FT 5. Macht echt super Bilder - sowohl unter Wasser als auch an Land. Die Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall.
    2011: AIDAblu - Westeuropa 2
    2013: AIDAbella - Karibik 8
    2014: AIDAmar - Mittelmeer 8, Majesty of the Seas - Östliche Karibik, AIDAsol - Nordeuropa 9, AIDAstella - Kanaren 9
    2015: AIDAsol - Südostasien 10, AIDAmar - Ostsee 2
    2016. AIDAluna - Von New York nach Jamaika 2
    2017: AIDAbella - Von China nach Singapur, AIDAbella - Von Singapur nach Dubai, AIDAprima - Metropolen ab Hamburg 1, AIDAbella - AIDA pur von Venedig nach Dubai
    2018: AIDAbella - Ostern von Dubai nach Mallorca, AIDAdiva - Skandinavien ab Warnemünde, AIDAluna - Von Hamburg nach New York 2
  • ...und andere Schiffe natürlich.

    PS: Welche Kamera etc gehört hier aber nicht hin, da gibts schon mehrere Threads zu.
    2003: A´Rosa blu 2007: AIDAvita 2008: MSC Opera+AIDAaura+AIDAcara 2009: AIDAdiva+RCCL Splendour otS+Mein Schiff 1 2010:AIDAblu+AIDAaura2011: AIDAsol+Mein Schiff 12012: AIDAluna 2x 2013: AIDAdiva+AIDAmar 2014: AIDAstella+QM 2+AIDAbella 2015: AIDAbella+MS 3 2016: MS1 + AIDAvita 2017:AIDAmar NCL Star
  • Lesuran schrieb:

    katja&rene04 schrieb:

    mich würde es mal interessieren, ob es sich lohnt, bei AIDA das Bugportrait machen zu lassen. Hat das schon jemand gemacht und sind diese Fotos auch brauchbar?
    Das würde mich auch interessieren. Hat vielleicht jemand von euch ein zeigbares Bild? ^^
    Ich weiß ja nicht ob es einen Unterschied zwischen dem Bugportrait und dem "normalen Bugshooting" gibt - aber auf unserer einwöchigen Mittelmeer-Kreuzfahrt im August auf der Diva wurden in der einen Woche drei dieser Bugshootings angeboten. Es entstanden recht nette Bilder mit der Brücke im Hintergrund, am Whirlpool usw. Das Shooting war kostenlos. Abends konnte man sich dann die Bilder auf dem ipad ansehen und entscheiden ob man welche als Abzug oder Digital haben möchte.
    Ich habe 5 digitale Dateien auf CD für 77,- € gekauft.
    Aber Du hast halt keinen Kaufzwang. Ich hoffe das hilft Euch weiter.
  • Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
    1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 4 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt)
    2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
    0 x AIDAprima , 0 x AIDAperla
    0 x Mein Schiff 3 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (geplant) , 1 x Mein Schiff 6
    1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-
  • KapHoorn schrieb:

    katja&rene04 schrieb:


    ..... Mich interessiert auch zur Zeit die Anschaffung einer Outdoorkamera (speziell die Panasonic DMC-FT 5 ). Kann jemand eine empfehlen oder hat schon Erfahrungen damit? :jump:


    Präzisiere bitte was Du genau unter "Outdoor" verstehst.

    .... hier gibts schon etwas für die Kamera-Diskussion oder hier

    Na ja, halt eine mit der ich Schnorcheln kann, am Strand, unterwegs, auch mal im Regen stehen ohne das ich mir überlegen muss meine "Große" rausholen zu müssen.

    Sie soll halt schon eher zum Schnappschüsse schießen sein bzw. dann her halten, wenn die Gute nicht unbedingt zum Einsatz kommen kann.
  • clubschiff-profis.de
  • RE: Fotoshop

    katja&rene04 schrieb:

    Hallo,
    mich würde es mal interessieren, ob es sich lohnt, bei AIDA das Bugportrait machen zu lassen. Hat das schon jemand gemacht und sind diese Fotos auch brauchbar? Finde ich nämlich eine schöne Erinnerung und (hoffentlich) auch professionell gemacht.
    Mich interessiert auch zur Zeit die Anschaffung einer Outdoorkamera (speziell die Panasonic DMC-FT 5 ). Kann jemand eine empfehlen oder hat schon Erfahrungen damit?

    Viele Grüße
    de Kati :jump:


    @Bugportait: Also ich und meine Freundin haben das Shooting mal mitgemacht, uns hat es einfach interessiert. Wir fanden es super, allein die Erfahrung mal da vorne zu stehen. Die Bilder sind schön geworden und wir haben 5 (digital) geholt ich meine sie haben um die 70€ gekostet.

