Zeebrügge

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Hallo Bianca,

      also wir haben den Ausflug nach Brügge individuell mit Straßenbahn (oder auch Tram) und mit dem Zug gemacht und es war super easy...

      Ute schrieb:

      Am Hafenausgang kann man zur S-Bahn Station in Zeebrügge laufen. Von dort aus geht es dann nach Blankenberge wo sich der Bahnhof befindet um nach Brügge zu gelangen (aidaclaudia kann dazu aber mehr sagen, da sie mit der S-Bahn und Bahn gefahren ist).
      Wie schon berichtet, der Hafen ist wirklich groß, aber es stehen Shuttlebusse parat, die euch kostenfrei bis zum Hafenausgang fahren.
      An der großen Hauptstraße dort lauft ihr einfach nach rechts Richtung Ort und auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle kommt ihr noch an einem kleinen Spar-Supermarkt vorbei. Dort gibt es an der Kasse Fahrkarten für die Straßenbahn nach Blankenberge, aber man kann sie auch beim Tram-Fahrer vorne in der Bahn kaufen. Diese Fahrkarten müssen auch noch in der Tram an diesem gelben Entwerter aktiviert werden, aber das bekommt ihr gezeigt. In Blankenberge steigt ihr an der Haltestelle STATION aus und dort sehr ich auch gleich den Bahnhof. Der ist aber auch recht klein und übersichtlich. Wir haben dort zu viert am Fahrkartenschalter nach einer Gruppentageskarte gefragt und dafür sogar nur 5,80 € pro Person bezahlt. Diese Infos hatten wir alle von einem netten pensionierten Tourismusverbandmitarbeiter erhalten, der uns netterweise diese Tipps während der Wartezeit auf die Tram gegeben hat.

      Ute schrieb:

      Weiter bietet AIDA einen Shuttelbuss in der Zeit von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr an, der die Passagiere direkt nach Blankenberge bringt. Die Tickets für den Shuttlebus kosten 10 Euro pro Person.
      Dieses Shuttlebusticket von AIDA für Blankenberge könnt ihr euch getrost schenken. Uns wurde beim Einsteigen auch von einer Mitarbeiterin von AIDA suggeriert, dass wir ohne dieses nicht von Zeebrügge wegkommen würden und es dort selbst ja auch nichts zu sehen gäbe. Die Möglichkeit mit der Tram zu fahren wurde natürlich wieder nicht erwähnt....warum auch?

      Ute schrieb:

      83 Meter hoch ist er, der Belfried. Wer die 366 Stufen hinaufsteigt, wird mit einem wunderbaren Ausblick belohnt.
      Wir sind hinauf gestiegen und es lohnt sich auf jeden Fall. Tolle Aussicht von dort oben und interessante Einblicke in uralte Glockenspiel-Technik. Natürlich nur bei schönem Wetter lohnenswert und das Sportprogramm ist für diesen Tag dann auch gleich erledigt.

      Ute schrieb:

      Bei einem Besuch in Brügge darf auf keinen Fall eine Bootsfahrt auf den Grachten fehlen. Es gibt fünf An- & Ablegestellen für die Boote und während der halbstündigen Fahrt kann man die schönsten Ecken der Stadt aus einem ganz anderen Blickwinkel bewundern. Bei der Fahrt auf den hier „Reien“ genannten Kanälen, entdeckt man versteckte Gärten, malerische Brücken und wunderschöne Stillleben. Es scheint fast unmöglich, aber die schönsten Brügger Eckchen gewinnen noch an Reiz, wenn man sie vom Wasser aus bewundert. Die Fahrt auf dem Boot kostet 7,60 Euro pro Person.
      So eine Grachtenfahrt haben wir leider versäumt, aber dafür haben wir auf dem Rückweg die tolle kleine Brauerei "De haalve Maan" entdeckt und dort im Biergarten ein leckeres Bierchen gezischt. Leider war die Zeit zu kurz für ein zweites ;)



      tobiva schrieb:

      Gibt es denn für die Tram auch Fahrzeiten bzw Pläne online ??
      Die Tram fährt alle 15 Min. und ich meine, der Zug fährt halbstündlich...(Pläne hängen aber sehr übersichtlich am Bahnsteig)

      Also wie gesagt - individuell nach Brügge - gar kein Problem und absolut empfehlenswert :daumen:

      Wünsche euch ganz viel Spass und hoffentlich auch so gutes Wetter wie wir.

