Andalsnes/ Norwegen

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Himmelblau schrieb:

      Wir waren am 13.07.18 mit der Sol in Ändalsnes.

      Über MyAida hatten wir den Ausflug AND 02 gebucht ( Fahrt zu den Trollstigen)

      Gerne hätte ich Euch von phantastischen Ausblicken und tollen Erlebnissen berichtet, aber außer Nebel haben wir an diesem Tag nichts, aber auch gar nichts gesehen.

      Alle waren noch voller Hoffnung, dass er sich verzieht, besonders unser Reiseleiter machte uns unterwegs immer wieder Mut, aber den Gefallen hat er uns nicht gemacht.

      Die Fahrt mit dem Bus entlang der engen Serpentinenstraße war bei dem Wetter schon abenteuerlich. Gott sei Dank waren nur wenige Fahrzeuge unterwegs. Meist Busse oder ganz hartgesottene, die da unbedingt hoch mussten oder wollten.
      Unser Reiseleiter erzählte uns, dass am Vortag diese Ausflüge wegen 0 Sicht unterwegs sogar abgesagt wurden.
      Der Weg bis zur Aussichtsplattform war gut zu laufen, den hat auch fast jeder bestritten, man hatte ja noch Hoffnung.....wir haben dann wenigstens kleine Steinhaufen gebaut.
      Im großen Souveniershop war das Angebot sehr gut.

      Auch von der Trollwand war nur ein kleiner Teil zu sehen. Wir haben uns dann mit der großen Bildtafel zufrieden gegeben.

      Schade, die 59,99€ pro Person waren weg und wir hatten keine guten Wetterbedingungen für diesen sicherlich tollen Ausflug.
      Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal.

      Gruß von Himmelblau :ciao:
      Wir haben diesen Ausflug letztes Jahr im Mai gemacht und die Trollwand hatte sich bei uns leicht im Nebel versteckt.
      Die fahrt zum Trollstigen und bei diesem selbst hatten wir gute Sicht bis sich der Nebel zum ende des Ausfluges bemerkbar machte.
    • Wir haben Mitte Mai den Trollstigen zweimal besucht (zwei verschiedene AIDA-Touren). Zweimal Wetter extrem, einmal der oben beschriebene Nebel und am nächsten Tag!!! Sonne pur.
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden
      --->
      12.04. - 03.05.19 PRIMA Dubai -> Mallorca
      22.11. - 26.11.18 MAR Kurzreise
      13.05. - 23.05.18 SOL Norwegens Fjorde
      20.05. - 27.05.17 MAR Ostsee1
      27.02. - 05.03.16 MAR Westeuropa 7
      26.04. - 10.05.15 SOL Westeuropa 10
      ... weitere werden kurzfristig ins Haushaltsbudget übernommen
    • Hier zwei Bilder von den beiden Wetterextrema:

      der erste Tag:


      der zweite Tag:
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden
      --->
      12.04. - 03.05.19 PRIMA Dubai -> Mallorca
      22.11. - 26.11.18 MAR Kurzreise
      13.05. - 23.05.18 SOL Norwegens Fjorde
      20.05. - 27.05.17 MAR Ostsee1
      27.02. - 05.03.16 MAR Westeuropa 7
      26.04. - 10.05.15 SOL Westeuropa 10
      ... weitere werden kurzfristig ins Haushaltsbudget übernommen
    • Andalsnes/ Norwegen

      Hallo zusammen,

      wir werden am 01.09. In Andalsnes sein. Im Forum liest man ja immer nur von Trollstigen und Raumabahn ... hat denn schon mal jemand eine Wanderung die Romsdalstreppe hinauf zum Rampestreken unternommen oder ist anderweitig dahin gelangt und könnte uns berichten? Uns würde interessieren, wo im Ort der Wanderweg beginnt und wie man, evtl. mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dorthin kommt. ... :frage1:
      :sdanke: schon mal im Voraus!

      Beitrag von MANU_ELA ()

      Dieser Beitrag wurde von el-capitano aus folgendem Grund gelöscht: Danke ().
    • clubschiff-profis.de
    • Dan Klorix schrieb:

