Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • wenn ihr nur Strand wollt fährt mit dem öffentlichen Bus. Haben wir im Dezember mit Kind gemacht. Bei uns wurde es der Jolly Beach. Waren davor schon einmal auf Antiqua, der Strand war auch sehr schön.

    Kosten insgesamt hin und zurück circa zehn Euro.

    Der Fahrer hat sogar eine Extraschleife am Strand gedreht um Leute einzusammeln. Die Bushaltestelle ist oben an der Straße gewesen.

  • wenn ihr nur Strand wollt fährt mit dem öffentlichen Bus. Haben wir im Dezember mit Kind gemacht. Bei uns wurde es der Jolly Beach. Waren davor schon einmal auf Antiqua, der Strand war auch sehr schön.

    Kosten insgesamt hin und zurück circa zehn Euro.

    Der Fahrer hat sogar eine Extraschleife am Strand gedreht um Leute einzusammeln. Die Bushaltestelle ist oben an der Straße gewesen.

    Zum Darkwood Beach fährt auch ein öffentlicher Bus. Die Haltestelle befindet sich dort in unmittelbarer Nähe. Hatte ich aber wegen des 2-jährigen Kindes nicht erwähnt. Geht in den Bussen immer sehr eng zu. Für Kinderwagen ist dort kein Platz.

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
    Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!


    e7cec5f1793cd16473e917fe030288af94d9bb7f

  • Huhu!

    Stimmt es, dass man zu Fuß vom Schiff aus zum Strand "Fort James Beach" kommt?

    Wenn ja, wie lange dauert der Fußmarsch bzw wieviel kostet ein Taxi dorthin?

    Nichts bringt uns mehr vom Weg zum Glück ab, als dass wir uns nach dem Gerede der Leute richten, statt nach unseren Überzeugungen
    ~Seneca

  • wollte ich auch grad schreiben, einfach in Google Maps eingeben, 45 min zu Fuss, 3,5 km, wie AIDAHugo schrieb, ich würde mir den Plan dann ausdrucken, sofern Du nicht mit GPS unterwegs bist

    Für die Taxipreise gibts auch ne Webseite, da stehen alle Preisangaben, antiguanice.com US Doller 12,- einfach pro Taxi


    Kannst aber auch mit dem Bus fahren, da gibts auch ne Seite Antigua Bus Stop

    f6ce48b988ff37748c5026a34ad6af03bad0949d



  • Ich habe hier in diesem Beitrag mal von einer Heidi gelesen. Hat jemand von Euch eine Internet-Adresse oder E-Mail? Wir würden gerne eine deutschsprachige Tour machen (Privattour wäre perfekt) - Strand muss nicht dabei sein. Gordon geht leider nicht auf unsere Fragen ein - zumal diese ja auch in Englisch wäre.


    Allen einen guten Rutsch :stossen:

    Gruß
    Starlight :zufrieden:


    Bis jetzt 17 mal AIDA und immer wieder:


    Dubai, Kanaren, Kurzreise Oslo, Nordamerika 1, Rotes Meer, Ostseetour 1, WMM 8, Nordamerika 4, Mittelmeer 2 , Südostasien 9, Mexiko/Karibik 7 , Metropolentour,
    Adria mit Venedig, Norwegens Fjorde 4, Kanaren (Silvester ab Teneriffa), Mediterrane Schätze 1, Karibik + Mittelamerika :Boot1:
    Next Trip: nächstes Jahr ? :jump:

  • Frohes Neues Jahr an Alle!


    Ulrike Markgraf hat mein Mann auch entdeckt. Wir werden da gleich mal anfragen. Falls wir es machen, kann ich vor Deiner Reise berichten. Wir sind Anfang Februar auf der Tour.

    Gruß
    Starlight :zufrieden:


    Bis jetzt 17 mal AIDA und immer wieder:


    Dubai, Kanaren, Kurzreise Oslo, Nordamerika 1, Rotes Meer, Ostseetour 1, WMM 8, Nordamerika 4, Mittelmeer 2 , Südostasien 9, Mexiko/Karibik 7 , Metropolentour,
    Adria mit Venedig, Norwegens Fjorde 4, Kanaren (Silvester ab Teneriffa), Mediterrane Schätze 1, Karibik + Mittelamerika :Boot1:
    Next Trip: nächstes Jahr ? :jump:

  • Wir haben gebucht bei Ulrike - war aber nur noch Plätze bei der Tour 2 frei. Ist fast das gleiche nur in umgekehrter Reihenfolge. Bin gespannt ....

