NCL Erfahrungen

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Flo1981 Auf folgendes solltet ihr Euch einstellen: Kein typisch deutsches Frühstück (keine frischen Brötchen, kein Körnerbrot, kaum Marmeladenauswahl (nur Orange und evtl. Erdebeer), kein Nutella, kaum Käse oder Wurstauswahl
    Kalte bis sehr kalte Räumlichkeiten (ich brauchte überall etwas Langärmliges)
    Essenspartner am Tisch meist englischsprachig
    Entertainment auf amerikanisches Publikum zugeschnitten (viele Glücksspiele, englische Comedy etc.)
    Keine Ausfahrtmelodie, kein Typhon, kein "Sie haben Urlaub..."
    Aber die Routen sind meist besser.


    es variiert teilweise auch wo sie fahren und wo sie Essen beziehen.


    Wie auf dem Bild vom Harald zu sehen ist vom Frühstück gab es da auch dunkles Brot mit Körner sowie Weckle und selbst Bretzeln/Laugenweckle.

    Nutella gab es bei mir bisher auch auf jeder Tour, auch Abends im Garden Cafe Crepes mit Nutella. Kalorienbombe ist hier Crepes mit Nutella und Cream inside :-))


    Das Buffet ist nicht ganz so schön angerichtet wie bei Aida aber fand ich geschmacklich bisher immer top.

    Als ich einmal in Norwegen mit NCL war hatten sie dort Lachs eingekauft und im Garden Cafe direkt runtergeschnitten und mit körnigem Salz bestreut. Von dem träume ich heute noch :-))


    MIt der Temperatur finde ich auch Geschmackssache, sowohl bei NCL und MSC habe ich bisher nie gefroren und immer war kurzärmliches angehabt auch Abends. Zu Kalt fand ich es bisher nie, manchmal fast zu warm.

  • Frauen frieren immer schneller als Männer, das ist doch bekannt :zwinker: Und junge Frauen eher als ältere Frauen, so mit meiner Tochter erlebt.....aber das hindert mich nicht daran, NCL weiter im :matrose: zu haben.... :sdafuer:

  • Hallo,


    nachdem die Reise mit der Norwegian Escape jetzt vorbei ist und ich auch Corona hinter mir gelassen habe, gibts jetzt das ausführliche Fazit-Video zur Reise - und ich schaue auch mal, ob Norwegian eine Alternative zu AIDA/TUI sein kann ...


    Ist Norwegian eine Alternative zu AIDA oder TUI Cruises?
    Ene Woche war ich im Mittelmeer auf der Norwegian Escape unterwegs - Zeit genug, um mal zu sehen, wie so eine Kreuzfahrt eigentlich bei Norwegian (NCL) abläu...
    youtu.be


    VG,

    Harald

  • Danke für das Video, fand ich gut.

    Mir gefällt NCL auch sehr gut.

    Glaube das Getränke Paket kauft bei NCL niemand da diejenigen die es wollen mit frea at sea kaufen. ( bei den Amis heißt es bekommst das Getränkepaket Gratis musst aber die Service Charge bezahlen, der Preis des Getränkepakets dient daher hauptsächlich zum ermittlen der Service Charge, so war es zumindest mal, bin mir nicht sicher ob es aktuell noch so in den USA gemacht wird glaub aber schon. Da bei uns dies mit der Service Charge schwieriger zum vermitteln ist gibt es die festen Preise für die Pakete)


    Die Spezialitätenrestaurants waren bei meinen Reisen immer stark gebucht und viel los. Wie du sagtest, muss man sich da auch über die Pakete bei free at see oder extra eindecken wenn man es nutzen will. Ab Latitudes Platin bekommt man auch zwei Essen pro Reise durch seinen Status automatisch.

  • clubschiff-profis.de
  • Eine komplette Auflistung, ein gelungenes Fazit ein Video auf den Punkt, soll heißen (wie die Bayern so schön sagen/bin aber keine solche) "wer koo, der koo". Also wer NCL kann (und englisch kann und will), und eben nicht nur Aida/MS, der soll es doch tun, es erweitert das eigene Weltbild, und noch mehr. Außerden gibt es noch viele Mütter (Reedereien) mit schönen Töchtern (Schiffen). Da kann ich doch unmöglich bei den/r Ersten hängenbleiben, man will doch die Vielfalt ausloten und vor allem genießen.