    @Outdoorkamera: Im Outdoor Bereich filme ich mit einer Gopro Hero 3 BL, diese Kamera kann mit dem richtigen Zubehör su gut wie überall und in jeder Lage genutzt werden. Preislich gibt es zwischen den beiden Kameras glaub ich keinen "großen" Unterschied.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Detti ()

  • Nochmal kurz zum Bugportait, ich habe gerade auf MyAIDA gesehen das dieses Shooting mittlerweile etwas kostet (59€), damals war das Shooting an sich noch KOSTENLOS. Man musste nur die Bilder bezahlen wenn man welche haben wollte, wenn man keine haben wollte hatte man einen spannenden Tag aber KEINE Kosten.

    Bei den 59€ sind natürlich Bilder bei! Dennoch ein stolzer Preis, da die AIDA Crew nicht wirklich einen hohen Aufwand hat (es kann aber sein das AIDA das Shooting mittlerweile ein bisschen professioneller macht).
  • Detti schrieb:

    Nochmal kurz zum Bugportait, ich habe gerade auf MyAIDA gesehen das dieses Shooting mittlerweile etwas kostet (59€), damals war das Shooting an sich noch KOSTENLOS. Man musste nur die Bilder bezahlen wenn man welche haben wollte, wenn man keine haben wollte hatte man einen spannenden Tag aber KEINE Kosten.

    Bei den 59€ sind natürlich Bilder bei! Dennoch ein stolzer Preis, da die AIDA Crew nicht wirklich einen hohen Aufwand hat (es kann aber sein das AIDA das Shooting mittlerweile ein bisschen professioneller macht).
    Hab ich ja bereits im Bericht Nr. 23 geschrieben. Auf der Diva im August 2013 war es kostenlos. Aber hiess damals nur Bugshooting und nicht Bug-Portrait! Stellt sich die Frage ob dass das Gleiche ist.
    Übrigens: Im Januar auf der Cara wurde es ebenfalls kostenlos angeboten. Aber bei den kleinen Schiffen ist das nicht so ein einmaliges Erlebnis wie auf den Großen. :meinung:
  • uteundheinz schrieb:

    Gerne können wir uns hier auch über ALLE anderen Sachen zum Thema Fotografie unterhalten.


    Das Angebot greife ich gerne mal auf.

    Wir haben uns eine Nikon D 5100 gekauft mit einen 18-55 Objektiv. Jetzt möchten wir uns noch ein Reisezoom dazu kaufen.
    Habt Ihr da einen Tip bzw. Erfahrungen welches Zoom für Hobbyfotografen da geeignet ist? Ich habe mich schonmal ein bißchen damit beschäftigt, bin aber noch nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen. Von Tamron und Sigma gibt es ja auch einige Zoom-Objektive.
    Oder besser von Nikon? Was meint Ihr?

    LG

    Ute

    Hallo,

    ich habe zwar 'nur' die Nikon D3100 aber habe mir zusätzlich als Resisezoom das Nikkor 18-105mm gekauft. Die Bildqualität ist fantastisch in meinen Augen besser als ein Sigma Objektiv. Sorry für alle die ein Fremdobjektiv bevorzugen aber das letzte Sigma was ich hatte fällt qualitätsmässig leider dagegen in den Keller. Das 18-105mm ist für ein Reisezoom in meinen Augen von der Brennweite in Ordnung, fällt gewichtsmässig und von der Größe nicht sehr auf und kostet nicht die Welt. Klar nach oben sind keine Grenzen gesetzt aber da kommt man in den Profibereich.
  • clubschiff-profis.de
  • Danke euch für die Infos! :)

    Bezüglich Outdoor, Sport und unterwegs habe ich eigentlich auch immer eine gopro dabei.
    Da entstehen dann bei uns schon mal gerne 2500Bilder/7 Tage Kreuzfahrt nur mit der Kamera ;)
    Ist natürlich sehr viel Ausschuss dabei.

    Ansonsten liebe ich Fotos von den Märkten - da muss dann aber die große raus.
  • Wattwurm2105 schrieb:

    uteundheinz schrieb:

    Gerne können wir uns hier auch über ALLE anderen Sachen zum Thema Fotografie unterhalten.


    Das Angebot greife ich gerne mal auf.

    Wir haben uns eine Nikon D 5100 gekauft mit einen 18-55 Objektiv. Jetzt möchten wir uns noch ein Reisezoom dazu kaufen.
    Habt Ihr da einen Tip bzw. Erfahrungen welches Zoom für Hobbyfotografen da geeignet ist? Ich habe mich schonmal ein bißchen damit beschäftigt, bin aber noch nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen. Von Tamron und Sigma gibt es ja auch einige Zoom-Objektive.
    Oder besser von Nikon? Was meint Ihr?

