Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Lissabon ist echt eine ganz tolle Stadt die man gesehen haben sollte. Aber im Vergleich zu 2004 und 2010 war ich doch erstaunt darüber wie verrottet und schäbig manche Gebäude waren. Ok, damals 2004 fand das Finale der Fußball-EM statt. Da putzt sich so eine Stadt raus. Und in 6 Jahren passiert ja auch viel. Das Land hat ja auch kein Geld mehr. Das sieht man leider..............


    Aber sonst! Es war schön wieder dort zu sein! :daumen:

  • Ich war schon in vielen europäischen Städten, aber Lissabon fand ich schon ein wenig heruntergekommen. Ca. 70 % der Häuser machen einen baufälligen Eindruck. Unten gibt es den Designer-Shop und von oben fällt bald das Balkongeländer herunter. Ebenso der Zustand der Gehwege und Plätze. Sie sind sehr schön gepflastert, aber überall gibt es "Fallen" in Form von Löchern. Man muss wirklich viel auf den Boden schauen.


    Schade um so eine schöne Stadt!


    LG
    lilly73

  • Hallo,


    was kostet die Fahrt mit dem Hop On/Off Bus?


    Gibt es mehrere Routen oder nur eine?


    :sdanke: Im Voraus

    Nov. 08 diva April 09 luna Okt. 09 2x diva Jan. 10 bella Jan. 11 bella Sept. 11 blu Dez. 13 sol
    coming soon: Feb. 15 mar

  • Ich war für 4 Nächste in Lissabon und meine Erfahrung:
    Tagesticke tin der U-Bahn gekauft (dann sind auch Busse enthalten) und mit den ÖPNVs durch die Gegend gefahren...

  • Ich habe auch schon da draußen, kurz vor der Brücke, gelegen. Ist alles nicht schlimm. Schräg gegenüber ist der Bahnhof Alcantara Mar. Die Bahnfahrt in die Stadt bis zur Endstation Cais do Sodré dauert nur wenige Minuten, maximal 2 Bahnhöfe, wenn der Zug überhaupt zwischendurch in Santos hält. Von Sodré aus bist Du in 10 Minuten Fußweg mitten in der Stadt. Zurück geht's genau so einfach. Kannst sogar vom Anleger im Stadtteil Alcantara aus zu Fuß nach Belem gehen (Turm von Belem, Denkmal Heinrich des Seefahrers und Hironimus- Kloster). Außerdem liegst Du mit dem Schiff direkt neben dem Yachthafen. :lol1:

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
    Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!




  • Hallo,


    die herausnehmbaren Stadtpläne in den kleinen Reisführern von Merian live und Dumont direkt kann ich sehr empfehlen :daumen: (sie sind für die oberflächlichen Sightseeingtouren mit den kurzen Hafen-Tagesaufenthalten der Kreuzfahrtschiffe völlig ausreichend)


    Alle wichtigen Information z.B. Sightseeinghighlights , Metro-Linien , Straßenbahn-Linien , Shoppen,Familientipps , Ausgearbeitete Spaziergänge mit eingezeichneten Routen im Stadtplan/Stadtteilplan , Wissenswertes von A - Z , sowie Sprachführer usw. sind in diesen kleinen Reiseführern auch sehr ausführlich beschrieben :antwort:


    Wenn du die Reiseführer gewissenhaft durchgelesen hast,stehst du auch nicht mehr auf der Leitung (Schlauch)


    Ich habe auf meinen unterschiedlichsten Reisen (Fernreisen,Städtereisen,Kreuzfahrten), immer sehr gute Erfahrungen mit diesen kleinen Reiseführern und ihren herausnehmbaren Stadtplänen gemacht :daumen:


    Schöne Grüße


    Heizergruss

    Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
    1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 5 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt) , 0 x AIDAmira
    2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
    1 x AIDAprima (Besichtigung) , 0 x AIDAperla , 0 x AIDAnova
    0 x Mein Schiff 3 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 6
    1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-

    5 Mal editiert, zuletzt von Heizergruss ()

  • Ich stimme Heizer vollkommen zu. Ich liebe Lisboa. Habe sogar etwas Portu gelernt, damit mein Shopping richtig klappt - und es klappt! :loveyou::lachzwink:


    Ich habe nur die "Kleinen"Reiseführer. Lisboa ist so übersichtlich, dass man nichts falsch machen kann, wenn man ein paar Notizen gelesen hat. 5 mal Lisboa und die sechste Reise steht bevor!!!