      Wir haben vor genau 10 Tagen auch einen Ausflug gemacht von Andalsnes nach Molde. Mit einem Mietwagen. Problemlose Übernahme in einem Hotel in Molde (ca. 10 min zu Fuß vom Schiff weg), dann die Trollstigen raus, laaanger Aufenthalt, dann wieder runter (alles mit diversen Fotostopps ganz nach unserem Geschmack auch in den kleinsten Parkbuchen), dann zur Trollwand und ein Stück ins Raumatal, am Fjord und einer sehr schönen Stabkirche vorbei über eine Fähre nach Molde, daran vorbei zur Atlantikstrasse (sehr geil!), dann zur Festung Ergan in Bud (Atlantikwall), Besichtigung unddann zum Flughafen Molde, Mietwagenschlüssel eingeworfen, mit dem Taxi direkt zum Schiff. Wir wissen von mindestens 7 weiteren Reiseteilnehmern, diedieTour (oder ähnlich) auch mit nem Mietwagen gemacht haben. Kosten pro Auto (bis 5 Personen) ca. 200 Euro, also deutlich ruhiger, individueller und günstiger als bei AIDA.
      Vielen Dank für die Tipps! Kann das so bestätigen. Wir waren im Juli 2018 mit der Sol mit der Andalsnes und haben einen Tagesausflug mit dem Mietwagen nach Molde gemacht.
      Im Besucherzentrum an der Trollwand (dort gibt´s eingentlich nur Andenken zu kaufen) wird auch ein sehr interessanter Film gezeigt über die Bergsteigerei an der Trollwand, über Kletterer und Basejumper. Für uns (Familie mit 3 Kindern) haben die extra den Projektor angeschmissen.

      Die Weiterfahrt am Fjord entlang ist landschaftlich sagenhaft, Mit der Fähre überzusetzen immer spannend, die Stabkirche wurde von einer SChülerin "gehütet", die einen kleinen Vortrag über die Geschichte hielt. Im Supermarkt im Ort gab´s Picknick-Sachen.
      Die Fahrt zum Atlantik zieht sich etwas. Nach der Atlantik-Straße und Spaziergang sind wir Richtung Molde zurück und hatten noch genügend Zeit auf den Varden zu fahren. Fantastische Aussicht!.
      Der Tagesausflug von AIDA mit dem im wesentlichen gleichen Programm kostet ca. 160€. Da lohnt sich bei einer Familie oder Gruppe der Mietwagen allemal.
      Selbstverständlich sagt man bei Rezeption Bescheid (am besten am Tag vorher), dass man nicht in Andalsnes aufs Schiff zurückkehrt.

      Rechtzeitig den Mietwagen buchen (gibts nur bei AVIS), es gibt nicht so viele!
    • Hallo Liebe Wasserurlauber
      Wir wollen auch am 01.09. mit der Raumabahn fahren. Weil der Ausflug schon ausgebucht ist.
      Weiß jemand ob es da Sonderzüge gibt die nicht im Fahrplan stehen. Weil die Rückfahrt von Björli erst 13.23Uhr in Andalsnes ist. Und Schiff geht 13.30Uhr Abfahrt.
      Schönen sonnigen Freitag noch :)
    • Versucht doch mal, an Bord zu buchen. Da gibt es bestimmt Rückläufer oder vielleicht vielleicht noch was aus dem Bordkontingent.
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden
      --->
      12.04. - 03.05.19 PRIMA Dubai -> Mallorca
      22.11. - 26.11.18 MAR Kurzreise
      13.05. - 23.05.18 SOL Norwegens Fjorde
      20.05. - 27.05.17 MAR Ostsee1
      27.02. - 05.03.16 MAR Westeuropa 7
      26.04. - 10.05.15 SOL Westeuropa 10
      ... weitere werden kurzfristig ins Haushaltsbudget übernommen
    • Das wird aber von der Zeit her nix.

      Der Zug kommt 13:23 Uhr an, das Schiff fährt 13:30 Uhr ab. "Alle an Bord" bedeutet somit 30 Minuten vorm Auslaufen. Es kann auch durchaus sein, dass in Andalsnes getendert wird. In dem Fall fährt das letzte Tenderboot in der Regel eine Stunde vorm Ablegen zurück zum Schiff.
      "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)
    • clubschiff-profis.de
    • Neu

      Aida bietet zum Ausflug mit der Raumabahn 2 Varianten an :
      1. Fahrt mit der Bahn nach Bjorli und zurück mit dem Bus zum Schiff
      2. Fahrt zuerst mit dem Bus und zurück von Bjorli mit der Bahn zum Schiff
      Ist das eigentlich egal welche Variante man macht , oder hat eine Strecke gewisse Vorteile gegenüber der anderen Strecke ? z.B. Fahrt mit der Bahn bergauf und mit dem Bus Strasse abwärts oder mit dem Bus bergauf und mit der Bahn abwärts nach Andalsnes.
    • Neu

      Hallo @Helenefan,

      schau mal in meinen Post Nr. 30: Andalsnes/ Norwegen. Dort findest du einen Link zu meinem ausführlichen Bericht über diesen Ausflug, den ich im Sommer 2015 gemacht habe, damals die Tour mit der Raumabahn von Björli zurück nach Andalsnes.

      Ich finde es so herum besser. Dann hat man das Highlight des Ausfluges, die Bahnfahrt, noch vor sich. :) Aber das ist sicher Ansichtssache.

      Viele Grüße, Meerelfe
      "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)