Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo,


    hat jemand Tipps zu Martinique von früheren AIDA Reisen?? :Boot1:
    Sail away!
    katrin

    99 AIDA - Karibik/3.Geb. - MM


    00 AIDA - MM


    01 cara - TA


    03 cara - Kanaren


    04 cara - östl. MM


    05 aura - Mittelamerika :titanic:


    06 cara - Ostsee


    07 cara - Transarabien


    09 bella - WMM


    10 MEIN SCHIFF -Karibik-


    10 blu - wieder mal Kanaren


    12 blu - zweimal Orient


    12 aura - Adria


    12 MEIN SCHIFF 2 - MM trifft Dubai


    13 Diva - östl. MM


    13 aura - Schwarzes Meer


    14 MEIN SCHIFF 2 - Karibik

  • Hallo Katrin,


    wir sind zur gleichen Zeit auf Martinique.


    Am 14.2. ist wohl gerade Karneval auf Martinique mit vielen Umzügen in tollen Kostümen.
    wobei wir selber noch nicht wissen, ob wir an irgendwelche Strände flüchten und/oder uns das ein bischen anschauen
    (soll wohl super sein).


    Aber vielleicht kann ja noch jemand, der schon mal da war, etwas zu Ausflugsmöglichkeiten sagen.


    Viele Grüsse
    Antje

  • @ Salzi:
    Karneval????????


    :wiegeil: :wiegeil: :wiegeil:



    Weißt du genaueres?? Also wo??? Fährst du MEIN SCHIFF???



    LG
    Katrin

    99 AIDA - Karibik/3.Geb. - MM


    00 AIDA - MM


    01 cara - TA


    03 cara - Kanaren


    04 cara - östl. MM


    05 aura - Mittelamerika :titanic:


    06 cara - Ostsee


    07 cara - Transarabien


    09 bella - WMM


    10 MEIN SCHIFF -Karibik-


    10 blu - wieder mal Kanaren


    12 blu - zweimal Orient


    12 aura - Adria


    12 MEIN SCHIFF 2 - MM trifft Dubai


    13 Diva - östl. MM


    13 aura - Schwarzes Meer


    14 MEIN SCHIFF 2 - Karibik

  • schau mal unter http://www.martinique.org (activities-dann gibts ne anzeige für den karneval, einfach anklicken)
    geht vom 14.-17.2. und anscheinend ist dann alles andere am erliegen.


    woanders habe ich gelesen das der Salines Beach ich glaube im Süden sehr schön sein soll.


    wir fahren auch mit mein schiff vom 12.2 - 26.2., also vielleicht sehen wir uns ja auf dem Schiff oder können mal was zusammen machen.


    Viele Grüsse
    Antje

  • Wir waren vor 3 Wochen mit der Mein Schiff auf Martinique und haben uns ein Auto gemietet. Obwohl es ein Sonntag war, hatte eine Autovermietung (Budget) offen, wir hatten direkt im Hafen bei der Touri-Info gefragt und der nette Mann hatte dort angerufen.


    Wir sind dann Richtung Süden auf die Autobahn und zunächst zu einem ganz schönen Strand neben dem Club Med gefahren (bei Sainte Anne). Dann sind wir an der Atlantkiseite wieder gen Norden und waren in der Nähe von Le Francois in einer Rumfabrik (Clement), dort kann man für 7 € einen Rundgang durch die ehemaligen Gebäude machen mit einem Audioguide. Leider hat es angefangen stark zu regnen, so dass wir nicht die Lust hatten, lange zu laufen - aber die Gartenanlage und das drum herum dort ist super schön gemacht.
    Wir waren gegen 15 Uhr wieder zurück in Fort de France, leider war die Autovermietung noch geschlossen, also sind wir erst aufs Schiff, haben die Einkäufe und Handtücher weggebracht und gegen 16 Uhr wieder los, und um 16:30 kamen dann endlich die Mitarbeiter von Budget, so dass wir das Auto zurückgeben konnten.
    Wir haben für einen Kia Picanto 62 € bezahlt (Kategorie B inkl. Versicherung), ein Opel Corsa hätte 79 € gekostet.
    In Fort de France war an dem Tag ein Marathon oder Biathlon, aber ansonsten war im ganzen Ort nichts los. Schade, denn die Einkaufsstraßen sahen ganz hübsch aus.


    Zu den organisierten Ausflügen kann ich leider nichts sagen, habe da auch keine Mitreisenden zu befragt.


    Ich wünsche euch viel Spaß bei der Reise!

  • clubschiff-profis.de
  • Hallo,


    kann uns jemand noch ein paar Tipps geben.