      LG
      Claudi
      Vita Karibik:Nov.04/Jan.06/Febr.07/März 08/März 10
      Aura Nordamerika:Okt.09
      Aura Westeuropa: Sept.10
      Luna Karibik: März 11
      JFF Mar: Mai 12
      Luna TA März 13
      Mar WMM Apr.13
      Cara Transbrasilien März 14
      Stella Westeuropa Sept. 14
      Sol SOA März 15
      Diva Karibik Feb 16
      Diva Transkaribik Okt. 16
      Mar Ostsee Aug.17
      Blu Adria Okt.17
      Aura Ind.Ozean Jan. 18
    • Hallo Claudi,

      vielen lieben Dank :blumen: für die tollen und sehr ausführlichen Infos.
      Es wird jetzt fleißig diskutiert (Mann und Tochter), ob man mit der Tram die Küste entlang oder nach Brügge fährt. Ich laß mich mal überraschen, wer den längeren Atem hat. Ich finde beide Varianten gut - ich denke man muß es auch etwas wetterabhängig machen :Boot1: .

      Eine kleine Frage hätte aber doch noch: Habt ihr Erfahrungen mit Mietwagen (Preise sind utopisch hoch) in Le Havre ?? Paris ist mir die An-und Abreise too much. Wir würden gerne nach Honfleur und anschließend noch nordöstlich von Le Havre hoch. Vielleicht hast du ja auch hier Erfahrungen gemacht. Wenn ja, lese ich diese gerne im Thread Le Havre :sdanke:

      Vielen lieben Dank schon mal und noch einen schönen Abend
      Bianca & Anhang
      [IMG:http://www.cruiseclocks.com/ticker/3610969965/ticker.png]





      August 2004 AIDA Vita
      August 2005 AIDA Aura
      Februar 2006 AIDA Vita
      Mai 2006 AIDA Blu
      April 2007 AIDA Vita
      August 2009 AIDA Bella
      September 2011 AIDA Diva
      September 2012 AIDA Mar
      September 2015 AIDA Sol
      July 2016 AIDA Bella
      September 2016 AIDA Prima :matrose:
    • Direkt vor dem Schiff stehen in Zeebrugge Taxen, u.a. auch Großraumtaxen.
      Der einfache Weg nach Brügge kostet 50 €, Fahrtdauer ca. 25 Min. Wir haben uns am Marktplatz in Brügge absetzten lassen und dort findet man auch wieder Taxen für die Rückfahrt.
      In Brügge selbst bietet sich die Grachtenfahrt mit kleinen offenen Booten an, Preis p.P. 7,60 €, es gibt mehrere Einstiegsstellen und das Boot bringt einen zu der, wo man eingestiegen ist, zurück.
      Anschließend sollte man durch die Stadt bummeln und unbedingt belgische Pommes essen, Schokolade probieren ( ist auch ein nettes Mitbringsel ) und die Atmosphäre der Stadt genießen.
      Und es geht weiter..... : :Boot1:
    • Hallo!
      Auch wir kommen gerade von dieser Tour zurück. Von Blankenberge nach Brügge fährt der Zug jeweils stündlich, immer 11 Minuten nach z.B. 10:11, 11:11 usw. Zurück fährt der Zug immer 36 Minuten nach: also 16.36, 17.36 usw. Mit diesem Zug könnte man auch nach Gent fahren. Wir haben uns in Brügge Fahrräder ausgeliehen, die gibt es am Bahnhof gleich rechts. Kostet 8 EUR/4 Std. bzw. 10 EUR/Tag. Dann sind wir ins Zentrum gefahren, haben die Räder abgestellt und ein wenig gebummelt. Da wir aber irgendwie noch so geschafft von London waren, sind wir am Kanal entlang nach Damme gefahren, dort fährt auch ein Schaufelraddampfer (sieht richtig nostalgisch aus). Nach Damme sind es etwa 5 km.
      Liebe Grüße
      2010 WM Aida Vita
      2011 ÖM Mein Schiff 1
      2012 Europäische Metropolen Aida Mar
      2013 Adria Aida Aura
      2014 WM 1 Aida Vita
      2015 Kanaren Aida Stella
      2016 WM Aida Stella
      2018 Ostsee Aida Mar
    • clubschiff-profis.de
    • Uns wurde gesagt - und so steht es auch im Internet - das in der Hochsaison .. also Sommermonate die Verbindungen noch besser sind... dann fährt beispielsweise auch direkt ein Zug von Brügge zurück nach Zeebrugge Strand.. der fuhr bei uns leider nicht.. fährt ab Brügge um 15:06h
      Die Welt ist wie ein Buch - wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. (Aurelius)
    • Zeebrugge auf eigene Faust