    In diesem Sinne Harald (das andere Namensteil sage ich jetzt nicht mehr) habe vielen Dank für Bericht und Video :thumbsup: und würde dir so gerne noch ein Fleißbildchen schicken für soooo viel Arbeit. :pokal: Ok, ein Pokal dafür, ist doch auch nicht schlecht, oder?


    Seit NCL damals die Getränke-/und Servicepauschale so irrsinnig angehoben hat, hatte ich ja das Tuch zwischen uns zerschnitten, aber free at sea hat den Weg wieder geöffnet. So hatte ich letztes Jahr eine ÖM/Israel KF gebucht. Leider ein Opfer von Corona geworden, Israel konnte nicht angefahren werden, und so fuhr ich gar nicht. Schade für die schöne Reise, so wie sie mal angeboten war.

    BTW: du hast Corona hinter dir? Nach der NCL Kreuzfahrt? Hoffentlich wieder alles gut, kein Long Covid.

    2 Mal editiert, zuletzt von ginus ()

  • Ich bin ja schon öfters mit NCL unterwegs gewesen,meistens auf längeren Touren über den Atlantik,das hat immer Spaß gemacht eben weil Entertainment und auch das Essen absolut top sind!Auch die Breakaway-Klasse von NCL finde ich immer noch super,alle 6Schiffe haben da so ihre Besonderheiten,im Service unterscheiden die sich nur wenig!Wobei die letzte Version Norwegian Encore bei mir einen tiefen bleibenden Eindruck hinterlassen hat!

  • Wir lieben NCL nach wie vor. Und wir werden sicher auch wieder mit denen reisen.


    Ich finde die Jewel-Class-Schiffe tatsächlich immer noch am besten. Besonders die Jade und die Gem.


    Auch die Epic finde ich toll.


    Von den Großen kenne ich nur Breakaway und Escape. Die Prima wird auch ein sensationelles Schiff. :thumbsup:


    Arbeitet Klaus Lugmaier eigentlich noch für NCL?

  • :thumbsup:

    Auch die Breakaway-Klasse von NCL finde ich immer noch super,alle 6Schiffe haben da so ihre Besonderheiten,im Service unterscheiden die sich nur wenig!Wobei die letzte Version Norwegian Encore bei mir einen tiefen bleibenden Eindruck hinterlassen hat!

    wasserurlaub.info/forum/thread/?postID=2053346#post2053346


    Wir waren beim Bild nicht auf der mar... :zwinker:

  • AIDAharald

    Danke für dieses toll gemachte Video, ohne Schnörkel, dafür extrem informaiv. :thumbsup:

    Ich war ja vor Corona noch nie auf MSC, mittlerweile habe ich schon 4 Reisen gemacht. Von daher kann ich mir gut vorstellen, dass NCL auch was für mich ist. Ohne dein Video wäre das gar nicht in meinen Fokus gerückt. Danke dafür....

  • Wir waren bislang auf GEM und Breakaway und im letzten Jahr auf der Seaview von MSC. Vom (normalen) Essen her sind das riesige Unterschiede. Da ist NCL um Längen besser. Auch das Entertainment gefällt uns mehr bei NCL . Kann bei unserer (1.) MSC-Reise allerdings auch noch an den C.-Nachwirkungen gelegen haben.


    Gem


    Breakaway


    Seaview

  • unsere Erfahrungen (epic 05/2022). Auslastung gut 60% (erfragt), Crew ziemlich vollständig (geschätzt).

    bisher:

    Hochsee: 34 x AIDA (alle Schiffe, inkl. cara und mira; exkl. nova, cosma und alte blu); 6 x NCL (Jewel, Jade, Getaway, Star, Epic); 2 x RCCL (Independence otS, Empress otS; 1x Phoenix (Artania); Fluss: A-Rosa (bella); Viva (Treasures, One); Ama (Lucia)

    es folgt: AIDAnova 12/22; NCL Star 08/23

  • bei der Pride of America hat NCL Probleme da bei der nur oder überwiegend Amerikaner arbeiten dürfen.

    NCL fährt da nur mit einer Auslastung die händelbar ist. Es wurden bei der auch schon Gäste storniert was für die dann natürlich unschön ist.


    Bei den anderen Schiffen habe ich bisher von keinen Problemen gelesen. Erfahrung seit Corona selber leider keine.

    ( nur MSC, dort kam mir Personal viel vor )