    LG

    Ute

    Hallo,

    ich habe zwar 'nur' die Nikon D3100 aber habe mir zusätzlich als Resisezoom das Nikkor 18-105mm gekauft. Die Bildqualität ist fantastisch in meinen Augen besser als ein Sigma Objektiv. Sorry für alle die ein Fremdobjektiv bevorzugen aber das letzte Sigma was ich hatte fällt qualitätsmässig leider dagegen in den Keller. Das 18-105mm ist für ein Reisezoom in meinen Augen von der Brennweite in Ordnung, fällt gewichtsmässig und von der Größe nicht sehr auf und kostet nicht die Welt. Klar nach oben sind keine Grenzen gesetzt aber da kommt man in den Profibereich.




    Hallo Holger,

    vielen Dank für Deine Meinung. Das Nikon 18 - 105 mm haben wir auch ins Auge gefasst. Ich haBe in den letzten Tagen viele gute Bewertungen darüber gelesen und dieses Objektiv wird es wohl werden.
    Deine Erfahrung mit diesem Objektiv bestätigt uns nun nochmal. Danke!!!

    LG

    Ute
    2011 WMM Aidabella
    2012 WMM Aidabella
    2013 Westeuropa 2 Aidasol
    2013 Nordeuropa Aidasol
    2013 Östl. MM Aidadiva
    2013/14 Kanaren 14 Aidastella
    2014 WMM Aidablu
    2015 Transatlantik 5 Aidabella
    2015 Kanaren Aidasol
    2016 Südostasien Aidabella
    2016 Karibik und Mittelamerika Aidamar
    2017 Von der Dom.Rep. nach Gran Canaria Aidadiva
    2017 Von Mallorca nach Venedig Aidabella
    2018 Thailand, Malaysia & Singapur 1 Aidabella
    2018
    New York, Florida und Karibik Aidaluna
    Coming soon:
    01.19 Karibik und Mexiko 4 Aidaluna
  • Wenn das hier "AF-S DX NIKKOR 18-105mm f/3.5-5.6G ED VR" gemeint ist, dann ist das aber eine "billig" Objektiv! Mit der Lichtstärke würde ich das auch als Schönwetter Objektive bezeichnen.

    Georg
    AIDAdiva wMM 08.07 - AIDAvita Karibik2 Jahreswechsel 08/09 - AIDAluna Ostsee Kurztour 05.09 - AIDAdiva öMM 10.09 - AIDAvita wMM 09.10 - AIDAvita Amazonas2 04.11 - AIDAluna Karibik Jahreswechsel 11/12 - AIDAblu Transeuropa 05.12 - AIDAbella Kurztour1 04.13 - AIDAaura Adria 2 09.13 - AIDAaura SOA 10 01.14 - AIDAluna Kurztour 05.14 - AIDAblu wMM 09.14 - MS Artania Kurztour 12.14 - AIDAaura wMM 05.15 - MS 2 Transarabien 11.15 - AIDAdiva Hamburg New York 09.16 - MS 6 Mittelamerika 12.17

    Aktueller Reisebericht MS6 Mittelamerika

    Gebucht - MS 3 TransAsien 11.18
  • Laba42 schrieb:

    Wenn das hier "AF-S DX NIKKOR 18-105mm f/3.5-5.6G ED VR" gemeint ist, dann ist das aber eine "billig" Objektiv! Mit der Lichtstärke würde ich das auch als Schönwetter Objektive bezeichnen.

    Georg

    Hi Georg,

    dann bleibe ich gerne bei meinem 'billig' Objektiv weil ich als Amateur einfach nicht mehr benötige. Klar gibt es lichtstärkere Objektive die ich natürlich teuer bezahlen muss und für meine Einsteiger DSLR reicht es völlig; da wäre das Objektiv doppelt so teuer wie die Kamera. Und wenn ich überlege welch prima Nachtaufnahmen und Sonnenunter und auch Aufgänge damit gelungen sind kann es nicht verkehrt sein. Wenn ich damit mein Geld verdienen müsste sehe meine Fotoausrüstung auch anders aus. :foto:
  • Moin Moin,

    Laba42 schrieb:

    Wenn das hier "AF-S DX NIKKOR 18-105mm f/3.5-5.6G ED VR" gemeint ist, dann ist das aber eine "billig" Objektiv! Mit der Lichtstärke würde ich das auch als Schönwetter Objektive bezeichnen.

    Georg
    naja, ist das Feld-Wald-und-Wiesen Objektiv. Liegt halt etlichen Bundles bei. Ich würd´s jetzt nicht verdammen, aber explizit kaufen würde ich es auch nicht.