      Wir haben den Pendelbus von AIDA genommen, da ist alles organisiert,und absolut problemlos. Der Bus hält genau am Bahnhof Blankenberge ,dann mit den Zug nach Brügge . Den AIDA Ausflug kann man sich damit sparen wenn man sich vorher etwas über die Stadt informiert. Da der Pendelbus von AIDA organisiert wird ,hat man auf jeden Fall die Gewissheit das man bei Verspätungen noch an Bord kommt . Denn die Abfahrt vom Schiff ist recht zeitig ich glaube so ca. 17:30 . Der Preis von 10€ geht da in Ordnung , die Tickets gibts früh am Ausflugschalter. Bei der Abfahrtsstelle in Blankenberge stand immer ein Ansprechpartner vom Busunternehmen .

      Von Brügge aus immer einen Zug früher nehmen so dass man noch genug Pufferzeit hat,unser Zug hatte 30 Min. Verspätung.
    • Hallo
      bin gerade von der Nordeuropatour zurück und kann zu Zeeebruegge folgendes berichten.
      Zu Fuss aus den Hafen geht nicht aber ein kostenloser Shuttelbus vom Schiff bis zum Hafeneinfahrt gibt es.
      Vom Ausgang dann rechts laufen gibt es eine Tramhaltestelle, Karten gibt es beim Fahrer oder im Sparmarkt davor.
      Die Fahrt nach Oostende kostet 3 Euro und dauert 50 min.
      Wenn intresiert hinter Oostende ist eine Atlantilwall Museum, Halterstelle " Domein Raversijde" Eintritt 6.50€ mit Tramkarte 5,80€ Besuch hat sich für mir gelohnt.
      Bei Google ist alles zufinden.
      delijn.be/de/index.htm

      Gruss Klaus
    • Zeebrügge / Brügge auf eigene Faust

      Hallo,
      wir haben uns auch nach den Tipps im Forum gehalten und den kostenlosen Shuttle zum Hafenausgang genommen (verkehrt bis 17 Uhr). Leider wird der an Bord nicht angekündigt, dafür aber der 10€-Bus als einzige Möglichkeit angepriesen, nach Blankenberge zu kommen.

      Wir sind dann am Hafenausgang rechts an der Straße entlang zur nächsten Tram-Haltestelle (Kirche) gelaufen. Dort im Sparmarkt gibt es die Tageskarte für den Nahverkehr "Delijn" für 5 € pro Person, beim Fahrer in der Bahn ist es teurer. Mit der Tram geht es dann nach Blankenberge "Bahnhof", wo man dann in den Bus Linie "33" umsteigen und nach Brügge fahren kann. Wie gesagt, alles mit der Tages-Fahrkarte. Ausgestiegen sind wir dann an der Station "T'Zand" und haben die Innenstadt erkundet.

      Sehenswert für uns: die Kathedrale, Belfried und Marktplatz, Burg und Heilig-Blut-Kapelle, dann in die Altstadt mit den Grachten und der Liebfrauenkirche.
      Die Besteigung des Belfried sowie der Teil der Liebfrauenkirche mit der Statue von Michelangelo kosten Eintritt.