    1) Wir wuerden gerne wissen, wie weit der Weg vom Hafen in die Stadt ist.
    2) Kann man Ausfluege in Eigenregie unternehmen und gibt es dafuer Anbieter im Hafen
    3) Wie hoch sind die Taxi- oder Ausflugspreise
    4) Was lohnt sich anzusehen


    Waere toll, wenn wir noch ein paar Info's bekaemen bevor wir im Februar abreisen. :bye1:


    LG Renate + George

    02/2006 Aura - Mittelamerika
    02/2008 Vita - Mittelamerika/Karibik
    10/2008 Diva - WM
    02/2009 Aura - Mittelamarika/Karibik
    02/2010 Aura - Mittelamarika/Karibik
    11/2010 Blue - Kanaren
    02/2011 Aura - Asien
    11/2011 Bella - Kanaren
    01/2012 Vita - Amazonas
    05/2012 Diva - Kanaren
    01/2013 Aura - Karibik/USA
    11/2013 Diva - oest.MM
    02/2014 Bella - Karibik
    10/2014 Diva - östl.MM
    11/2014 AIDAmar - WM
    02/2015 Vita - Karibik/USA
    11/2017 Bella - Kanaren
    02/2018 Sol - Kanaren
    04/2018 Blu - Adria
    01/2019 Diva - Karibik 4

  • Wir waren am 17.01.2012 auf Martinique und sind mit der Fähre einmal quer über die Bucht nach Anse à l'Ane an den Strand gefahren.


    Die AIDAvita lag vom Wasser aus gesehen rechts vom Fort Saint-Louis. Die Ablegestelle der Fähren befindet sich links vom Fort. Wir sind gleich nach Anlegen des Schiffes los. Direkt vor dem Schiff haben wir einen Stadtplan von Fort-de-France erhalten. Dort ist der Fähranleger eingezeichnet. Bis zur Fähre sind wir ca. 15-20 Minuten gelaufen.
    Die Fähre stand schon da und ist so gegen 9:30 Uhr losgefahren. Auf einem Schild vorne an der Fähre steht das Fahrtziel "Anse-Mitan" und "Anse à l'Ane". Die Fahrt nach Anse à l'Ane dauert so ungefähr eine halbe Stunde. Der erste Halt ist Anse-Mitan. Da uns der Strand dort von der Fähre aus nicht so gut gefallen hat, sind wir sitzen geblieben und zum zweiten Halt Anse à l'Ane weitergefahren.
    Die Hin- und Rückfahrt kostet 6,50 Euro pro Person. Kassiert wird auf der Fähre. Es geht jemand rum, kontrolliert und verkauft die Fahrkarten.


    Der Strand und das Meer in Anse à l'Ane sind sehr schön und sauber, wenn auch kein Karibik-Traumstrand mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser. Durch die Palmen am Strand sind Schattenplätze vorhanden. Am Strand ist ein Imbiss, an dem man etwas zu essen und zu trinken kaufen kann.


    Jede Stunde geht die Fähre zurück. Der Fähranleger ist direkt am Strand. Wir sind um 14 Uhr zurückgefahren und haben dann noch Fort-de-France angeschaut. Sehr schön ist dort die Schoelcher Bibliothèque.


    Taxi-Preise
    Am Hafen stand eine Tafel mit folgenden Taxipreisen:


    Vom Hafen ins Zentrum: 8 Euro pro Taxi bis zu 4 Personen
    4 bis 8 Personen: 2 Euro pro Person


    Stundentarife: pro Stunde 40 Euro pro Taxi bei bis zu 4 Personen
    4 bis 8 Personen: 10 Euro pro Person pro Stunde

  • Hallo,


    sind am 19.03. auf Martinique. AIDA bietet leider keinen Ausflug zum schönsten Strand der Insel im Süden (Grande Anse).
    Wir (meine Frau und ich) sind an einer Südtour interessiert (Grande Anse - zurück über Le Francois Rumfabrik / oder Grand Anse - zurück über die Fischerdörfe bei Les Anses d'Arlets).
    Wer hat Lust, einer der beiden Ausflüge mit uns zu unternehmen, egal ob mit Taxi oder Auto? :frage1:


    Wäre schön, wenn wir Mitfahrer finden würden.


    Grüsse
    delphi

  • Wir waren am 20.02.12 in Martinique. Haben uns den Botanischen Garten angesehen und sind dann mit dem Boot zum Strand noch gefahren.


    Im Hafenterminal bekommt man einen Stadt- und Inselplan von den Mitarbeitern der Tourist-Information. Wir haben uns nach der Buslinie zum Jardin de Balata (Linie 25) erkundigt, sind dann mit Plan durch die Stadt gelaufen (ca.15-20min) bis zum Friedhof. Von dort ging es mit dem Bus (1,30€) rauf zum Jardin (Eintritt 12,50€). Wir hielten uns über 2 Std. drin auf, die vor uns reingegangene AIDA-Gruppe war schon längst wieder weg. Die Wege über die Hängebrücken waren gut, schöne Aussichten von oben! Falls Ihr mit den Bussen wieder zurückfahren wollt, notiert Euch die Rückfahrzeiten. Sind dann mit einem Taxi (hatte AIDA-ner hingebracht) runtergefahren zum Fährhafen, um von dort zum Anse à l´Ane überzusetzen. Fragt auf jeden Fall auf dem Schiff nach, welcher Strand zuerst angefahren wird, da bei uns der Anse-Mitan der zweite war!! Dieser Strand war für einen kurzen Strandstop o.k., hat allerdings keine schattenspendenden Bäume. Hatten einen schönen Blick auf die VITA. Bei der Rückfahrt legte die Fähre noch an einem dritten Punkt (Pointe du Bout), bevor es wieder zurück ging. Sind dann noch etwas am Hafen spazierengegangen und haben den beginnenden Karnevalsumzug angeschaut, bevor es zurück um Schiff ging (10min Fussweg).