    Seit März 2005 mit AIDA unterwegs - und kein Ende in :matrose:
    :Boot1:Ahoi!! Arvi

    die Karibik - meine Heimat :lachzwink:

  • Eva&Daniel ,


    ich finde, Lissabon kann man gut auf eigene Faust machen. Wir sind mit dem Shuttle in die Stadt gefahren und haben inmitten der Fußgängerzone gleich einen Tourist-Info-Pavillion gesehen. Dort sind wir bestens informiert worden und hatten einen super Tag in der Stadt, incl. Straßenbahn 28. Bitte seid vorsichtig, Taschendiebe sind äußerst clever. Wir waren keine Opfer, aber Andere zuhauf. Das Gedränge in der 28 ist mörderisch. Die Fahrerinnen und Fahrer versuchen ihr Bestes, aber sie können auch nicht viel ausrichten.


    Viel Glück. :ciao: Astrid

    45 Reisen mit cara, vita, aura, diva, bella, luna, blu, sol, mar, stella, prima, perla, 482 Nächte :sleeping:

    Einmal editiert, zuletzt von AIDAFan MZ ()

  • Hallo,


    schaut zu, dass ihr an der Haltestelle Largo Martim Moniz einsteigt (Start der Linie) und zu den ersten gehört. Geht durch und sucht euch einen Sitzplatz und haltet eure Sachen bei euch. Wenn die Bahn schon zu voll ist, dann wartet auf die nächste (ca. 10 Min.) und stellt euch vorne an die Haltestelle. Die nächsten Fahrgäste müssen sich dann hinter euch anstellen - ist so überall üblich in Lissabon.
    Als Alternative gibt es noch die Starßenbahn Nr. 12 die eine kürzere Runde fährt.


    LG
    lilly 73

  • clubschiff-profis.de
  • Damals gab es einen Shuttle, den wir stadteinwärts benutzten, zurück dann ca 20 min mit der Straßenbahn bis in Hafennähe. Kann ja sein dass AIDA mitlerweile einen günstigeren Liegeplatz hat. Wäre für genauere Angaben dankbar.

  • Als wir letztes Jahr in Lissabon waren lag die AIDA zimlich zentrumsnah, also brauchte man keinen Bus. Hab mir aber sagen lassen, daß die Liegeplätze immer mal wo anders sein können. Wir haben uns am ersten Tag einen Taxifahrer vor dem Schiff geschnappt, einen Preis für den Tag ausgemacht und er hat uns dann ganz viel von Lissabon gezeigt. Er ist mit uns auch über die Brücke zur Jesusstatue gefahren. Er sprach ein super Deutsch und hat uns sehr viel erzählt. Im nachhinein betrachtet, würde ich es wieder so machen, war wirklich toll. :daumen: Wenn wir jetzt im April wieder dort sind werden wir einfach so von Bord gehen und nur durch die Stadt bummeln.

  • @all


    Weiß jemand, wie man kostenkünstig vom Schiff zum Castelo de Sao Jorge kommt?


    Und wenn mit Taxi? Wie teuer?


    Danke für jede Info. :ciao: Astrid

    45 Reisen mit cara, vita, aura, diva, bella, luna, blu, sol, mar, stella, prima, perla, 482 Nächte :sleeping:

  • Dank der sehr guten Berichte 103 und 104 von Tine & Paul und Swimgamer konnte man alles problemlos auf eigene Faust durchführen.An einem einsamen Sonntagmorgen in der verlassenen Metro muß man die nette freundliche Dame,die einem beim Ticketverkauf hilft,wirklich suchen. Aber dank Paul wußten wir, es muß sie geben.Die Haltestellenangaben brachten uns prompt zur Endhaltestelle der E 28,mit der wir dann vorerst alleine fahren durften.Übrigens Stadtinformationen an einem Sonntag in Lissabon kann man getrost vergessen, keine Pläne, keine Info.Da ist man schon glücklich über 2 Berichte aus dem Forum.An der Endhaltestelle (Friedhof)der E 28 läuft man einfach den Berg runter und steigt an der Hauptstrasse in die Strassenbahn 15 Richtung Belem.Im Kloster muß man am Sonntag trotz Gratiseintritt ein Ticket ziehn und dann kann man nur noch den wunderschönen Kreuzgang und die Kirche genießen.Mit der 15 dann wieder zurück in der Altstadt, kann man mit der 28 oder den Kleinbussen rauf und runter wie man lustig ist.Wir hatten dann noch ausreichend Zeit für das Castelo de Sao Jorge und die Kathedrale.Einen großes Dankeschön an die oben genannten Verfasser.