      Zwischendurch haben wir uns in der Brauerei "De halve Maan" (Halbmond) noch ein helles Bier namens "Brugse Zot" gegönnt und sind dann über den Beginenhof zum Bahnhof gelaufen. Von dort ging es wieder mit Bus "33" und der Tram zurück nach Zeebrügge.

      An der Tramhaltestelle in Blankenberge gibt es einen Infoschalter, an dem auch Fahrpläne für die einzelnen Linien ausliegen. Die meisten Einwohner dort verstehen auch sehr gut deutsch.
      :Boot1: Stefan :Boot1:
    • Kann denn zwischenzeitlich jemand etwas über die von AIDA angebotenen Fahradausflüge berichten?
      Finden diese direkt in Zeebrügge statt oder wird auch etwas für Brügge angeboten?

      Leider sind bislang noch keine Bikingsausflüge in der Ausflugsbroschüre abgedruckt und sie werden auch nicht unter MyAida angeboten.

      Über Informationen würden wir uns sehr freuen.
      03/2011 AIDAblu Kanaren 2
      04/2012 AIDAcara Nordeuropa 6

      09/2012 AIDAmar Nordeuropa 1
      05/2013 AIDAsol Nordeuropa 12
      10/2013 AIDAstella Kanaren 9
      02/2014 AIDAmar Mittelmeer 8
    • clubschiff-profis.de
    • Wir haben in der Region schon oft Urlaub gemacht . Fahrradverleih gibt es an jeder Ecke.

      Ich empfehle eine Fahrt mit der Kust- Tram .Mit einem Tagesticket kann man bis zur französischen Grenze fahren

      delijn.be/dekusttram/de/vervoerbewijzen/dagpas.htm

      Auf der Rückfahrt sind wir dann an Orten ausgestiegen die uns interessiert haben





      Wer es mondän mag - Knokke ist nur einen Katzensprung entfernt - mit der Tram in die andere Richtung
    • Besten Dank für die schnelle Antwort, aber meine Frage zielte speziell auf die von AIDA angebotenen Radausflüge ab.
      Gibt es hierzu bereits Erfahrungen/Berichte?
      03/2011 AIDAblu Kanaren 2
      04/2012 AIDAcara Nordeuropa 6

      09/2012 AIDAmar Nordeuropa 1
      05/2013 AIDAsol Nordeuropa 12
      10/2013 AIDAstella Kanaren 9
      02/2014 AIDAmar Mittelmeer 8
    • Ich habe auch versucht, Infos über die Radtouren in Zeebrügge bei AIDA direkt in Erfahrung zu bringen.

      Leider wurde meine E-Mail nicht beantwortet. Sehr schade, zumal die Radausflüge auch feststehen müssten, da die Tour mit Zeebrügge bereits im Mai/Juni diesen Jahres gefahren wurde.
      03/2011 AIDAblu Kanaren 2
      04/2012 AIDAcara Nordeuropa 6

      09/2012 AIDAmar Nordeuropa 1
      05/2013 AIDAsol Nordeuropa 12
      10/2013 AIDAstella Kanaren 9
      02/2014 AIDAmar Mittelmeer 8
    • Fahrzeiten für Küsten-Tram und Züge

      Hallo,
      für die Reisen im Zeitraum September habe ich mal die Reisemöglichkeiten und Fahrpläne mit der Küsten-Straßenbahn und Zügen von Zeebrügge nach Oostende und Brügge herausgesucht zusammengefasst:

      Die Küsten-Straßenbahn fährt alle 15 Minuten (im Juli+August alle 10 Minuten)
      Fahrzeit bis Ostenende rund 50-60 Minuten je nach Zielstation in Oostende - Fahrzeit bis Blankenberge Station 15 Minuten
      Die Tram fahren Richtung ist "De Panne" - Abfahrten ab Haltestelle Zeebrugge Kerk immer zur Minute 04 - 19 - 34 - 49
      Der Fahrplan der Küstentram (Dienstregelingen) ist hier zu finden (Zeiten September bis Dezember 2012)
      delijn.be/dekusttram/de/Reisin…ienstregelingen/index.htm

      Hier noch mal der Tipp mit der Tageskarte (Tagespass)
      delijn.be/dekusttram/de/vervoerbewijzen/dagpas.htm

