Mit AIDA cara ans Ende der Welt - ein traumhafter Monat im Süden 2010/11

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • 11 Monate nach der Reise ist schon der Bericht fertig :zwinker:
    Vorab: Es war eine Traumreise, aber der lange Flug ist ziemlich anstrengend, es zahlt sich aus, nicht nur für 14 Tage nach Südamerika zu fliegen. Am besten macht man wie wir noch ein Landprogramm oder gleich 28 Tage AIDA. Preislich gesehen ist AIDA ziemlich günstig bei den Vario-Preisen.


    Die AIDAcara war mein erstes Schiff und es wird immer ein Liebling von mir bleiben. Sie hat die wenigsten Passagiere, das gemütlichste kleine Marktrestaurant, ein durchgehendes Deck 6 uvm. Außerdem fährt sie immer auf den Erkundungs- und Abenteuerrouten, was ich mag :loveyou:



    Die Pinguin-Tour - oder "Wo sind wir morgen? In Montevideo!"-Tour


    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_ca…nos/lama_punta_arenas.jpg]





    23. Dezember 2010


    Madrid


    SPANIEN


    Frohe Weihnachten!

    Es ist ein Tag vor Heiligabend und wir besteigen den Flieger nach Madrid. Dort haben wir ein Stop-over von 9 Stunden. In (fast) ganz Europa fallen Flüge wegen dem Schneechaos aus - Wien und Madrid haben kein Problem, Glück gehabt!

    Nach tollen Stunden in Madrid, sehr gutem Essen und freundlichen Menschen machen wir uns auf dem Weg: 14 Stunden Flug nach Chile...
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/01_madrid.jpg






    24. - 27. Dezember 2010


    Santiago
    CHILE

    Angekommen im Sommer! Wir sind auf der Südhalbkugel der Erde, das Wetter ist traumhaft und Südamerika überrascht uns sehr. Von dem Erdbeben vor einem Jahr ist fast nichts mehr zu merken. Wir verbringen eine tolle Zeit in Santiago, unternehmen Ausflüge nach Valparaiso, Vina del Mar und auf das bekannte Weingut Concha y Toro. Leider hat viel wegen der Feiertage zu, aber wir werden ja wiederkommen - ganz sicher!
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/02_santiago.JPG






    27. - 29. Dezember 2010


    Buenos Aires
    ARGENTINIEN


    Nach einem kurzen Flug mit der LAN kommen wir in das heiße, stickige Buenos Aires. Hitzewelle und Stromausfälle ... die Stadt zeigt sich nicht gerade von ihrer besten Seite. Wir erkunden die Stadt zu Fuß und mit der U-Bahn, besuchen den berühmten Friedhof von Recoleta, essen hervorragende Steaks, Pizza und köstliches Eis. Abends bzw. nachts besuchen wir eine Milonga, ein Tango-Tanzcafe, was uns sehr gut gefällt.
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/03_ba.JPG






    29. Dezember 2010


    AIDAcara - Buenos Aires
    ARGENTINIEN


    Wir sind ziemlich froh, der Hitze in der Stadt zu entkommen und gehen an Bord der AIDAcara. An Bord treffen wir wieder einige bekannte Gesichter der letzten AIDA-Reise in Asien. Wir fühlen uns sofort wieder zuhause :-) Das Auslaufen aus der Millionenstadt Buenos Aires ist wunderschön und wir freuen uns schon auf die nächsten Tage - Silvester am Strand in Südamerika, was will man mehr?
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/04_cara.JPG






    30. Dezember 2010


    Montevideo
    URUGUAY


    Wir haben ja auf dieser Reise 2 Touren kombiniert, somit wussten wir ja, dass wir 2 Mal in Montevideo sein werden - jetzt wurden wir jedoch damit überrascht, dass wir insgesamt 3 Mal hier sind. Aber die Stadt und das Umland sind es definitiv wert, hier mehr Zeit zu verbringen! Die besonders freundlichen Menschen heißen uns hier willkommen, wir unternehmen einen tollen Ausflug mit einem historischen Zug auf ein Weingut.
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/05_monte.JPG







    31. Dezember 2010


    Punta del Este
    URUGUAY


    Silvester! Seit Jahren ist es unser Traum, Silvester an Bord des Schiffs zu verbringen. Leider wurden unsere Erwartungen von AIDA mehr als enttäuscht, aber wir hatten einen wunderschönen Tag in Uruguay am Strand. Punta del Este ist ein typischer Ferienort, man kann hier shoppen, es gibt nette Lokale und kilometerlange Strände. Die Sonne brennt und das Wasser ist erfrischende 20 Grad warm...äh kalt ;-)
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/06_punta.JPG