    Gruß
    Starlight :zufrieden:


    Bis jetzt 17 mal AIDA und immer wieder:


    Dubai, Kanaren, Kurzreise Oslo, Nordamerika 1, Rotes Meer, Ostseetour 1, WMM 8, Nordamerika 4, Mittelmeer 2 , Südostasien 9, Mexiko/Karibik 7 , Metropolentour,
    Adria mit Venedig, Norwegens Fjorde 4, Kanaren (Silvester ab Teneriffa), Mediterrane Schätze 1, Karibik + Mittelamerika :Boot1:
    Next Trip: nächstes Jahr ? :jump:

  • Hallo,

    kennt jemand einen guten Touranbieter in Antigua? Nicht zu den Rochen oder den Stränden, eine Inseltour ist gesucht. Gerne Einheimische und auf Englisch, aber nur in einer kleinen Gruppe bis zu 8 Personen wären super. Irgendwelche Tipps?

    lg

    Babs

  • Außerhalb des Hafens stehen jede Menge Taxifahrer. Die haben Schilder dabei, auf denen ihre Route beschrieben ist. Die Fahrten finden meist in kleinen Toyota- Bussen mit bis zu 11 Plätzen statt. Nehmt ein Taxi, welches Euch zu Nelson's Dockyard (mit etwa 2 Stunden Aufenthalt) und auch Shirley Heights bringt (tolle Aussicht). Vielleicht fährt er Euch auch noch zu einem schönen Strand. Bezahlt aber erst, wenn Ihr wieder am Hafen seid. Von Nelson's Dockyard aus sollet Ihr auf jeden Fall noch zu Fuß zum Fort Berkeley gehen (schöner, unproblematischer Spazierweg von etwa 15 bis 20 Minuten).

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
    Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!


    e7cec5f1793cd16473e917fe030288af94d9bb7f

  • Nelsons Dockyard ist in Tat das Schönste, was die Insel bietet, mit anschließender Wanderung, am besten über den Berg zum nahen Strand zum Baden und Schnorcheln. Haben wir bereits 2x so gemacht. Gerne wieder. Strand-Kneipe gibt es auch. Wir fahren stets mit dem öffentlichen Bus für ca. 2,00 €. Die Stimmung im Bus ist klasse.

  • clubschiff-profis.de
  • babsge und andere :-)


    Wir haben 2018 eine Tour bei "Tour guide gordon" gebucht:

    http://www.tourguidegordon.com…lley-beach-island-tour-2/


    Die Tour, die wir letztendlich gemacht haben, war wunderbar und es war ein herrlicher Tag. Unser Guide Hector (englischsprachiger Einheimischer) war richtig nett und bemüht und hat sehr viel erzählt über Land, Leben, Leute und die Politik. Insgesamt war es ein toller Tag im Paradies - einer der schönsten unserer Reise. Hectors Visitenkarte ist hier im Anhang - man kann ihn auch direkt buchen.



    Die direkte Buchung würde ich auch empfehlen, denn die Buchung über Gordon war sehr zäh bei der Absprache, was wir machen wollten und bis ich wirklich die finale Tourbestätigung bekam. Eine erste Terminbestätigung gab es zwar schnell, aber ich wollte noch einiges anpassen und brauchte auch noch die finale Rückmeldung für die Uhrzeit. die kam erst kurz vor Abfahrt, was mich sehr geärgert hat.

    Als wir dann ankamen, hatten wir auch Probleme, Gordon (der dann gar nicht da war) bzw. Hector ausfindig zu machen, da Hector wohl von Gordon nicht richtig gebrieft wurde. Da wussten wir ja noch nicht, dass der Tag toll wird und waren nach der zähen Buchung doch sehr besorgt, was es geben wird. Als wir ihn dann fanden, hat sich alles geklärt: er ist wirklich einfach von Gordon gebucht worden, um Gordons Gäste die Insel zu zeigen und hat nicht so viel mit ihm zu tun. Quasi eine Buchung eines Drittanbieters, da Hector kein Netzwerk hat, um auf sich aufmerksam zu machen.