    14 tolle Reisen mit AIDA , von CARA bis NOVA


    in Bayern daheim , in der Welt zuhause ......

  • Hallo zusammen,
    ist jemand auf Martinique schon mal mit dem Taxi zum Strand "Les Salines" gefahren?
    Wie lange dauert eine Fahrt und was würde Hin- und Rückfahrt ungefähr kosten?
    Danke!

  • Hallo, da ich das Umland schon mal bei einem Ausflug gesehen hab, wollte ich mich demnächst dann mal der "City" widmen ;-)


    Sehen würde ich gerne u.a. die Schoelcher Bibliothek, den Spice Market und die St. Louis Cathedral...


    Sollte man zuerst ein Taxi in die Innenstadt nehmen (15-20 min Fussweg zum Anleger der Fähre hab ich gelesen - ist dies identisch mit dem Weg zur Stadt? Geht es nur am Strassenrand lang oder ist "der Weg schon das Ziel"?), um sich dann da die Füsse in der Stadt selbst heiss zu laufen oder liegen die Sachen dicht beieinander?


    Was würdet ihr ansonsten noch empfehlen für eine City Tour?


    Danke! :schwimmen:

  • Nic_09


    Meinst Du evtl. den Grand Anse Strand? Der nennt sich nämlich ganz ausgeschrieben Grande Anse des Salines


    ...und liegt bei Les Salines, einer (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) kleinen Ortschaft bei Sainte-Anne. Man möge mich korrigieren, falls es einen "weiteren Strand" Les Salines gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von Anschla ()

  • Kein Problem, vielleicht kann Dir nun jmd. was zur genauen Entfernung etc. sagen. Ich war zwar da, allerdings im Rahmen einer Ganztagstour. Sehr schön, teils aber auch recht voll, je nach Saison und Uhrzeit.


  • Ich schubs noch mal ;-)


    Zusatzfrage, typisch Frau... *fg*
    Gab es an den Sränden der Fähren ( Anse-Mitan und Anse a l'Ane)eine Toilette? Kein Luxus, klar, Plumpsklo würde mich schon glücklich machen :hahahah:

  • clubschiff-profis.de

  • Ich schubs noch mal ;-)


    Zusatzfrage, typisch Frau... *fg*
    Gab es an den Sränden der Fähren ( Anse-Mitan und Anse a l'Ane)eine Toilette? Kein Luxus, klar, Plumpsklo würde mich schon glücklich machen :hahahah:


    Na ihr Lieben, kann sich niemand mehr erinnern?



    Zusätzlich nun etwas mehr Verwirrung. AIDA bietet nun einen Ausflug an den ST. Anne Beach an. Ist damit der Anse a l'ane gemeint? Kennt jmd. den Strand und die "Touristenkompatible Infrastruktur"? Sprich: Schattenplätze, Getränke -versorgung und entsprechende "Entsorgung"?


    Eigentlich möchte ich (auf eigene Faust) ein paar Stündchen an den Strand und dann noch was durch die Stadt laufen. Irgendwie ist es aber nicht ganz so einfach bei Martinique, alle Infos zu sammeln.... :gruebel:


    Danke schon mal, falls Euch noch etwas dazu einfällt :daumen:

  • Hallo Anschla,


    wir waren im letzten Februar dort, vieleicht hast Du meinen Bericht weiter oben gelesen. Ich habe am Strand Anse Mitan keine Toiletten gesehen, wie es am anderen Strand war, weiss ich nicht. Wir waren auch nur ca. 1 Stunde dort. Auf dem kleinen Fährboot gab es eine Toilette.


    Der Weg in die Stadt ist gut zu finden, da auf der Strasse bzw. Bürgersteig der Weg rein farblich markiert ist. Es gibt m.E. auch keinen anderen/besseren Weg rein. Wir waren ca. 15min. unterwegs. Man bekommt direkt am Schiff einen Stadt- und Inselplan, damit kann man sich auch gut orientieren.


    Sainte-Anne( St.Anne-Beach) ist ganz im Süden der Insel, Nachbarstrand von Grand Anse des Salinas.


    Liebe Grüße


    Gerlinde

    14 tolle Reisen mit AIDA , von CARA bis NOVA


    in Bayern daheim , in der Welt zuhause ......

  • Hallo,
    Gibt es Vorschläge für Ausflüge auf Martinique z.b. mit Taxi, Bus oder Mietwagen, alternativ Touranbieter. Also, alles, was Ihr so habt.
    Auch evtl. Preisinfos dazu wären gut.


    Vielen Dank u liebe Grüße