      Bahnverbindungen nach Brügge

      Vom Bahnhof Zeebrügge Dorp (im Juli+August ab Bahnhof Zeebrügge Strand!) fährt stündlich ein Regionalzug nach Brügge
      Fahrzeit 20-22 Minuten. Ab Zeebrügge Dorp zur Minute 32 hin und ab Brugge zur Minute 06 zurück
      Vom Bahnhof Blankenberge fährt stündlich ein IC (in Belgien eher wie Regionalexpress) nach Brügge
      Fahrzeit 13 Minuten. Ab Blankenberge zur Minute 11 hin und ab Brugge zur Minute 36 zurück
      Die Bahnfahrpläne sind in der DB-Fahrplanauskunft unter bahn.de zu finden

      Wo die Haltestellen liegen ist am besten google-maps zu entnehmen (siehe kleine blauen Symbole für Bahnhof und für Tram-Haltestelle).

      Hier noch eine Frage an diejenigen, die bereits dort waren:
      ?? Kann jemand beschreiben, wo genau die Hafenbusse enden, also wo dieser Hafenausgang/eingang liegt ??

      Grüße,
      Heiko
      2008 AIDAbella Oslo - 2009 AIDAbella westl Mittelm . AIDAluna Oslo - 2010 MSCPoesia HH-Kiel . AIDAluna Nordeuropa . CruiseDays HH . Hanse Sail . 2011 AIDAblu Kanaren . AIDAblu Ostsee . A-ROSAviva Mittelrhein - 2012 MeinSchiff2 Kurz . HH Hafengeb . HanseSail . AIDAmar Metropolen - 2013 NCL Breakaway Onenighter . Navigator of the Seas öst.MM - 2014 10J QM2 in HH-Southampton - 2015 AIDAstella Kanaren . Mein Schiff 4 Generalprobe . Celebrity Eclipse Fjord-Norwegen - 2016 Ovation of the Seas Westeuropa
    • mehrvomfisch2 schrieb:

      ?? Kann jemand beschreiben, wo genau die Hafenbusse enden, also wo dieser Hafenausgang/eingang liegt ??


      der hafenbus (kostenlos!!!) endete bei uns direkt am hafenaussgang ( zweedse kaai) von da dan nach rechts ca 10-15 min bis zur trambahnhaltestelle ( zeebrugge kerk) in dem spar laden gibt es (günstiger als in der bahn) gruppenkarten für die tram und die verkäuferrin konnte sogar sehr gut deutsch....

      maps.google.de/maps?saddr=Kust…ra=mift&mrsp=1&sz=16&z=16

      von da aus weiter nach balankenberge zum bahnhof (fahrtrichtung die seite mit dem spar laden)

      maps.google.de/maps?saddr=Sint…dsM4vAA&t=h&mra=prev&z=14

      bahnkarte am bahnhof kaufen und ab nach brügge...

      ist absolut gut zu schaffen da viele auch gut deutsch können und die verbindungen sind auch extrem gut so das man viele möglichkeiten hat sich z.b. auch nach der rückkehr von brügge noch an den strand zu legen :zwinker:

      ach ja die preise kann ich nicht mehr so genau sagen nur soviel es war wirklich deutlich billiger selber nach brügge zu fahren als mit einem großraumtaxi oder gar mit ac.....
      wenn ihr denkt das sind alles rechtschreibfehler usw. dann täuscht ihr euch :zungeraus:
      ich schreibe nur schon seit jahren nach der neuen rechtschreibreform von 2028
      ihr kennt diese nur noch nicht...
      aber trotzdem sorry ich kann das echt nicht besser :verzweifelt:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sticker ()

    • clubschiff-profis.de
    • Danke für eure guten Tipps, mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Brügge zu kommen. Das hört sich machbar an! :jump:

      Nur: Fährt zurück auch wieder ein kostenloser Shuttle vom Hafenausgang zum Schiff? Oder wie komme ich sonst zum Schiff? Und wenn ja, wann und wie oft? Kann mir hier jemand weiterhelfen?
    • clubschiff-profis.de