    Was die Lichtstärke angeht. Da wird sich kaum ein vergleichbares Glas (vor allem im Weitwinkelbereich von 18mm) finden lassen, was lichtstärker ist. Wer wirklich mit einem Objektiv auskommen möchte, dem bleibt schon fast nichts anderes mehr übrig.
    Sicherlich mag auch ein großer Zoom seine Berechtigung haben. In der Landschaftsfotografie ist für mich ab 200mm jedoch alles Beiwerk. Dann lieber in den extremen Weitwinkelbereich gehen - ab 10mm (DX-Format).

    Mal so als Idee. Wie wäre es denn mit einem schönen preiswerten Nikkor Festbrennweite 35 1:1,8 (ja, ich weiß auch, dass es "bessere" gibt). Das Ding ist nicht teuer, evtl. sogar gebraucht als Schnäppchen zu haben. (Für Canon u.a. gibt´s ähnliche).
    Entspricht beim normalen Fotoformat ungefähr dem menschlichen Blickwinkel und ist genügend lichtstark, dass auch bei den Shows gut fotografiert werden kann.
    Und denn mal über das Schiff ziehen. Es geht ja um Fotomotive. Nicht nur bestimmte Motive suchen, sondern mal "draufhalten" und die Brennweite sozusagen zum Motiv machen. Bzw. sich nach Farben zu orientieren. Oder ein Motiv in drei, vier verschiedenen Varianten fotografieren (Pooldeck morgens - mittags - abends). Ein Motiv als Triptychon planen. usw. usw.



    Glück auf!
    Jens


    Achso. Motive. Bei voller Fahrt die Kamera bei der Melittaklasse vorne auf Deck 5 aus einem dieser "Bullaugen" raushalten und den Bug, Bugnase und die Bugwelle ablichten. Ich warte bis heute noch auf springende Delfine :)
    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
  • clubschiff-profis.de
  • Da wir auch die absoluten Hobbyfotografen sind, wird uns auch erstmal das von Holger empfohlene Objektiv reichen.

    @Nordland-Jens: diese Festbrennweite habe ich schon auf meiner Liste, ich suche nur noch nach einem Schnäppchen.
    Und danke für Deine Tips. Wir haben die Kamera noch relativ neu und "üben" zur Zeit noch. Aber wie heißt es so schön, Übung macht den Meister.
    Anfangs habe ich immer über "Automatik" fotografiert. Von den Bildern war ich aber nicht immer begeistert und bin jetzt zum "A" Modus übergegangen,
    wo ich Brennweite und Iso einstellen muß und siehe da schon besser. Aber es macht echt Spass mit so einer Kamera. Ich spiele viel rum mit den Brennweiten
    und teste und probiere.

    Also ,nochmals danke.

    LG
    Ute
    2011 WMM Aidabella
    2012 WMM Aidabella
    2013 Westeuropa 2 Aidasol
    2013 Nordeuropa Aidasol
    2013 Östl. MM Aidadiva
    2013/14 Kanaren 14 Aidastella
    2014 WMM Aidablu
    2015 Transatlantik 5 Aidabella
    2015 Kanaren Aidasol
    2016 Südostasien Aidabella
    2016 Karibik und Mittelamerika Aidamar
    2017 Von der Dom.Rep. nach Gran Canaria Aidadiva
    2017 Von Mallorca nach Venedig Aidabella
    2018 Thailand, Malaysia & Singapur 1 Aidabella
    2018
    New York, Florida und Karibik Aidaluna
    Coming soon:
    01.19 Karibik und Mexiko 4 Aidaluna
  • Moin Moin,

    auch die Automatik hat ihre Berechtigung. Aber das kreative Spiel mit Blende und Zeit und Brennweite passt schon.
    Nicht zu vergessen die anschließende Bearbeitung. Damit meine ich gar nicht irgendwelche wilde Kreationen mit Photoshop und Co.
    Mal z.B. in Lightroom die automatische Objektivkorrektur drüberlaufen lassen. Führt sicherlich schon mal zu einem Aha-Effekt.
    Und wenn man das feststellt, was sich alles aus einem RAW-Format herausholen lässt, wird man schon begeistert sein.


    @uteundheinz Dann halte doch mal ruhig alle Werke fest; z.B. in einer Bilddatenbank (z.B. Lightroom). Und fotografier ein Motiv mit unterschiedlichen Einstellungen. Mit der Zeit kannst du dann im Vergleich deinen Stil erkennen und verfeinern.


    Glück auf!
    Jens
    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
  • Hallo,

    eine explizite Objektivempfehlung möchte ich jetzt nicht machen, aber auf folgender Seite de.pixel-peeper.com/

    kann man sein Body mit den meisten gängigen Objektiven kombinieren und sich Fotos von Profis und Amateuren in dieser Kombination anschauen. Meist hilft ein Bildvergleich bei der Kaufentscheidung eher weiter als Hörensagen.