    Viele Grüße Thomas und Birgit :sdanke::sdanke::sdanke:

  • Waren vor 2 Wochen in Lissabon.
    Können alle guten Erfahrungen teilen und bestätigen :zufrieden:
    Gleichwohl kann es sein - wie bei uns - dass ihr gleich neben der Brücke im Hafen liegt. Dieser Stadtteil heißt Alcantara. Hier gibt es keinen Metro-Eingang.
    Ihr müsst dann entweder mit dem Bus in die Innenstadt oder fahrt 2 Stationen mit dem Zug, um an die Metro zu gelangen.
    Das Tagesticket gilt nicht für diese Züge. Ihr müsst für die 2 Stationen 1,80 zahlen (am Schalter).
    Als Ticket erhaltet ihr eine glebe Plastikkarte, die ihr bei der Umsteigestation mit 3,95 für das Tagestickt aufladen müsst.


    Dann ist alles wieder wie beschrieben :daumen:


    Viel Spaß - die Stadt ist wirklich sehenswert :ciao:

    Liebe Grüße aus Berlin,


    Ela & Thomas :lachzwink:


    bisher: 326 Tage an Bord auf insgesamt 24 AIDA-Fahrten,
    1 x NCL Pearl-Karibik, 1 x MS3 - ÖMM/Adria, 1x MS6 - Malle-NY
    geplant: AIDAdiva, Transatlantik, 17.03.-05.04.19

  • clubschiff-profis.de
  • der hafen an der brücke bietet auch viel mehr leben mit bars und restaurant,was sich für den abend sehr gut anbietet.

    [color=#ff00ff][size=10]'05 aura
    '06 blu
    '06 aura
    '07 cara
    '07 diva
    '09 bella
    '10 vita
    '11 sol fanreise1
    '11 bella
    '12 sol
    '12 mar fanreise1
    '12 mar
    '13 stella
    '13 diva
    '14 sol
    '14 luna
    '14 luna
    '14 diva
    '15 bella
    '15 aura
    `16 prima,
    `16 luna
    `17 stella
    coming soon... aura `17, bella `17

  • Wer einfach nur in einem Café sitzen möchte oder ein bisschen an der Promenade flanieren möchte, hier ist der Liegeplatz Alcântara ideal. Auch der Turm von Bélem, das Seefahrerdenkmal und das Hieronymuskloster sind zu Fuß gut zu erreichen.
    Die Innenstadt von Lissabon mit der Burg, der Baixa und der Alfama ist etwas weiter weg, etwa 4 - 5 km. Entweder mit dem Taxi gut zu erreichen oder in einen der roten "Hop on Hop off" Busse einsteigen und die Stadt erkunden. Auch die Fahrt mit der Electrico lohnt sich. Das kann man auch sehr gut auf eigene Faust machen..... :meinung:

    7x Vita, 2x Bella, 5x Diva, 4x Cara, 5x Luna, 3x Aura, 1x Mar, 1x Stella, 4x Mein Schiff 3, 1x Costa Diadema, 1x Mein Schiff 2, 1x Prima, 3x MS Europa 2, 3x Mein Schiff 6, 1x Perla, 1x Nova, 1x Neue Mein Schiff 2

  • Wer in Lissabon in der Nähe des Hieronymus-Klosters unterwegs ist, sollte einen Besuch bei "Pasteis de Belem" nicht verpassen! Diese kleinen Törtchen sind einfach nur lecker und wurden uns noch ganz warm serviert! 6 Stück kosteten glaub ich 5,70 Euro; sie sind jeden Cent wert!


    Liebe Grüße, Claudia :hunger:

  • Hallo,


    da wir zwar über Nacht in Lissabon liegen, jedoch am nächsten Tag schon gegen Mittag auslaufen, weiß ich nicht recht, wie wir uns viel in relativ kurzer Zeit anschauen können.
    Mein Frage ist, haben die Aufzüge Öffnungszeiten oder fahren diese immer???
    Es macht wohl keinen Sinn am Abend loszuziehen, da man wegen der Lichtverhältnisse wohl nicht viel sehen wird.
    Schafft man es in 5 Stunden auf eigene Faust Fahrstuhl und electrico in Einklang zu bringen oder wird die Zeit zu knapp, wegen Warteschlange usw.
    Danke für Eure Antworten!!!


    strandkorb :schwimmen:

  • clubschiff-profis.de