    1. Jänner 2011


    Montevideo
    URUGUAY


    Statt eines zweiten Tags am Strand hat uns AIDA heute nach Montevideo umgeroutet - eine ziemlich schlechte Idee, denn die Stadt ist ausgestorben und wirkt auch nicht wirklich sicher. Vor zwei Tagen war es hier so nett und überall Polizei-Präsenz, wir hatten uns so wohl gefühlt. Heute sind wir schnell wieder an Bord und sind so gar nicht glücklich über Silvester und das Umrouting, es kann nur besser werden ;-)
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/07_monte.JPG





    2. Jänner 2011


    Buenos Aires
    ARGENTINIEN


    Zurück in Buenos Aires - heute ist Gästewechsel, viele nette Leute checken ein. Mit anderen Durchfahrern unternehmen wir einen Ausflug in die Stadt. Wir besuchen das kitschig bunte La Boca mit dem bekannten Stadion und San Telmo mit dem großen Sonntags-Flohmarkt und Tangodarbietungen. Mit dem Taxi ist man hier schnell und billig unterwegs, aber zu viert plus Fahrer in einem Opel Corsa ist es abenteuerlich ;-)


    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/08_ba.JPG





    3. - 4. Jänner 2011


    Seetage


    Die ersten Seetage dieser Reise, herrlich erholsam! Es ist viel wärmer und sonniger als erwartet, wir faulenzen am Pooldeck, genießen den Poolbrunch mit Rumpunsch und treffen viele nette Menschen beim Fantreff mit Clubdirektor Peter. Auf dieser Reise haben wir zwei Gastkünstler an Bord, einen Mentalisten und einen englisch-deutschen Komiker. Die Programme sind unterhaltsam, die neue Kabine gemütlich - alles sehr angenehm.


    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/09_see.JPG





    5. Jänner 2011


    Puerto Madryn
    ARGENTINIEN


    Hier ist die Entscheidung sehr schwierig, welchen Ausflug man unternimmt. So viel Natur und Tiere gibt es hier zu sehen. Wir entscheiden uns zu einer Tour nach Punta Tombo, einer Kolonie mit einer Million Magellan-Pinguinen. Gerade ist Brutzeit, die Kücken wurden Ende November geboren ist sind entzückend. Die Menschen gehen auf markierten Wegen - die Pinguine haben auf ihrem langen Weg ins Meer Vorrang! Unglaublich putzig!
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/10_puertoma.JPG






    6. - 7. Jänner 2011


    Seetag
    Magellanstraße


    Auf dem Weg zur Magellanstraße treffen wir auf See das legendäre Segelschulschiff Gorch Fock unter vollen Segeln. Wir nähern uns bis auf eine Seemeile und können gute Fotos schießen. Kleine schwarz-weiße Delfine und viele Vögel begleiten unser Schiff, und in der Magellanstraße nehmen wir einen Lotsen an Bord. Dieser hat sich mit seinem kleinen Boot durch die raue See zu kämpfen, das scheint aber hier normal zu sein...
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/12_see_mag.JPG






    7. - 8. Jänner 2011


    Punta Arenas
    CHILE


    Abends treffen wir in Punta Arenas ein und unternehmen einen Ausflug zu einer Farm in der Nähe. Nach der Besichtigung der Farm und der Tiere gibt es ein Asado. Schaf und Huhn vom Grill mit Beilagen, Wein, Wasser und Touri-Folklore - na ja...keinesfalls empfehlenswert :-) Am nächsten Tag wandern wir in den Wäldern über der Stadt mit traumhaften Aussichten, hier ist es so schön! Auch die Stadt hat einiges zu bieten, ganz toll!
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/13_puntaar.JPG






    9. Jänner 2011


    Beagle Kanal
    CHILE


    Die Fahrt durch den Beagle Kanal ist etwas ganz besonderes, die Gletscher reichen tief hinunter und wir sehen viele Tiere von Bord aus. Trotz Kälte und Wind verbringen wir den ganzen Tag auf den Außendecks um dieses herrliche Panorama zu genießen. Das Schiff fährt recht nah an den Bergen vorbei, der Kanal ist an einigen Stellen sehr schmal. Wir haben ja schon in Grönland Gletscher gesehen, doch hier ist es wieder ganz anders.