    Wir haben ihn dann nach einer Visitenkarte gefragt, die ich schon länger hier hochladen wollte - nun ist sie hier wie gesagt im Anhang.


    Ich würde also letztendlich Hector sofort weiter empfehlen. Evtl. kann man ihn ja über Whats App erreichen (habe ich aber nicht mehr versucht). Die Buchung über Gordon kann man sich dann ja sparen. Trotzdem der Vollständigkeit halber hier, was wir mit Gordon vereinbart haben und dann einfach unseren Wünschen komplett flexibel mit Hector gemacht haben:



    Absprache/Vorschlag von mir:

    I think we would prefer to firstly get around (Devil's bridge / Tle block house lookout / Shirley heights / maybe Fort berkeley if its not already planned to visit / Nelson's Dockyard / if possible without a boat the Pillars of Hercules / Fort Dow) and visit the beach on our way back after noon.

    Maybe we can stop on our way to the Devil's bridge at Long bay beach for a foto stop and visit a beach closer to the ship in the afternoon?

    From the pictures I would expect Darkwater beach also to be very nice or we stop at Valley beach near the rocks in the south?


    --> wir haben ähnliche Strukturen wie die Pillars of Hercules von einem Aussichtspunkt gesehen. Zu den Säulen kommt man nur per Boot.

    Wir waren am Darkwater beach: herrlich, und wesentlich weniger bevölkert als der Valley beach, wo wir auf dem Rückweg kurz gehalten haben.



    Hier die Buchungsbestätigung von Gordon zur Information:


    Meeting Time (Local Antigua Time): 9:30am Sharp!

    Arrival Date and Time: Tuesday 4th December 2018

    Cruise Ship: AIDA


    Group Size: 2 adults (Might be joining others on group tour)

    Group or Private Tour: Group Tour

    Tour: Best of Paradise Longbay Beach Island Tour

    Tour starting time – Time returning to cruise ship/Resort/Hotel: 9:30am – 3:30pm

    Special Requests: None

    Total Tour Cost: USD$60.00 per person. If I book others and I have at least four adults booked then the taxi/island tour cost will be reduced to USD$50.00 per person and you will be served complimentary drinks and snacks (Cash payment at the end of the tour)

    Gordon contact number: (International Dialing) 1 268 720 8758 or 1 268 772 8738; (Local Dialing) 720 8758 or 772 8738

    WhatsApp Number 1 (268) 720 8758

    Gordon Contact Email: GordonToursandTravel@gmail.com or tourguidegordon365@yahoo.com

    Bilder

    AIDAmar 08/2014: Ostsee 2
    AIDAluna 10-11/2015: Transkaribik 7
    AIDAstella 07/2016: Spanien & Frankreich 3
    AIDAdiva 10-11/2016: Von New York nach Barbados 2
    AIDAmar 05/2017: Ostsee 1
    AIDAluna 08-09/2017: Von Kiel nach New York
    AIDAprima 04/2018: Kanaren & Madeira 3
    AIDAdiva 11-12/2018: Karibik & Mittelamerika 2

  • Antigua, St. John’s

    Wir haben uns direkt am Hafen im Städtchen ein Taxi mit 10 Personen genommen.

    Nelson’s Dockyard, English Harbour und Shirley Heights waren unsere Anlaufstationen. Hier bekamen wir unterschiedliche Zeiten für Foto Stopps, Bummeln und genießen.

    Danach sind wir zum Long Bay Beach gefahren. Tolle Bucht, vorgelagertes Riff, traumhaft schönes, blaues Wasser, Sonnen- und Schirme vorhanden, nicht genutzt. Gastronomie, Shopping vorhanden. Ganz wenige gelb/weiße Handtücher.

    Insgesamt waren wir ca. 6 Stunden unterwegs und haben pro Person 35,00 € gezahlt. Im Taxi haben 8 Leute komfortabel gesessen und 2 Personen nicht ganz so komfortabel (Notsitze, kleine Rückenlehne).

    Fazit: Schöner Tag

    Danach wollten wir direkt am Hafen in der Shopping Straße noch die Wirtschaft ankurbeln, allerdings waren die Preise für Bekleidung gigantisch hoch.