    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/14_beagle.JPG






    9. - 10. Jänner 2011


    Ushuaia
    ARGENTINIEN


    Spät abends kommen wir in der südlichsten Stadt der Welt an. Von hier starten die Antarktis-Expeditions-Schiffe. Die kleine Stadt liegt vor der wundervollen Kulisse hoher Berge. Abends genießen wir die Spezialität hier: Königskrabben, wirklich lecker! Und frühmorgens brechen wir wieder auf: Es geht mit dem Katamaran zu den Seelöwen und Kormoranen, danach in den Nationalpark mit herrlichen Aussichten.
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/15_ushu.JPG






    10. Jänner 2011 23:25


    Kap Horn
    CHILE


    Schon mittags müssen wir zurück an Bord sein, das Auslaufen aus Ushuaia verzögert sich jedoch wegen des Sturms. Aus Zeit- und Wettergründen machen wir uns Sorgen, ob wir das legendäre Kap Horn überhaupt erreichen? Aber der Kapitän fährt mit voller Kraft, Wind und Wellen haben ein Einsehen mit uns und nach einer aufregenden Wartezeit umrunden wir um 23:25 das Kap! Es ist dunkel, mystisch und eiskalt - aber fantastisch!
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/16_kap.JPG






    11. Jänner 2011


    Seetag


    Der heutige Tag ist wieder ziemlich kühl und es gibt eigentlich nicht viel zu sehen. Deswegen relaxen wir in den Innenräumen des Schiffs. Wir besuchen wie auch an den anderen Seetagen die interessanten Vorträge des Lektors, der uns immer gut auf die kommenden Ziele vorbereitet und auch viele Fragen beantwortet. Auch ein Saunabesuch ist bei dieser Witterung genau das RIchtige!


    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/17_see.JPG






    12. Jänner 2011


    Port Stanley
    FALKLAND INSELN - GB


    Es regnet - klar, wir sind ja in Großbritannien ;-) Heute haben wir wieder einen Pinguin-Ausflug gebucht, denn hier auf den Inseln sieht man viele verschiedene Arten. Mit Jeeps fahren wir über die eintönige Insel, es regnet, nur Schafe und vereinzelte Jeeps kreuzen unseren Weg. Aber am Strand bei den Pinguinen ist die Kälte und Nässe vergessen: Wir stehen direkt neben den kleinen Frackträgern, sogar 2 Königspinguine sind dabei!


    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/18_falk.JPG






    13. - 14. Jänner 2011


    Seetage


    Kaum zu glauben, dass es gerade noch eiskalt und regnerisch war... Mit jeder Seemeile Richtung Norden wird es wärmer und sonniger. Wir sind überrascht, wie gut das Wetter in dieser Region ist. Die Sonne hat unglaubliche Kraft, ohne Sunblocker geht nichts. Auch die Poolparties finden wieder statt, sogar mit "El Tiburon". Unsere Koffer packen wir auch schön langsam, der Urlaub nähert sich schon wieder dem Ende...


    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/19_see.JPG





    15. Jänner 2011


    Montevideo
    URUGUAY


    Wo sind wir heute? Wieder mal in Montevideo :-) Diesmal spazieren wir ganz entspannt in die Stadt und shoppen. Es ist wirklich schön hier! Die alte Markthalle mit ihren vielen Lokalen wollen wir auf keinen Fall verpassen. Aus dem geplanten kurzen Besuch mit anschließender Fahrt zum Strand wird jedoch ein gemütlicher Nachmittag bei Gegrilltem, Bier, irischem Whiskey und einer sensationellen Atmosphäre...
    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/20_monte.JPG





    16. - 18. Jänner 2011


    Buenos Aires
    ARGENTINIEN


    Zurück in Buenos Aires verabschieden wir uns von unseren lieben Mitreisenden und fahren in unser Hotel, da wir noch ein paar Dinge zu besichtigen haben in Buenos Aires :-) Abends gibt es noch das letzte der leckeren Filetsteaks in einer netten Runde im Hafen Puerto Madero. Das Wetter ist inzwischen wieder sommerlich angenehm und wir genießen die lebhafte, interessante Stadt. Nach 15 Stunden Flug hat uns der Winter wieder...


    [Blockierte Grafik: http://www.gila.at/AIDA2011_cara_Buenos/21_ba.JPG






    Viele Fotos findet ihr hier: http://www.gila.at/auf_reisen/pinguin1011




    lg
    gila